ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Drehzahlschwankungen nach Gaswegnahme: 3.0TDI mit TT

Drehzahlschwankungen nach Gaswegnahme: 3.0TDI mit TT

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 17. Dezember 2010 um 11:40

Hallo Zusammen,

ich habe bei meinem Audi A6 Avant 3.0TDI mit Automatikgetriebe (Bj. 2007) folgendes, zum Teil im Forum hinreichend bekanntes Problem:

Im Schiebebetrieb, Gangstufe 4, 5, oder 6 wenn ich vom Gas gehe fällt die Drehzahl ab (teilweise bis auf Leerlauf) um dann sich mit Schwankungen um bis zu plus/minus 200 Umdrehungen einzupendeln, was man auch merkt... das Fahrzeug schwankt etwas mit. So wie wenn man mit der Kupplung spielen würde... Kupplung rein/Kupplung raus.

Bsp.: Bei 60km/h, 5ter Gang - man geht vom Gaspedal, die Drehzahl fällt auf ca. 800U/min ab, als ob ein schwerbeladener und nicht auflaufgebremster Anhänger das Fzg nachschiebt.

Diese Drehzahlschwankungen nehmen mit zunehmender Betriebstemperatur ab, bis bei erreichen der Betriebstemperatur nahezu keine Schwankungen mehr auftreten.

Hier berichten mehr oder weniger viele User von diesem Problem. Nirgends findet man jedoch eine Lösung die Abhilfe schafft.

Daher meine Frage: Konnte bei jemandem diese Schwankungen abgestellt werden?

Vielleicht durch:

- Tausch des Wandlers (Verschleiß)?

- Getriebeölwechsel?

- Spülung nach Tim Eckart Methode?

 

Für jeweilige Feedbacks zu diesem Problem wäre ich sehr dankbar!!

Viele Grüße aus Würzburg

Steffen

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Dezember 2010 um 11:40

Hallo Zusammen,

ich habe bei meinem Audi A6 Avant 3.0TDI mit Automatikgetriebe (Bj. 2007) folgendes, zum Teil im Forum hinreichend bekanntes Problem:

Im Schiebebetrieb, Gangstufe 4, 5, oder 6 wenn ich vom Gas gehe fällt die Drehzahl ab (teilweise bis auf Leerlauf) um dann sich mit Schwankungen um bis zu plus/minus 200 Umdrehungen einzupendeln, was man auch merkt... das Fahrzeug schwankt etwas mit. So wie wenn man mit der Kupplung spielen würde... Kupplung rein/Kupplung raus.

Bsp.: Bei 60km/h, 5ter Gang - man geht vom Gaspedal, die Drehzahl fällt auf ca. 800U/min ab, als ob ein schwerbeladener und nicht auflaufgebremster Anhänger das Fzg nachschiebt.

Diese Drehzahlschwankungen nehmen mit zunehmender Betriebstemperatur ab, bis bei erreichen der Betriebstemperatur nahezu keine Schwankungen mehr auftreten.

Hier berichten mehr oder weniger viele User von diesem Problem. Nirgends findet man jedoch eine Lösung die Abhilfe schafft.

Daher meine Frage: Konnte bei jemandem diese Schwankungen abgestellt werden?

Vielleicht durch:

- Tausch des Wandlers (Verschleiß)?

- Getriebeölwechsel?

- Spülung nach Tim Eckart Methode?

 

Für jeweilige Feedbacks zu diesem Problem wäre ich sehr dankbar!!

Viele Grüße aus Würzburg

Steffen

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Ich weiß ja nicht ob es hier reinpasst, ich habe ja das beschriebene Problem jedoch habe ich einen Handschalter.

Hier mal ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=l6WOZh2WTNE

AGR habe ich abgeklemmt gehabt, an dem liegts also nicht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Drehzahlschwankungen nach Gaswegnahme: 3.0TDI mit TT