ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Dröhnen zwischen 1800 - 2200 U/min

Dröhnen zwischen 1800 - 2200 U/min

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 12. Mai 2016 um 22:56

Hallo,

mein 150PS Diesel hat beim Beschleunigen zwischen 1800 und 2200 U/min ein brummendes, dröhnendes Geräusch, es hat den Anschein als ob es zwischen Arnmaturenbrett und Schaltknüppel von irgendwo hinter der Mittelkonsole kommt.

Mein Händler sagt er hatte das noch nie, soll ihm das Auto einen Tag zur Verfügung stellen.

Jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht?

Grüße

Günter

13 Antworten
am 13. Mai 2016 um 6:47

Fahre 140kW Superb 3 und habe nichts derartiges ..., lediglich der Canton Woofer brummelt bei niedriger Lautstärke ein leises eigenes Leben, wie wenn das Chassis schlecht verbaut wäre und hierdurch rumpeln könnte.

Ich muss aber zugeben, dass ich ein Studio-Gehör habe und den Fehler mit audiophilem Feingehör höre ;-). Werde ich beim kommenden ersten Service als Garantieanspruch melden .... .

Bei einem X3 hatte ich auch mal eine Geräuschentwicklung unterhalb des Chassis. Haben sie schlussendlich behoben indem sie baugleiches Modell von BMW bekamen und solange mit Mikrofonen gemessen haben und Teile von Auto zu Auto tauschten, bis der Fehler lokalisiert und dann behoben war. Letztendlich offenbar eine Frage des Aufwandes und der seriösen Suche mit konsequentem Ausschlussverfahren!

Servus,

das "Dröhnen" gibts beim Passat B8 (ebenfalls 150ps TDI) ebenfalls :-(

Soll lt. des freundlichen am Motor Euro6 liegen.

Meine Vorgänger Superb II mit 140PS TDI und Passat B7 mit 140Ps TDI

waren beide leiser und ruhiger vom Motor her.

Gruss

am 17. Mai 2016 um 0:35

Hallo,

das hat mein Superb ebenfalls. Es hat angefangen mit dröhnen und jetzt ist mittlerweile daraus richtig lautes klappern geworden. Nächste Woche geht der Wagen nun für eine Woche in die Werkstatt. Der Werkstattleiter vermutet, dass es die Schaltseile vom Schaltknüppel sind. Weil die Geräusche sind nur in D-Stellung zuhören. Dafür müssen Sie aber das Amaturenbrett und die Mittelkonsole ausbauen, um zu überprüfen ob es nun wirklich davon kommt.

Moin, die Schaltseile sind aber aussen??? Grüsse

Hallo zusammen,

habe ein ähnliches Problem. Mein 190PS wird bei 2.200 U/min deutlich lauter und vibriert (also der Diesel wird sehr "kernig"), erst bei ca. 2600 wird es wieder leiser. Bei 1.800 ist meiner noch angenehm leise, ab 2.000 geht's langsam los. Hab nen Handschalter, sollte also nicht allein an der D-Stellung liegen - bin da aber kein Fachmann.

Hab jetzt knapp 2.000 km drauf.

Hat jemand eine Idee?

am 18. Juli 2016 um 9:52

Hallo habe ich gleichen Problem. Superb 3 140kW, DSG ca. 36 000km

Inzwischen 1800-2200 ist Motor "kerniger" und nervt mich, am meisten an guten Strassen, wo Fahrwerk sehr leise ist.

Ich habe schon 2 Werkstätte probiert, beide haben nichts Speziales gefunden, aber die sind sowieso taub.

Man muss ganzen Tag Auto fahren mit diesen Problem zu spielen.

Einzige was habe ich entdeckt ist, das Problem ist weg, wen DP Filterregeneration läuft.

Also hat etwas mit Abgasleitung zu tun, oder mit höhere Temperatur ist irgendwelche Wackel weg.

Würde ich sehr dankbar für ein Lösung.

Themenstarteram 18. Juli 2016 um 12:24

Wegen dem Dröhnen an meinem Superb wurde nun am Heizungswärmetauscher etwas verändert,

darüber gibt es auch eine Mitteilung von Skoda.

