ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Doppelbild Frontscheibe

Doppelbild Frontscheibe

Audi A6 C8/4K Allroad
Themenstarteram 5. September 2020 um 11:13

Hallo zusammen

Da sich Audi zu diesem Thema bei mir ausschweigt (Ratlosigkeit), frag ich mal hier in die Runde ob Ihr dieses Phänomen auch habt. Bei z.B Gegenverkehr zeichnen sich die Lichtquellen als doppelt ab. Sogar Ampeln werden doppelt abgezeichnet (siehe Bilder).

Ich gehe mal stark davon aus das dies mit der Beschichtung in der Scheibe für das HUD zusammenhängt.

Die Scheibe wurde schon einmal gewechselt wegen dem HUD das Doppelt war (aktuelles Problem war auch dort schon vorhanden).

Tagsüber kann man damit leben, aber abends ist es ziemlich nervig.

Gruss

 

 

A6 Allroad 50TDI Jg.12.2019

LED TFL beachten
Ampel
Scheinwerfer beachten
+2
Ähnliche Themen
20 Antworten

Das ist unglaublich, ich habe Gott sei Dank kein HUD.

Ich würde es weiterhin beanstanden.

Ich habe „nur“ verschwommenes HUD seit Scheibentausch und glänzenden Lichtstreifen.

Das ist inakzeptabel, hier liegt ein Verarbeitungsfehler vor (nehme an, da hat‘s ne Charge erwischt). Das entsteht durch unterschiedlichen Lichtbrechungsindex, sprich da könnte etwas Luft drinnen sein oder die Folie ist „defekt“. Unbedingt eine SCHRIFTLICHE MÄNGELRÜGE aufsetzen. Wirst mir für den Rat noch danken, wenn sie weiter „ratlos“ sind.

Puuuu so sehe ich ohne Brille

Habe HUD und Frontscheibenheizung aber noch originale Scheibe und zum Glück nicht so eine Optik

Sind die Fotos denn durch den HUD-Darstellungsbereich aufgenommen? Dort schaut man bei üblicher Kopfhöhe ja nicht unbedingt durch...

In normaler Sichthöhe unterscheidet sich eine HUD-Scheibe nicht von einer Non-HUD. Die HUD-Scheibe ist nur im Darstellungsbereich unten beschichtet. Daran kann es also bei normaler Kopfhöhe kaum liegen.

Zu Deiner Frage: Nein, ein derartiges Problem gibt es bei Meinem mit HUD nicht und ist auch ganz sicher nicht üblich, da hier genug User schon länger zufrieden mit HUD unterwegs sind.

Wenn die Scheibe bereits getauscht wurde (=andere Charge) und das Problem unverändert besteht, ist eine gewisse Verzweiflung des Händlers durchaus nachvollziehbar.

Stell doch bitte mal ein Foto des Scheibenstempels ein. Evtl ist dem Fahrzeug im System ein falscher Scheibentyp zugeordnet? Wobei das eigentlich auch nur Doppelbilder bei der HUD Darstellung erklären könnte...

Themenstarteram 5. September 2020 um 13:30

Danke für die Feedbacks in so kurzer Zeit.

@xpla

Hi xpla, werde ich so machen.

 

@Car-Mayday

Hi Car-Mayday, ich habe die Fotos alle auf Kopfhöhe gemacht. z.B Das Foto mit den Ampeln wurde auf Kopfhöhe gerade durchgeschossen somit oberes drittel der Scheibe. Hab noch Foto des Stempels hochgeladen.

Gruss

Bild #209961329

Das ist die richtige Scheibe für HUD aber nicht IR abweisend (Klimakomfort). Habe sie mit meiner verglichen, da ist nur der Zusatz IR-H neben dem A(coustic) dabei.

Bei mir auch alle Angaben und Nummern genau übereinstimmend, bis auf die Ergänzung IR-M

Weiß jemand verlässlich, ob das HUD Bild auf der Oberfläche oder "im Glas" gespiegelt wird?

Ich gehe eigentlich von der Oberfläche aus und dann wäre der identische Fehler beim HUD-Bild und bei der Außenwelt optisch ja schwer zu erklären bzw könnte kaum die gleiche Ursache haben.

Eine Folie ist das eigentlich reflektierende Element auf das projiziert wird. Wenn man zB den A4 mit HUD ordert aber nicht mit Akustik/Klimakomfortfrontscheibe, ist es dennoch leiser im Innenraum. Das Gleiche bei der Mercedes E-Klasse, da war voriges Jahr ein interessanter Thread wo ein User die Scheiben mit viel technischem Background und Infos aus dem Werkstattprogramm von Mercedes beschrieben hat. Ergebnis war, dass die Mercedes Akustikfrontscheibe die gleiche ist, wie wenn HUD geordert wird, die Standardscheibe aber definitiv eine Andere ist.

Habe auch HUD, bei mir auch von Carlex

A/ IR-H Transparent 70% min

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 5. September 2020 um 14:38:01 Uhr:

Bei mir auch alle Angaben und Nummern genau übereinstimmend, bis auf die Ergänzung IR-M

Weiß jemand verlässlich, ob das HUD Bild auf der Oberfläche oder "im Glas" gespiegelt wird?

Ich gehe eigentlich von der Oberfläche aus und dann wäre der identische Fehler beim HUD-Bild und bei der Außenwelt optisch ja schwer zu erklären bzw könnte kaum die gleiche Ursache haben.

Was bedeutet IR-M ??

Zitat:

@AudiF5 schrieb am 5. September 2020 um 20:20:27 Uhr:

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 5. September 2020 um 14:38:01 Uhr:

Bei mir auch alle Angaben und Nummern genau übereinstimmend, bis auf die Ergänzung IR-M

Weiß jemand verlässlich, ob das HUD Bild auf der Oberfläche oder "im Glas" gespiegelt wird?

Ich gehe eigentlich von der Oberfläche aus und dann wäre der identische Fehler beim HUD-Bild und bei der Außenwelt optisch ja schwer zu erklären bzw könnte kaum die gleiche Ursache haben.

Was bedeutet IR-M ??

Interferenz-Film aus Metalloxid 

Zitat:

@Pimp2000 schrieb am 5. September 2020 um 13:30:12 Uhr:

Danke für die Feedbacks in so kurzer Zeit.

@xpla

Hi xpla, werde ich so machen.

 

@Car-Mayday

Hi Car-Mayday, ich habe die Fotos alle auf Kopfhöhe gemacht. z.B Das Foto mit den Ampeln wurde auf Kopfhöhe gerade durchgeschossen somit oberes drittel der Scheibe. Hab noch Foto des Stempels hochgeladen.

Gruss

Ich habe die gleiche Scheibe wie du nur ein Jahr jünger. Habe diese Probleme nicht.

Frontscheibe

Zitat:

Interferenz-Film aus Metalloxid 

Nur warum scheint bei allen anderen IR-H zu stehen und nur bei mir IR-M? Evtl hatte ich mich doch verlesen, da die Sonne recht ungünstig stand...??

Edit: Soweit mit der Garagenfunzel zu erkennen, dürfte es doch auch bei mir ein "H" sein. Sorry!

Das H steht für beheizt. Die Thermoscheiben im A6 sind aber alle beheizt zumindest wenn es eine Originale ist. Aber da du dich ja verlesen hast, hätten wir es ja geklärt.

Dann steht IR wohl nur für Infarot reflektierend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Doppelbild Frontscheibe