ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Dröhnen der Lautsprecher bei bestimmten Frequenzen

Dröhnen der Lautsprecher bei bestimmten Frequenzen

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 26. Januar 2021 um 15:17

Ich habe seit der Abholung des Neuwagens ein störendes Dröhnen vom Armaturenbrett bei der Wiedergabe von Musik.

 

Ich habe schon diverse Quellen ausprobiert und das Problem ist zum Einen lautstärkenUNabhängig und tritt zum Anderen nur bei bestimmten Frequenzen auf.

Wie soll ich damit umgehen?

Zum freundlichen fahren und das Problem schildern und um Abhilfe bitten? Oder hat jemand ähnliche Erfahrungen und vielleicht einen Tipp wie man dieser Sache Herr werden kann?

 

Ich kann mir halt vorstellen, dass die einen erst mal zum Depp machen von wegen „ja ja dann hör deine Musik halt leiser oder hör was anderes“. Oder zum anderen dass sie es nicht nachvollziehen können. wobei man Letzteres ja einfach beweisen könnte, in dem man einige Titel vorspielt.

 

Auch beim telefonieren über die Freisprecheinrichtung ist es eine Katastrophe. Ist mir schon richtig peinlich weil der Anrufer das dröhnen scheinbar auch mitbekommt.

habe das höherwertigere Bang & Olufsen System.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich hab das GLEICHE mit dem Audi Soundsystem.

Dito mit B&O, allerdings trifft das auf alle 4 A6 die ich in den letzten Jahren gefahren bin zu.

Habe im 4G VFL mit B&O exakt das gleiche Problem. Bei Musik als auch beim Telefonat.

Und das auch bei mittleren Lautstärken. Also nicht im Grenzbereich...

Das Problem zieht sich wohl durch mehrere A6 Generationen.

B&O das kleine oder das große?

Nenn doch mal ein Musikstück bei dem es dröhnt

Mit dem großen B&O läuft bei mir alles top!

Also wenn bei mir (4G FL + Bose) etwas gedröhnt hat dann war es immer irgendein Gegenstand der nicht zum Auto gehörte (sprich in irgendeiner Ablag lag) der das verursacht hat. Dabei hat es manchmal (1-2 mal) so ausgesehen als wäre es doch der Wagen selbst, doch dann stellte sich später heraus dass das Geraüch von einem Gegenstand verursacht wurde der ganzwoanders lag als von wo das Dröhnen zu kommen schien.

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 18:12

Ich habe das "kleine" B&O und es tritt bei vielen Musikstücken auf.

Besonders häufig, wenn Klaviere und/oder Kontrabässe spielen oder Gesang im Mitteltonbereich staffindet.

z.B. Hungriges Herz von Scala & Kolacny Brothers

und eben bei jedem Telefonat wenn die Stimme eine gewisse Tiefe in der Stimmlage hat.

Da gerät irgendwas in Schwingung unter dem Armaturenbrett wo eigentlich der Subwoofer sitzen müsste... eine Resonanz als wenn da etwas nicht entkoppelt ist. Aber wie nun vorgehen? Reklamieren? Ich sehe mich nicht im Stande, das Armaturenbrett zu demontieren. Ist ja eigentlich auch nicht meine Aufgabe aber ich bin mir sicher, dass die Werkstatt erst mal "ratlos" ist und die auch den Aufwand möglichst niedrig halten wollen.

Gerade weil er noch neu ist würde ich ohne zögern zum Freundlichen fahren. Es gibt hier diverse Threads - auch in den Vorgänger-Foren - wo bei einigen im Nachgang festgestellt wurde, das irgendein Kabel, ein Clip oder sonst was nicht richtig montiert wurde oder einfach defekt war oder lose herumflog. Allerdings schließe ich mich dem einen Vorredner an, zunächst akribisch zu prüfen ob es nicht tatsächlich ein fahrzeugfremder Gegenstand ist, der irgendwo liegt. Gerne in einem der Ablagefächer, unter dem Sitz oder im/unter der Kofferraumabdeckung. Mein persönliches Highlight war ein ständig klimperndes Geräusch, das vom Armaturenbrett zu kommen schien. Alles rausgenommen, Stunden gesucht und immer noch das Geräusch beim fahren. Ab zur Werkstatt, 3 Tage gesucht und....gefunden! Ein ganz dünnes Haargummi (mit Metallklammer) meiner Frau an der Halterung des Rückspiegels um daran irgendwelche Siegerschleifen (Reiten) zu befestigen.....echt peinlich.