Ist jetzt wesenstlich besser, aber die Motorcharakteristik ist trotzdem in diesem Drehzahlbereich sehr nervig, da müsste an der Steuerung (Software) etwas verändert werden.

Habe bei Vergleichsfahrten mit anderen gleich motorisierten Superbs festgestellt, dass dieses Dröhnen bei allen vorkommt, meist zwischen 1800-1900 U/min, bei meinem bis 2200,

interessanterweise in Rechtskurven deutlich lauter zu vernehmen.

Zitat:

@schuster5000 schrieb am 18. Juli 2016 um 12:24:40 Uhr:

Wegen dem Dröhnen an meinem Superb wurde nun am Heizungswärmetauscher etwas verändert,

darüber gibt es auch eine Mitteilung von Skoda.

Ist jetzt wesenstlich besser, aber die Motorcharakteristik ist trotzdem in diesem Drehzahlbereich sehr nervig, da müsste an der Steuerung (Software) etwas verändert werden.

Habe bei Vergleichsfahrten mit anderen gleich motorisierten Superbs festgestellt, dass dieses Dröhnen bei allen vorkommt, meist zwischen 1800-1900 U/min, bei meinem bis 2200,

interessanterweise in Rechtskurven deutlich lauter zu vernehmen.

Das habe ich bei einer Probefahrt auch festgestellt. Ein kurzes Vibrieren aus dem Armaturenbrett um 2000U/min. Ist dies bei dem Modelljahr 2017 dann besser ? dies war noch das 2016.

Im Passat B8 war dies auch zu hören beim 150er TDI

Liegt das vielleicht wirklich an der Motorcharakteristik ?

Zitat:

@TimoFe schrieb am 17. Mai 2016 um 00:35:37 Uhr:

Der Werkstattleiter vermutet, dass es die Schaltseile vom Schaltknüppel sind. Weil die Geräusche sind nur in D-Stellung zuhören.

Schaltseile bei einem Auto mit Automatik? Oder seit wann gibt es bei einem Auto mit Handschaltung eine D-Stellung?

Themenstarteram 6. August 2016 um 22:41

Hatte meinen Superb nun wieder 3 Tage in der Werkstatt, diesmal wurde der Wärmetauscher ausgetauscht, laut Mechaniker hatte der neue anders geformte Laschen und ging viele schwerer in den dafür vorgesehenen Platz einzuschieben. Jetzt ist das Dröhnen weg, ich hoffe es bleibt so.

Zitat:

@hoinzi schrieb am 19. Juli 2016 um 09:31:37 Uhr:

Zitat:

@TimoFe schrieb am 17. Mai 2016 um 00:35:37 Uhr:

Der Werkstattleiter vermutet, dass es die Schaltseile vom Schaltknüppel sind. Weil die Geräusche sind nur in D-Stellung zuhören.

Schaltseile bei einem Auto mit Automatik? Oder seit wann gibt es bei einem Auto mit Handschaltung eine D-Stellung?

Parksperre hat noch ein Seil.Grüsse

Danke für die Aufklärung. Hätte ich nicht gedacht...

Themenstarteram 16. November 2016 um 20:38

Zitat:

@Chris133 schrieb am 18. Juli 2016 um 18:04:03 Uhr:

 

Das habe ich bei einer Probefahrt auch festgestellt. Ein kurzes Vibrieren aus dem Armaturenbrett um 2000U/min. Ist dies bei dem Modelljahr 2017 dann besser ? dies war noch das 2016.

Im Passat B8 war dies auch zu hören beim 150er TDI

Liegt das vielleicht wirklich an der Motorcharakteristik ?

Als Ursache des Dröhnens wurde jetzt der Wärmetauscher der Heizung festgestellt, gibt dazu auch schon werksinterne Infos.

Es wurde ein neuer Wärmetauscher eingebaut, die Bestigungslaschen wurden verändert, er sitzt nun fester in seinen Halterungen.

Das Dröhnen ist jetzt weg.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Dröhnen zwischen 1800 - 2200 U/min