ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. DPF Dauerleuchten Mazda 6 GH (bj. 2008)

DPF Dauerleuchten Mazda 6 GH (bj. 2008)

Mazda 6 GH
Themenstarteram 8. Dezember 2022 um 20:11

Moin!

Und schon wieder ein DPF Problem, denken sich sicherlich einige von euch.

Also: Vor ungefähr zwei Wochen hat er sie angeworfen, Dauerleuchten.

ich dachte mir, alles klar wie im Handbuch, ab auf die Autobahn und ihn mal ordentlich jagen (Fahre normalerweise immer so um die 140 kmh auf der Bahn)

Dort hat er auch Ordentlich gequalmt. Am Zielort angekommen Motor ausgemacht und nach kurzer zeit wieder an. Siehe da Sie ist weg.

2 Tage später: Zu früh gefreut sie ist wieder da :rolleyes:

Das ging dann eine ganze Woche so weiter bis ich dann Freitags kurz in die Stadt fahren wollte und auf einmal fing sie an frühlich vor sich hinzublinken.

Ich dann erstmal Panisch meinen Freundlichen angerufen wegen Ölwechsel.

Dieser dann auch einen Tag später gemacht.

Dieser hat mir dann aber in den Arsch getreten und gesagt ich solle mir doch bitte einen neuen DPF kaufen da mein Öl stark vermischt mit Diesel war.

Zwei Wochen später sind wir im hier und jetzt angekommen. Am Mittwoch ging die gute leuchte wieder an dauerleuchten.:rolleyes:

Ich also wieder direkt auf die Bahn 152km gefahren Bloß diesmal hat er nicht gequalmt und auch die DPF Lampe ging nicht aus. Naja, heute dann zu Mazda persönlich gedödelt. Einmal Ölwechsel bitte! Da mir der Ölstand doch zu hoch war (durch die Verdünnung mit dem Diesel) um eine Zwangs Regeneration einzuleiten

Den dort dann gemacht und mir noch anhören dürfen das die DPF Lampe ja leuchten würde sie aber keinen Fehlercode abgesetzt hat, (191€ :eek:) nach Hause gefahren und ihn Zwangsregeneriert. Ölwechsel nochmal selbst zurück gesetzt (Mazda hat das bei mir schon öfter vergessen, und über das überbrücken kann man ja leider nicht einsehen ob es bereits zurückgesetzt wurde. ) Und, so wie in den unzähligen Anleitungen im Internet auf den DPF zurück gesetzt, Nur hat die vorglüh lampe immer schon ab 7 mal drücken des gaspedals angefangen zu blinken und nicht erst bei 10 x oder 2x. Der große Knackpunkt ist das ich diese verfluchte Lampe nicht ausbekomme. Sie leuchtet immer noch Fröhlich vor sich hin und hat aber auch keinen Fehlercode gespeichert.

 

Zu meinem Fahrprofil: Dadurch das meine Arbeit nur 15 km Landstraße von mir entfernt ist (sprich da ist der motor grade so Warm) fahre ich unter der Woche keine wirkliche Langstrecke dafür bin ich fast jedes Wochenende unterwegs wo dann auch mal lange Autobahn strecken dabei sind und manchmal auch lange Landstraßen dabei sind. Habe ihn mir letzten Sommer mit 200000 km geholt. Mittlerweile hat er 233733 km runter.

 

Ich bin wirklich mit meinen Latein am Ende, habt ihr eine Idee wie man diese Lampe ausbekommt oder wird abkleben bzw dran gewöhnen doch die Alternative sein :confused:

Ähnliche Themen
3 Antworten

moin, 233.000 Km , da kann man schon mal über einen neuen DPF Filter nachdenken.

Läuft er rund u hat Leistung ?

Fahrprofil ist schlecht für DPF Diesel.

viel glück

Themenstarteram 9. Dezember 2022 um 10:20

Ja, der neue DPF ist auch schon unterwegs.

Er läuft soweit perfekt, rund und hat Leistung.

Für die Langstrecken ist er schon perfekt und da ich als Schulbegleiter Arbeite sind auch in den Ferien unter der Woche Autobahn Langstrecken dabei. Nur halt außerhalb der Ferien unter der Woche nicht.

Themenstarteram 12. Dezember 2022 um 22:59

Kleines Update, War am We mit meinem Auto in Wiesbaden auf dem Rückweg kurz vor der Heimat hat er mir dann den Notlauf reingehauen, Fehlermeldung: P2458 (00)

Meines wissens will er eine Manuelle regeneration, Die hat er aber schon bekommen. Naja Der neue DPF kommt die Tage hoffentlich hat der Spuck dann endlich ein Ende..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. DPF Dauerleuchten Mazda 6 GH (bj. 2008)