ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Drehzahl zu hoch 1200 und Schwankt hin und her biss 4000 an Ampel

Drehzahl zu hoch 1200 und Schwankt hin und her biss 4000 an Ampel

Ford Focus Mk2, Ford C-Max, Ford C-Max 2 (DXA)
Themenstarteram 18. April 2012 um 10:46

Hallo,

Habe ein großes Problem ! Mein Ford Focus C-Max Bjh. 2003 1,8L Benziner Spinnt !!

Startet super ! Drehzahl ist aber im stand 1200 Umdrehungen ! Beim Auskuppeln an der Ampel Schnellt die Drehzahl hoch auf 3000 biss 4000 Umdrehungen hoch, dann nach 5 Sekunden geht sie wieder auf 1200 runter ! Wenn mann dann im Stand einen Gasstoß gibt bleibt er bei 3000 Umdrehung stehen 5 Sekunden und geht dann wieder runter auf 1200 Umdrehungen ! Dies ist bei jedem Wetter sowie Temperatur so ! Kein Fehler im Fehlerspeicher ! Drosselklappe habe ich ausgebaut und mit Drosselklappenreiniger gereinigt ! Motor mit Bremsenreiniger auf undichdigkeit geprüft alles i.O. ! Kabel auf Sicht geprüft alles i.O. !!!!!!!

Ich weiß nicht mehr weiter ! Ford Händler Zuckt nur mit den Schultern und sagt es Könnte vieleicht die Drosselklappe sein diese Kostet aber 700 Euro und ich will nicht dass ausgeben und es ist es dann nicht !

Wäre echt super wenn mir jemand Helfen kann !!!! DANKE !!!!!

Beste Antwort im Thema

Gern geschehen.Über 20 Jahre Ford-Erfahrung können auch mal nützlich sein. ;)

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Wo ist der beim mondeo 3 ?

Hättest du ein Bild

Guggst Du Bilder

T-MAP-Sensor
Ansaugbruecke mit T-MAP-Sensor

Danke werd mein Glück versuchen

Wie gesagt kurbelwellenentlüftungs schlauch war es bei mir damals und auch das konnte man merken wenn man in die Richtung Bremsenreiniger gesprüht hat dieser Schlauch sitzt unterhalb des des vorderen Krümmers... also quasi auf dem Bild hier drüber rechts genau in der Mitte in dieser Rohre dazwischen

Hab vergessen zu sagen wenn ich kein Gas gebe ruckelt er .

Werd mal am Wochenende deine Tips kontrollieren. Vielleicht find ich ja denn Fehler dann ,bedanke mich für jeden hilfreichen tip.

Dann wird's eher an ner defekten Zündspule liegen,wenn er ruckelt.

Wurde die schonmal getauscht ?

Nein noch nicht ,und damit geht auch die drezahl im Stand hoch ?

Nein.

Normalerweise nicht.

Bei meiner defekten Spule war der Leerlauf konstant.

Aber beim Gasgeben hatte er extrem geruckelt.

Also ich hatte damals extreme Drehzahlschwankungen besonders im Leerlauf als der Schlauch vom Kurbelwellengehäuse undicht war

Das Problem hatte ich beim damaligen C-Max Bj 2005 auch.

Zum finden des Problems ist der Wagen hochzubocken und mit einer Eisenstange zwischen Motorblock und Ansaugkrümer gegen den kurzen Schlauch zu drücken.

Schnellt die Drehzahl im Leerlauf hoch, ist das defekte Teil gefunden.

Ersatzteil kostete damals ca 40€ der Aus und Einbau für Erfahrene ca. 2 Stunden

Auf das Teil hat mich damals ein Mechaniker von Mazda gebracht, da dort dieses schon bei anderen Motoren problematisch war.

Und genau das ist dieser von mir auch schon geschriebene kurbelwellenentlüftungsschlauch

Dann weiss ich bescheid

Frage wenn das umschaltventil defekt ist hat mann die probleme mit der drehzahl da meine Schläuche i.o sind .

Screenshot-20220708

Wenn ich denn kleinen Schlauch abziehen der zum Gestänge geht ist auf diesen schlauch Unterdruck drauf und auf denn langen schlauch der von der ansaugbrücke kommt nicht .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Drehzahl zu hoch 1200 und Schwankt hin und her biss 4000 an Ampel