ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Doorboards im Polo 3 mit Canton CS 16

Doorboards im Polo 3 mit Canton CS 16

Themenstarteram 1. Juli 2003 um 22:50

Also,

Nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder zurück :)

Mir wurde hier im Forum schonmal sehr geholfen, daher versuch ich es jetzt nochmal.

Jetztiges System:

Kenwood KDC 3021 G - Radio

Carpower 4/320 - Endstufe

Raveland AXX 12 12 - Sub

(bitte Kommentare über den Sub unterlassen :) ich bin mit ihm zufrieden)

So Problem ist, ich habe vorne nur 8cm Boxen-Einlässe im Amaturenbrett. Sound ist daher von der Front. Naja, bescheiden.

Idee ist. Doorboards bauen und Canton CS 16 kaufen und rein damit.

Ich wollte fragen, ob es irgendwas wichtiges zu beachten gibt ?

Wagen POLO 3

Ich hatte vor, den unteren Teil der Türverkleidung abzuschneiden und mit Holz nach zu bauen. Ich habe keine Elektrischen Fensterheber. Kann das Probleme machen ?

Gibt es irgendwelche speziellen Sachen die ich beachten muss ? Doorboard anleitungen hab ich mir schon viele angeguckt..., das müsste zu schaffen sein.

Gruß Síncinaty

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 2. Juli 2003 um 8:26

Kannst doch auch fertig doorboards bei ebay kaufen, oder irre ich mich ?

werde es wohl so machen, 10er in amaturenbrett, 16er in doorboards...

Kannst ja gleich .........

 

eFH. nachrüsten,

dann hast du nix mehr im Weg

Themenstarteram 2. Juli 2003 um 9:05

Hmm, Ist das zwingend die nachzurüsten ? :(

Weil eigentlich lohnt sich das bei dem Polo nicht mehr. Ich will nicht zuviel Geld reinstecken, weiss nicht wie lange ich den noch fahren werde.

Was sagt ihr ?

 

Gruß Sinan

Such dir bei Ebay........

 

was zusammen,

Doorboard musste mal bei VW fragen !?!

weil für ein 6N sind die ja auch nicht Teuer.

Und die eFH. gibts bei Ebay bestimmt

auch ganz günstig.

am 2. Juli 2003 um 9:58

musst halt schaun ob die fenterkurbel im weg ist.

wenn es net viel ist kann man die fensterkurbel auch kürzen.

bei mir ist es ähnlich nur gibts für meinen keine eFH.

und so universalteile sind mir für120 € zu teuer.

bin noch mit der lösung beschäftigt.

mfg

Themenstarteram 3. Juli 2003 um 16:04

Geht es eigentlich nur um die Kurbel ? Also ich kann mir eigentlich vorstellen, dass ich das trotzdem verbaut bekomme, auch mit der Kurbel die jetzt drin ist.

Oder gibt es noch andere Komplikationen ohne el. Fensterheber ?

Wenn jemand noch einen Plan für Doorboards hat..bitte posten. Ich habe nur ungefähr einen Plan wie ich vorgehen werde.

Gruß Sinan

Hab mir auch lange Gedanken wegen Doorboards bei meinem Astra gemacht. (auch wegen den Fensterhebern)!

Wenn ich sie gebaut hätte, hätte ich den 2ten 16er weiter nach hinten setzen müssen. Damit die Kurbel genügend Platz hat. Wegen der SCheibe oder dem Innenleben der Tür brauchste Dir keine Gedanken zu machen. Du schraubst die DB's ja auf das innere Blech und die ganze Mechanik sitz in der Tür drinnen. Da sollte nichts passieren. musst hal die Türverkleidung abmachen und gucken, wie du die am besten fest bekommst.

Nachteile wenn der 2te 16er weiter hinten sitzt sind 1. Laufzeitverschiebungen und 2tens es sieht *piep* aus. Weil du ja so eine komische Form machen musst wegen der Kurbel. (Aber viel bekommstes ja hin dass es ganz gut aussieht, ich dachte mir nur immer das wir net schön *g*)

Gruß

Mike

am 4. Juli 2003 um 15:50

ich versteh jetz des problem net ganz.

hast du jetz genügend platz oder nicht.?!?

ich hab mal ne schnelle zeichnung von meinem gemacht.

der rote punkt ist das loch für die fensterkurbel.

doorboard ist ca 8cm dick.

die kurbel past natürlich net mehr, darum bin ich grad dabei ne kurbel zu bauen die wieder funzt;)

wie des ergebnis wird bin ich selbst gespannt.

vieleicht hilft es dir weiter.

ich hof man erkennt was auf der zeichnung:)

fiesta

am 4. Juli 2003 um 15:52

ist jetz mein bild da?

am 4. Juli 2003 um 15:59

so jetz aber!

ich ich bin halt einfach zu dumm für den pc.:(

wenn es jetz net klappt weis ich auch net

mfg:)

Themenstarteram 4. Juli 2003 um 17:27

Also ich habe mir das jetzt mal ganz genau angeguckt. Eigentlich müsste das auch mit der jetzigen Kurbel passen. Ich will ja nur 1 x 16ner je seite. Hochtöner Amaturenbrett. Gut ich werd das glaube ich mal in Angriff nehmen.

Und wegen innenleben der Tür :) Das ist ein Polo 3 , ich glaube da gibbtet gar nichts MEHR als Blech.

Erstmal danke, werd mich melden, wenns Probleme gibt :D

Gruß Sinan

am 4. Juli 2003 um 18:43

Also die original Plastik VW Türtaschen mit 16er Boxenhalterung kosten so um die 60€.

Wenn dir das für billiges Plastik zu teuer ist (so wie mir...) dann kann ich dir nur die Zeitschrift Car & Hifi 01/2003 empfehlen. Die Zeitschrift kann beim Verlag nachbestellt werden.

Dort gibt's ne ausführlich Anleitung wie man am Beispiel eines Polo 6N (also genau das richtige für dich) sich Doorboards für 16er Speaker selbst bauen kann. Die sind dann aus MDF und Glasfaserspachtel. Materialkosten liegen bei etwas 50€. Wenn man will kann man die auch so bauen dass 2 oder 3 16er Platz darin haben. Das ist jedem selbst überlassen.

Ist zwar etwas Arbeit - ich spreche aus Erfahrung, denn ich bin auch gerade dabei, mir für meinen 6N genau diese Doorboards zu bauen *gg* - dafür hat man aber hochwertige Doorboards bei denen nix rappelt und alles Bombenfest sitzt.

Und Probleme mit der Fensterkurbel gibt's da auch nicht, da die Doorboards aus der Car & Hifi vom Design her an die original Türtaschen (bei denen es ja auch keine Probleme gibt) angelehnt sind.

MfG

Ironman

Der Polo 6N ist NICHT der 3er Polo!!!

Mein Kumpel hatte sich mal für seinen 3er Doorboards mit 16er Bass selbst gebaut und hatte auch Fensterkurbel! Also muss das machbar sein!

am 11. Juli 2003 um 20:06

Also ich ahb mir grade selbst vor ca. 2 Wochen Doorboards fuer meinen Polo 3 gebaut. War eigentlich kein Problem, auch nicht mit der Fensterkurbel. Vielleicht kann ich dir ein paar Bilder schicken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Doorboards im Polo 3 mit Canton CS 16