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 18:52

Nun gut, aber natürlich liegen Gegenstände in den Türablagen, im Handschuhfach etc.

Aber wäre das deren Ernst?? Also dass ein Soundsystem nur dann störungsfrei klingt, wenn das Auto absolut "leer" ist. Muss man sich dann entscheiden, ob man z.B. einen Eiskratzer mitnimmt oder lieber Musik hört??

Zitat:

@mossox schrieb am 26. Januar 2021 um 18:52:13 Uhr:

Nun gut, aber natürlich liegen Gegenstände in den Türablagen, im Handschuhfach etc.

Aber wäre das deren Ernst?? Also dass ein Soundsystem nur dann störungsfrei klingt, wenn das Auto absolut "leer" ist. Muss man sich dann entscheiden, ob man z.B. einen Eiskratzer mitnimmt oder lieber Musik hört??

Naja, das ganze ist ja nicht so einfach. Die Ablagen des A6 sind ja schon so ausgelegt dass er viele Geräuche der Gegenstände absorbieren kann, aber spätestens bei 2 Gegenständen die sich berühren ist der Hersteller machtlos. Aber manchmal haben eben auch Gegenstände eine Eigenfrequenz mit daraus resultierenden Geräuchen. Auch hier ist der Hersteller machtlos. Und last not least wenn ein Gegenstand grösser als vorgesehen ist (z.B. in den Seitentaschen).

Wäre es möglich eine Audioprobe des dröhnens (am besten inklusive einige Sekunden vorher und nachher) zu posten ?

Bevor du zum -;) gehen willst, nehme ALLE Teile aus den Ablagen undmach einen Soundcheck.Tritt das Brummen oder Vibrieren dann immer noch auf, dann geh hin. Die machen das nämlich auch so, denn brummfrei muss das Fahrzeug nur ohne Gegenstände sein.

Was machst du, wenn zuhause die Boxen klappern, weil ein Gegenstand darauf liegt?

So ist das auch im Auto. Deswegen schlage ich Plastikteile in Tuch ein. Das hilft meistens.

Themenstarteram 27. Januar 2021 um 8:24

Zitat:

@senn schrieb am 26. Januar 2021 um 21:37:06 Uhr:

Was machst du, wenn zuhause die Boxen klappern, weil ein Gegenstand darauf liegt?

Meine Boxen zu Hause klappern/scheppern/dröhnen kein bisschen.

Selbst wenn ich ne Hand voll Schrauben drauf ablege.

Freut mich für dich.

Aber die physikalischen Gesetze gelten trotzdem, die im Auto zum Klappern/ Scheppern/ Dröhnen führen können. Weiterhin viel Spaß damit!

Zitat:

@mossox schrieb am 27. Januar 2021 um 08:24:35 Uhr:

Zitat:

@senn schrieb am 26. Januar 2021 um 21:37:06 Uhr:

Was machst du, wenn zuhause die Boxen klappern, weil ein Gegenstand darauf liegt?

Meine Boxen zu Hause klappern/scheppern/dröhnen kein bisschen.

Selbst wenn ich ne Hand voll Schrauben drauf ablege.

Das tut mein Küchenradio auch nicht. Aber alles was mit einer entsprechenden Bassmembran Schwingungen in einem bestimmten Frequenzbereich erzeugt sorgt dafür dass Gegenstände anfangen sich zu bewegen die darauf oder auch davor liegen. Das ist physikalisch gar nicht zu ändern. Das hat nichts mit Audi zu tun. Wenn es also nicht das Auto selbst ist was klappert weil eine Verkleidung nicht vernünftig verbaut worden ist sondern zum Beispiel ein Eiskratzer oder sonst was, dann verstehe ich die Diskussion hier nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Dröhnen der Lautsprecher bei bestimmten Frequenzen