ForumC30, S40 2, V50, C70 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. C30, S40 2, V50, C70 2
  6. Doppel-Din Einbau im C70 2007: machbar?

Doppel-Din Einbau im C70 2007: machbar?

Volvo C70 2 (M)
Themenstarteram 30. April 2019 um 19:40

Ihr Lieben

Ich bin frischgebackene Besitzerin eines C70 Bj 2007 und möchte, sobald er bei mir steht, gerne ein Doppel-DIN einbauen. Ich brauche ein Navi und eins an die Scheibe klemmen finde ich nicht so schick...

Aber wenn man die Einträge liest zum Thema 2din einbauen, steht da meistens "nicht machbar", "abzuraten", "geht fast nicht", aber nie, weshalb...

Ist das wirklich so ne riesen Sache und wenn ja, warum? Ich habe in der Mittelkonsole unterhalb des Radios einen Block mit Knöpfen, es stört mich aber nicht, wenn die funktionslos werden. Ist das der Grund? Dass es einen Adapter braucht ist mir klar, aber das kanns ja wohl kaum sein... Oder ist der Ausschnitt fürs Gerät zu klein..? Ich hänge mal ein Foto der (noch staubigen) Mittelkonsole an. Danke euch.. :)

Mittelkonsole C70
Beste Antwort im Thema

Guck mal hier:

https://www.bluepower.se/.../...-c30s40v50c70-headunit-android-71.html

Das scheint mir die beste Lösung zu sein, die ich bisher als Ersatz für das bestehende Infotainment-System im C70 gesehen habe. Ist aber eine Herausforderung, wenn man es selbst einbauen will. Nein, in meinem C70 ist sowas (noch) nicht drin, weil ich mir das nicht zutraue, das selbst einzubauen - und ich hab leider noch keinen Händler in Deutschland gefunden, der mir den Einbau machen würde. Wenn da einer eine Idee hat... ich freu mich ebenfalls auf sachdienliche Hinweise. :)

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Das OEM-Radio ist ein elementarer Bestandteil des Fahrzeuges.

Es gibt keine Adapter, weil nicht sinnvoll adaptiert werden kann.

Möglich wäre ein paralleler Einbau unter Vernichtung der mittleren Lüftungsdüsen, aber schön ist definitiv anders.

Wenns also unbedingt eingebaut werden soll und dabei noch nett anzuschauen, dann wirf den Volvo weg und kauf Ford.

Guck mal hier:

https://www.bluepower.se/.../...-c30s40v50c70-headunit-android-71.html

Das scheint mir die beste Lösung zu sein, die ich bisher als Ersatz für das bestehende Infotainment-System im C70 gesehen habe. Ist aber eine Herausforderung, wenn man es selbst einbauen will. Nein, in meinem C70 ist sowas (noch) nicht drin, weil ich mir das nicht zutraue, das selbst einzubauen - und ich hab leider noch keinen Händler in Deutschland gefunden, der mir den Einbau machen würde. Wenn da einer eine Idee hat... ich freu mich ebenfalls auf sachdienliche Hinweise. :)

Noch ein C70 mit der tollen plappernden Freisprechanlage (sichtbar zwischen Volume und Gebläseregler). Mit der FSE hatte ich schon mehrere nette Unterhaltungen, die mich und die Mitfahrer amüsiert haben. :)

Themenstarteram 30. April 2019 um 21:29

Danke dir, Christian, das ist nun echt hilfreich und sieht doch auch schick aus. Mit dem Link kann ich mal zu nem Fachbetrieb und deren Meinung einholen. Verunstalten will ich mein neues Auto nicht, break306. Dafür freue ich mich viel zu sehr darüber.. :)

Themenstarteram 30. April 2019 um 22:48

Ja, kenn ich... :D Ist aber trotzdem eine komplizierte Sache. Bei dem Preis, den die Anlage kostet, möcht ichs einfach nicht selbst machen, sondern lieber einem Fachmann überlassen.

Themenstarteram 1. Mai 2019 um 18:57

Also der Autoelektriker hier im Dorf antwortete mir heute, er baut es ein. Preis je nach Aufwand.

Dann berichte mal :) Hier gibt es sogar einen Thread zu dem Bluepower. Wirklich gewagt hat es bisher noch niemand. Dir muss halt bewusst sein, dass das Radio Dreh und Angelpunkt für so ziemlich alle Interaktionen mit deinem Auto ist (daher kann man auch nicht einfach ein DIN Teil reinquetschen und gut ist): Klima, Einstellungen, Lüftung, Heizung, etc.

Bei Bluepower ist das "integriert" und soll wohl ganz ok funktionieren. Ein Bericht aus erster Hand wäre aber klasse. Ich würde es auch gerne in meinen v50 einbauen, aber scheute bisher die Kosten für das Gerät (~ 700€) und den Einbau (geschtätzt 300€).

