ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Drehzahlabhängiges Wummern, kommt bei Linkskurven, 2-0 TDI 150 PS 2WD

Drehzahlabhängiges Wummern, kommt bei Linkskurven, 2-0 TDI 150 PS 2WD

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 19. Febuar 2018 um 9:23

Servus. Lange habe ich selbst gesucht und probiert, bevor ich hier einen neuen Thread eröffne. Habe Folgendes Problem:

Wenn ich ein paar Kilometer gefahren bin und dann in eine Linkskurve biege, beginnt ein drehzahlabhängiges Wummern. Es tritt zuerst nur bei Linkskurven (dafür umso stärker) auf, darauf bleibt es auch (wenn auch leiser und dezenter) beim Geradeausfahren. In den Linkskurven wo es am stärksten ist, klingt es wie ein

WOM-WOM-WOM-WOM-WOM-WOM-WOM-WOM-WOM-WOM-WOM

Beim Geradeauslauf relativiert sich da Geräusch und es ist kaum zu hören.

Gemacht wurde bisher:

  • Vorderreifen (Winterreifen) gewechselt --> keine Lösung. Egal, mussten eh neu.
  • Aufgebockt (vorne) und Radlager auf Spiel geprüft --> kein Spiel, sagt auch (m)ein Karosseribaumeister
  • Nach einer Probefahrt hat der Meister auch nach erstem Verdacht das Radlager vorne Links ausgeschlossen.

Was ich noch vor habe:

  • Die hinteren Räder nach vorne ziehen und sehen was passiert
  • evtl. das äußere Achsgelenk tauschen lassen, das ist der nächste Verdacht

Was noch wichtig zu erwähnen ist:

  • Das Lenkrad steht minimalst schief (nach links), fällt aber kaum auf (???)
  • Das Geräusch hört beim Bremsen nicht auf
  • Am Lenkrad merke ich sonst nichts, kein Zittern, kein Vibrieren, keinerlei Feedback
  • Knackgeräusche beim Lenken sind mir bisher nicht aufgefallen

Bin für jeden Tip oder Erfahrungsbericht dankbar!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@derlangi schrieb am 19. Februar 2018 um 09:23:12 Uhr:

Servus. Lange habe ich selbst gesucht und probiert, bevor ich hier einen neuen Thread eröffne. Habe Folgendes Problem:

Wenn ich ein paar Kilometer gefahren bin und dann in eine Linkskurve biege, beginnt ein drehzahlabhängiges Wummern. Es tritt zuerst nur bei Linkskurven (dafür umso stärker) auf, darauf bleibt es auch (wenn auch leiser und dezenter) beim Geradeausfahren.

Nach einer Probefahrt hat der Meister auch nach erstem Verdacht das Radlager vorne Links ausgeschlossen.

Warum untersucht man das linke Radlager, wenn es in Linkskurven auftritt :confused:

Da wird doch das rechte Radlager stärker belastet.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Könnte Antriebswelle sein. Würde allerdings zuerst mal die Spur richtig einstellen lassen, wenn das Lenkrad schief steht. Irgendwas ist dann ja faul.

Themenstarteram 19. Febuar 2018 um 9:45

Zitat:

Könnte Antriebswelle sein.

Dachte ich auch, aber bisher hat sich sowas meiner Erfahrung eher durch ein Knacken beim Lenken.

Zitat:

Würde allerdings zuerst mal die Spur richtig einstellen lassen, wenn das Lenkrad schief steht. Irgendwas ist dann ja faul.

Das Problem mit dem Wummern war schon vor dem Schiefstand. Ich hatte vor kurzem einen kleinen Unfall, bei dem mich ein Fahrzeug touchiert hat. Kratzer in C-Säule, nix Schlimmes, aber das Wummern war wie gesagt schon vorher da. --> Der (wirklich sehr leichte) Schiefstand ist entweder ein Folgefehler (??) oder hat doch was mit dem Unfall zu tun. Wurde jedenfalls nicht im Kostenvoranschlag berücksichtigt.

