ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. doofe Antworten bzgl. "Suchfunktion nutzen"

doofe Antworten bzgl. "Suchfunktion nutzen"

Themenstarteram 24. August 2005 um 15:28

Hi,

finde es einfach lächerlich wenn einige einfach nur posten

"suchfunktion nutzen"

1. findet man nicht immer alles was man sucht !

2. bis man was gefunden hat geht einem wertvolle Zeit verloren

3. man findet nie das passende thema

also musste das mal loswerden. Wenn eine Antwort auf eine Frage nur mit dem Hinweis auf Suchfunktion getätigt wird frag ich mich was das soll....

Mit einem Link zu dem gesuchtem Thema wäre es ja noch ok aber so...

Wie findet ihr die Suchfunktion ?

Findet ihr immer das was Ihr sucht ?

könnt ja mal eure Ansichten diesbzgl. äußern

gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Benutz doch mal die Suchfunktion, da wurde schon oft was zu geschrieben! :D :D

 

Aber Scherz beiseite, vielleicht findest du ja hier, hier, hier oder hier was Interessantes... :)

Re: doofe Antworten bzgl. "Suchfunktion nutzen"

 

Zitat:

Original geschrieben von magictrigger

2. bis man was gefunden hat geht einem wertvolle Zeit verloren

Stattdessen also lieber die Zeit anderer für die Beantwortung vieldiskutierter Themen verschwenden? Etwas unfair, oder? Ist imho sehr unhöflich, aber im Netz nicht ungewöhnlich, da lieber erst mal gefragt wird und dann nachgedacht. Aber OK, man ist ja hier um zu helfen, also macht man das auch - bei interessanten Fragen -.

Zitat:

3. man findet nie das passende thema

Richtig passen wird das nie, aber man kann sich ja schon mal die wichtigsten Details raussuchen und seine Frage dementsprechend geschickt und interessant stellen. Ich vertrete die Theorie, das sich der Antwortende meist genausoviel Zeit für eine Antwort nimmt, wie der Hilfesuchende für die Fragestellung gebraucht hat. Weiterhin möchte man natürlich, das man selbst auch immer kompetente Hilfe erhält, statt lauwarmen Verweisen.

Zitat:

also musste das mal loswerden. Wenn eine Antwort auf eine Frage nur mit dem Hinweis auf Suchfunktion getätigt wird frag ich mich was das soll....

Mit einem Link zu dem gesuchtem Thema wäre es ja noch ok aber so...

Ja, netter ist ein Link aufs Thema allemal, auch bin ich stark dafür, das man solche Themen sachlich neutral/freundlich und zudem hilfreich beantwortet oder gar nicht. Die Antwort "Benutz einfach die Suche", damit macht man es sich auch sehr einfach.

Zitat:

Wie findet ihr die Suchfunktion ?

Findet ihr immer das was Ihr sucht ?

Die Ergebnisse sind nicht optimal und ich muss auf google, FAQs oder eine manuelle Suche ausweichen. Aber, lieber etwas Aufwand investiert, als nur angemotzt.

MfG BlackTM

P.S.: nimms nicht persönlich, nur so als Denkanstoss.

Ich kann Blacks Theorie mit der Zeit nur zustimmen!

Als Stammposter im Golf II Forum weiß ich ziemlich genau welche Themen schon einmal da waren und ob die gerade erst kürzlich behandelt worden sind.

Für einen Fragenden sollte es kein Problem sein, mal die letzten drei/vier Seiten eines Forums durchzublättern und mal manuell zu suchen.

Auch die Suchfunktion will nur mit den richtigen Begriffen gefüttert werden.

Man muss ja niemandem alles vorkauen, denn wenn ich als Antwortender den Link finden kann, wird man das als Fragender auch können.

Ich habe es schon öfter erlebt, dass auf eine Frage nur der lapidare Hinweis kam: "Suchfunktion benutzen!"

Und als ich dies dann spaßeshalber mal tat, dann kam nichts oder zumindest nichts Brauchbares.

Sinnvoller erscheint mir (wenn man in einem "fremden" Unterforum postet), erst mal die letzten 3 oder 5 Seiten durchzusehen, ob da ein entsprechender Thread dabei ist.

Außerdem sehe ich kein Problem darin, wenn bestimmte Themen immer wieder behandelt werden. Die meisten Unterforen leiden nicht an "Überlastung", und durch ständiges Lesen lernt man ja auch dazu.

Sehr sinnvoll finde ich FAQs, die es ja für einige Unterforen gibt --- aber auch von denen weiß ein "Neuling" ja erst mal nichts, weil er nirgendwo einen Hinweis darauf findet.

Zitat:

Original geschrieben von ubc

Sehr sinnvoll finde ich FAQs, die es ja für einige Unterforen gibt --- aber auch von denen weiß ein "Neuling" ja erst mal nichts, weil er nirgendwo einen Hinweis darauf findet.

Den wird er dann im Zweifel aber sehr schnell bekommen. Unter Umständen allerdings etwas rüde.

wundert mich ja, dass noch nicht auf google verwiesen wird, denn in anderen foren wurden die themen bestimmt schonmal besprochen :D

Achtung das war ein WITZ!!!

 

so mal im ernst, also teilweise bei themen, die wirklich alle paar tage da sind kann man gut auf das thema verlinken, bzw auf die suche hinweisen, aber mal im ernst einige themen hier sind echt veraltet und da bringt auch die suche nichts mehr, da sind links drin, die tot sind, bilder, die nicht vorhanden sind usw... oft kann man dann nicht mehr viel mit dem tread anfangen und dann kann ich auch gut verstehen, dass die leute neue treads eröffnen, alleine schon wegen der übersicht...

