ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Drehzahlprobleme Suzuki SFV 650 Gladius

Drehzahlprobleme Suzuki SFV 650 Gladius

Suzuki SFV 650
Themenstarteram 23. Juni 2020 um 20:28

Hallo Liebe Forum Member,

ich bin langsam am verzweifeln und hoffe nun auf eure Hilfe.

Kurz zu meinem Bike. Ich fahre eine 2012er Suzuki SFV 650 auf 48 PS gedrosselt.

Nun zu meinem Problem.

Mir ist vor kurzem aufgefallen, das die Maschine sobald Sie mal eine halbe Stunde gelaufen ist massive Probleme hat um auf Touren zu kommen. Das äußert sich darin, das ich Teils ab 5000 Umdrehungen einfach nicht mehr vom Fleck komme und es sich anfühlt als würde sich ein großer Ochse an meinem Motorrad fest halten ;D. Hatte jemand von euch schon mal solche Probleme oder hat jemand vielleicht eine Idee wo der Fehler liegen könnte?

Für Rat wäre ich sehr dankbar, wollte Sie nicht direkt in die Werkstatt bringen.

Grüße

Till

Ähnliche Themen
3 Antworten

Klingt ein wenig so, als wenn sie, auf Temperatur ist, ein Zylinder ausfällt. Wenn das Auftritt, fahre an den Rand und ziehe mal nach und nach die Kerzenstecker ab. Wenn beim ziehen sich nichts ändert, hast du den schuldigen gefunden.

Dann heißt es, nach und nach austauschen. Erst mal die Kerze, dann Kerzenstecker. Später dann Zündspule.

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 17:34

Okay, alles klar.

Danke für den Tipp. Die Zündkerzen hatte ich jetzt gar nicht verdächtigt. Ich melde mich sobald ich es mal ausprobiert habe ^^

Themenstarteram 21. Juli 2020 um 7:03

Soo.. hier mal des Rätsels Lösung..

Es waren nicht die Zündkerzen. Diese habe ich überprüft aber da sah alles gut aus.

Also erstmal den Fehler weiter gesucht.

Auf den Tipp eines Händlers habe ich mir mal den Tank angeschaut.

Und siehe da er hatte tatsächlich Rost über die Jahre angesetzt (Stelle nie ein Motorrad mit fast leerem Tank ab :D).

Also Tank runter, die Pumpe etc. mal ausgebaut und den Spritfilter ausgebaut. Dieser ist mir beim ausbauen auch schon in der Hand zerbröselt und hatte eine schöne braune Farbe angenommen.

Da wohl auch über die Standzeit der Füllstandgeber den Geist aufgegeben hatte wurde gerade eine ganze gebrauchte

Einheit aus Pumpe, Filter und Füllstandgeber gekauft, der Tank entrostet und neu versiegelt.

Seit gestern läuft Sie wieder wunderbar und knalllt mir nicht mehr bei 80 Sachen die Ohren voll ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Drehzahlprobleme Suzuki SFV 650 Gladius