Also nicht zu sehr vom Schiefstand des Lenkrads ablenken lassen, das Wummern kam schon lange vor der Sache mit dem Lenkrad. Wollte es nur der Vollständigkeithalber erwähnt haben.

Nö, Antriebswellen wummern auch beim Fahren. Knacken beim Lenken sind oftmals Domlager. Schau Dir doch mal die Achsmanschetten an, vielleicht ist eine gerissen und somit das Fett aus den Gelenkwellen raus, oder Wasser drin.

Ansonsten kann es auch einfach vom Motor auf die Karosserie übertragen werden. Sprich Motorlager defekt, oder verspannt. Im Stand mal den Motorblock hin und her drücken und drinnen hören ob das Wummern auftritt.

Habe das gleiche Problem an meinem Golf 7 Variant TSI.

VW meinst Stand der Technik ... (ne Spass)

Die meinten es könnte das Radlager sein.

Zitat:

@derlangi schrieb am 19. Februar 2018 um 09:23:12 Uhr:

Servus. Lange habe ich selbst gesucht und probiert, bevor ich hier einen neuen Thread eröffne. Habe Folgendes Problem:

Wenn ich ein paar Kilometer gefahren bin und dann in eine Linkskurve biege, beginnt ein drehzahlabhängiges Wummern. Es tritt zuerst nur bei Linkskurven (dafür umso stärker) auf, darauf bleibt es auch (wenn auch leiser und dezenter) beim Geradeausfahren.

Nach einer Probefahrt hat der Meister auch nach erstem Verdacht das Radlager vorne Links ausgeschlossen.

Warum untersucht man das linke Radlager, wenn es in Linkskurven auftritt :confused:

Da wird doch das rechte Radlager stärker belastet.

Themenstarteram 19. Febuar 2018 um 10:19

Geprüft habe ich beide Radlager vorne. Haben beide kein Spiel gehabt. Wenn, dann war es nicht spürbar.

Das Geräusch kommt subjektiv von links. Für mich lag nahe, dass es vom Rad VL kommt, wenn es in Linkskurven quasi nach "außen gezogen" wird.

hatte nur geschrieben das ich auch das Problem habe jedoch nicht welche Seite es herkommt. ;-)

Hatte am G6 auch ein defektes Lager, ohne dass Spiel erkennbar war.

Themenstarteram 19. Febuar 2018 um 13:38

@Salvador-2 Wie lange hast Du das Problem schon? Lässt Du ein Radlager wechseln?

@Roger66 Hattest Du ähnliche Symptome? Welches Radlager wurde gewechselt und woher wusstest Dass es genau das ist?

@rv112xy Manschetten sind alle Ok, kein Fett zu sehen.

Hat die Werkstatt damals v.r. im Rahmen der Garantieverlängerung diagnostiziert und repariert.

Habe es schon ca. seit 20 tausend Kilometer.

Schlimmer ist es nicht geworden, jedoch wenn es lauter wird las ich es sofort machen.

Ich habe mal eine Verständnisfrage - drehzahl- oder geschwindigkeitsabhängig?

Du schreibst nämlich drehzahlabhängig, aber alle geschilderten Diagnosen oder Reparaturen ergeben nur Sinn, wenn das Geräusch geschwindigkeitsabhängig ist.

Themenstarteram 19. Febuar 2018 um 20:03

Mein Fehler. Habe Drehzahlabhängig geschrieben, damit aber reifenumdrehungsabhängig bzw. geschwindigkeitsabhängig gemeint. Hat also nix mit der Motordrehzahl zu tun.

 

Heute auf der Heimfahrt, ca. 35 km bin ich etwas sachte in die Kurven gefahren und das Wummern kam nicht.

mysteriös.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Drehzahlabhängiges Wummern, kommt bei Linkskurven, 2-0 TDI 150 PS 2WD