Zitat:

Original geschrieben von Sataan1976

so mal im ernst, also teilweise bei themen, die wirklich alle paar tage da sind kann man gut auf das thema verlinken, bzw auf die suche hinweisen[...]

Wäre schön, wenn das jeder machen würde. Es ist ja immer ein Entgegenkommen gefordert. Zum einen User, die ihre Fragen erst mal recherchieren und evtl. nur bei neuen Aspekten neue Fragen stellen. Zum anderen die Helfer, die ihre Antwort freundlich und kompetent rüberbringen.

Zitat:

[...]da sind links drin, die tot sind, bilder, die nicht vorhanden sind usw... oft kann man dann nicht mehr viel mit dem tread anfangen und dann kann ich auch gut verstehen, dass die leute neue treads eröffnen, alleine schon wegen der übersicht...

Aus z.B. diesem Grunde ziehen wir Links innerhalb von Motor-Talk denen zu externen Quellen vor. Aber das ist immer noch besser als gar keine Hilfe.

MfG BlackTM

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Zum einen User, die ihre Fragen erst mal recherchieren und evtl. nur bei neuen Aspekten neue Fragen stellen.

Hier kann ich dir zustimmen. Ich sehe häufiger Threads die neu erstellt wurden, die genau ein Thema behandeln, das gerade da war, bzw. schon mal da waren.

Hier unterscheide ich aber zwischen zwei "Typen" von Fragestellern. Einmal dem, der sich mit der Frage beschäftigt hat und sich Mühe gibt seine Frage entsprechend gut zu stellen. Oft wird auch deutlich, dass sich der Threadstarter mit der Thematik befasst hat und versucht hat die Frage selber zu lösen nur keine Antwort gefunden hat.

Hier spielt es für mich keine Rolle, ob das Thema gerade da war oder nicht und auch nicht, ob er es vielleicht über die Suche gefunden hätte. Ich gehe einfach davon aus, dass er sich ein/zwei Stunden hingesetzt hat und selber gesucht hat und nichts gefunden hat. Wo er gesucht hat, ist mir dann egal.

Dann gibt es noch den Threadstarter von der Sorte "Kopflos". Der fragt erst und fängt dann selber an zu suchen, um möglichst viel Zeit zu sparen. Hier verweise ich öfter auf die Suchfunktion, google oder die vorangegangenen Seiten, wenn es ein Thema ist, was sich meiner Meinung nach so lösen lässt.

Ihr dürft aber nicht vergessen dass das nun mal in der Natur eines Forum liegt.

Wieviele der x-tausend Posts jeden Tag behandeln wohl etwas noch nie dagewesenes??

Ein Forum darf nicht mit einem Nachschlagewerk verglichen werden.

Ich bin allerdings soweit einig, als dass es mühsam ist wenn einer einen neuen Tread aufmacht wenn auf Seite 1 praktisch der selbe Thread 4 Zeilen weiter unden bereits existiert.

Es gibt glaube ich auch Foren wo ein Mitglied erst ab 100 oder 200 Beiträgen neue Threads eröffnen darf. Wäre hier wohl aber wenig sinnvol.

Zitat:

Original geschrieben von aurian

(...)

Es gibt glaube ich auch Foren wo ein Mitglied erst ab 100 oder 200 Beiträgen neue Threads eröffnen darf. Wäre hier wohl aber wenig sinnvol.

Zumal dann leider für viele die Versuchung sehr groß sein könnte, einfach wild drauf los zu posten, nur um auch 'nen Thread zu eröffnen! Könnte dann ja auch zu mehr und vor allem unnötigem Trafic führen!

Ähnliches haben wir ja auch schon mit den Benutzerbildern erlebt, und da sind's zum Glück nur fünf Beiträge! ;)

 

Gruß, Dynator :)

Hallo...

Bei der Gelegenheit möchte ich auch nochmal daran erinnern, zu den Threads aussagekräftige Topics (Überschriften) zu verwenden.

Viele User suchen nach Begriffen im "Titel", da ja bei der Suche nach im "Titel und Beitrag" wesentlich unübersichtliche Suchergebnisse dargestellt werden.

Daß man später zum entsprechenden Thread mit einem Topic "Hallo!!!!!!!!" oder "HILFE!!!!!!!" nicht kommen kann, leuchtet den meisten Usern dann erst ein, wenn sie deswegen angeschrieben wurden...

Es gibt hier auch ein paar Threads im "Sagt`s Uns", wie man die Suchfunktion optimaler nutzen kann.

Grüße

Totti

Aussagekräftige Topics

Meine Favoriten :D

1. ???

2. Hilfeeeee!

3. Achtung dringend!

4. Es eilt , wirklich!

5. Brauche euren Rat

6. Wer kann helfen ?

7. Kann mir denn keiner helfen ?

8. Schnell , es eilt

9. Warum ?

10. @all

Grüssle

capri

Zitat:

Original geschrieben von aurian

Es gibt glaube ich auch Foren wo ein Mitglied erst ab 100 oder 200 Beiträgen neue Threads eröffnen darf. Wäre hier wohl aber wenig sinnvol.

Moin,

das ist wenig sinnvoll... die meisten melden sich neu hier im Forum an, weil sie eine Frage zu ihrem Fahrzeug haben. Da hat niemand die Zeit oder Lust, erst 100 Posts schreiben zu müssen zu einem Thema, von dem er/sie keine Ahnung hat.

Grüße,

qp

@qPhalanx: Vorallem, weil man in der Regel ja ein Problem hat und das nicht so lange warten kann.

Der Durchschnittsuser braucht wahrscheinlich nen halbes Jahr um so viele Beiträge zu bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. doofe Antworten bzgl. "Suchfunktion nutzen"