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 16:54

Kuckuck Reaver1988. Ich hatte vorhin mit unserem IT-Menschen das Gerät und das Einbau-Video nochmals angeschaut und er meinte, das machen wir selber... :) Bei meiner Volvo-Vertretung hatte ich auch davon erzählt und die meinten, gut zu wissen, sehr interessant. Sobald das drin ist, werde ich berichten.

Na, da bin ich wirklich gespannt. :)

Wird schon klappen, wer keine zwei linken Hände hat schafft das ;)

Themenstarteram 3. Mai 2019 um 10:20

Danke dir :)

Ich bin auch schon seit einiger Zeit am gleichen Thema dran.

Auf das Bluepower-Teil bin ich auch schon gestossen. Von den beworbenen Funktionen her schon sehr geil!

Und ich war auch schon sehr kurz davor, mir eins zu bestellen. Hier in der Umgebung gibt es genug Betriebe, die einem gegen Stundenlohn alles einbauen, was man anliefert.

In englischsprachigen Foren gibt es zahlreiche Berichte. Nachdem ich diese gelesen habe, habe ich die Idee wieder verworfen. Die Installation scheint wohl das kleinste Problem zu sein.

WENN denn alles mitgeliefert wird. Wie zu lesen ist, kommt es wohl häufiger vor, dass man sich alles schön konfiguriert und bestellt dann was völlig anderes oder nur die Hälfte geliefert bekommt.

Auch soll die Software noch sehr buggy sein und alles andere als stabil laufen. Es wird über diverse Fehler, Abstürze, Unzuverlässigkeiten und Abrauchen von einzelnen Komponenten (wie z.B. Bluetooth-Empfänger, etc.) berichtet.

Vor einigen Jahren, als ich das C70 neu hatte, habe ich mir ein Android Tablet mit entsprechender Armaturenbretthalterung festgemacht. Das Teil ist jedoch inzwischen veraltet (läuft noch unter Android 4) und erfüllt meine Anforderungen nicht mehr, so dass ich inzwischen auch auf der Suche nach etwas Neuem bin.

Grundsätzlich hätte ich kein Problem damit, mir einen zusätzlichen Monitor hinzustellen (z.B. mit einem Brodit-Clip vor die Lüftungsdüsen). Das Problem ist mehr, dass ich bisher kein passendes Gerät gefunden habe.

Früher gab es z.B. mal von Parrot das Asteroid-Tablet. War wohl auch nicht der Brüller, aber nach etwas Ähnlichem suche ich aktuell. Also einem Radio/Medicenter, wo der Bildschirm nicht fest angemacht, sondern mittels Kabel verbunden wird. Das Hauptgerät soll dann ins Handschuhfach oder in den Kofferraum oder unter den Sitz und der Bildschirm aufs Armaturenbrett. Aber eben - selbst nach tagelanger Suche....ich finde einfach nichts passendes.

Evtl. könnte man noch über den Bereich "Car PC" nachdenken. Heutzutage müsste das doch mit einem Raspberry Pi oder etwas auf Basis einer Zotac-ZBox oder Intel NUC oder so möglich sein. Plus Touchscreen (und evtl. Tochpad). Aber da kenne ich mich definitiv zu wenig aus und habe auch nicht gerade jemanden an der Hand.

Was ich mir wünschen würde:

Zwingend:

- Navi

- Rückfahrkamera

- Mediaplayer für meine MP3-Sammlung

- DAB+ ODER Internetradio

Optional:

- Freisprecheinrichtung

So langsam denke ich über ein Garmin Navi mit Rückfahrkamera und einem zusätzlichen Highway Pure 600 DAB nach. Oder so was in der Art....Absolut nicht schön, aber irgendwie habe ich eben noch nicht wirklich eine Alternative gefunden.

Ich bleibe sicher am Thema dran.

Gruss

Christoph

Vorsicht! Es gibt eine Version mit Windows-Betriebssystem BLP-990 (Windows CE?) und eine Version mit Android BLP-990A.

Leute mit denen ich bisher gesprochen habe sagen dass die Windows-Version absolut mies ist, zum Android-Gerät fehlen mir ehrlich gesagt Feedbacks - kann mir aber nicht vorstellen dass das schlechter sein soll als ein normales Android-Tablet.

Es muss wohl definitiv besser sein da ich auch schon von Leuten mitbekommen habe die das BLP-990 wieder rausgerupft und verkauft haben um es dann durch ein BLP-990A zu ersetzen ;)

Ich bevorzuge übrigens die Lösung mit einem abgeschnittenen Hartschalen-Cover als Halterung für mein normales Hosentaschen-Android-Smartphone. Mir ist es keine 600 € + Wert nur um das was ich jetzt habe fest eingebaut + Rückfahrkamera zu haben.

Faa4868e-957b-4088-ae15-6c23c7bdc0ae
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. C30, S40 2, V50, C70 2
  6. Doppel-Din Einbau im C70 2007: machbar?