ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Dreickesfenster defekt

Dreickesfenster defekt

Mercedes SLK R170

An meinem Dreiecksfenster slk r170 Bj 99 ist der Zugdraht von der Kunststoffrolle gesprungen. Die Rolle hat sich auch aus der Verankerung gelöst. Diese konnte ich wieder zusammenstecken. Kann mir jemand sagen wie aufwendig es ist unten an das Fenster zu gelangen bzw den Draht wieder einzuspannen...

Glaube das wird aufwendiger..

Ähnliche Themen
12 Antworten

hey,

hier findest Du die entsprechende Anleitung.

Es gibt übrigens einen Reparatursatz für den Zug.

Den würde ich beiderseits gleich verbauen.

Themenstarteram 6. November 2020 um 19:10

Danke für die Antwort..

Glaube da hören meine Fähigkeiten auf..bin da irgendwie nicht rangekommen.

Bekommt das ein geübter Schrauber hin?

Und den Reparatursatz gibt es dann sicher bei MB oder?

Verkleidungen müssen raus. Reparatursatz googlen.

Hallo

 

Ja, den RepSatz gibt es bei Mercedes! 374,90€ ohne Steuer. Sie schicken dir dann ein kompletten Fensterheber mit Scheibe und Motor. Einzeln gibt es weder die Seile noch die billigen Plastikumlenkrollen. Hatte das gleiche Problem im Sommer.

 

Gruß

Tja, andere holen das bei ebay für nen Zwanni.

@ MxD

 

Hab ich gemacht. Es waren nur die Seile total fertig und die obere Umlenkrolle war raus geploppt. Es gibt da ne tolle anleitung, die hat mir geholfen. Im ersten Moment bissi verwirrend, aber wenn man es am Fahrzeug sieht ist es logisch.

 

Hier der link zur Anleitung.

 

https://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=887

 

Ist nachher Fummelarbeit damit die Seile richtig sitzen, aber es lohnt sich.

Ah, ich dachte schon du hast Apothekenpteise bezahlt.

Frage: Einstellen heißt das der Zug an der oberen und unteren Position des Fensters stramm ist? Also begrenzt der Zug und der Motor schaltet dann ab? Ein Sensor ist da ja nicht.

Ich hab erst viel gelesen, dann bei Mercedes angerufen. Eigentlich wollte ich mir nur meinen Verdacht bestätigen lassen. Beim recherchieren ist mir aufgefallen, das der ganze Apparat nur eine Teilenummer hat. Sprich:Das gibbet nur am Stück....

Bei MB angerufen und nach den Seilen gefragt. Antwort: Gibbet nur am Stück....

Auf Nachfrage meinerseits, warum es die 50pf Seile net einzeln gibt und der Spaß mich fast 300€ kostet kam ein-tut mir leid ist so.

In der Bucht gibt es die mit der Wickelrolle für um die 30€.

Zu deinen Fragen:

Die 2 Seile presst/zerrt man dann mit den Federn in einen Schlitten,auf der die Scheibe sitzt. (Zweiter Mann nötig) Die sitzen sich gegenüber-hoch/runter eben. Mit dem anderen Ende muss man die in die Wickelrolle enfiddeln. Wichtig: Laufrichtung beachten!!! Am besten, ohne Strom ma trocken schauen ob klappt. Der Zug begrenzt die Scheibe net. Der Motor dreht ne Zeit und schaltet dann ab. Plus/Minus die Richtung-Minus/Plus andere Richtung. Quasi ne Art Stellmotor. Stimmt, mit Sensor ist da nix-vollkommen analoge Nummer. Wie fast alles am 170er. Was bei der Nummer irgendwie wichtig ist. Mach mim Bleistift Marker an den 2 Schrauben, an denen der Heber Sitz. Falls die Scheibe runter muss, dafür gilt dasselbe. Spart einem jede Menge Stress.

Achso. Nicht erschrecken wenn man dem Heber im Schraubstock Strom gibt. Fix isser, ohne Scheibe. :-)

 

Is schon ne coole Level 3 Mission. Tricky aber machbar.

Danke. Ich finde es kommt in der Anleitung zu kurz.

Kaufe mir die Seile mal prophylaktisch.

Dachte es gibt vielleicht Sensoren wie beim Dach, aber zeitgesteuert leuchtet ein.

Ja, die Anleitung verwirrt bissi, aber erklärt sich wenn man am Fahrzeug schraubt.

Themenstarteram 22. April 2021 um 12:44

Danke für die Anleitung..Fenster funzt wieder. Hatte ein Ersatzteilset aus der Bucht benutzt. Der Seilzug hätte nen cm kürzer sein dürfen...hoffe das es auch paar Jahre hält..

Deine Antwort
Ähnliche Themen