ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Dodge Charger...

Dodge Charger...

Dodge Charger 1969
Themenstarteram 2. Mai 2021 um 11:05

Hallo ich bin neu hier in diesem Forum und dachte mir ich frage hier mal in der Runde Wer einen Dodge charger besitzt und sich auch evtl. auskennt. Habe mir vor 3 Tagen einen Dodge Charger gekauft für 10k. Das Auto war seit 2012 in einer Garage geparkt. Die Karosserie scheint in einem Guten zustand zu sein und heute hab ich es geschafft den nach 9 Jahren Standzeit zu starten. Es handelt sich bei diesem KFZ um den 7.2L V8 440 CUI Motor. Laut Fahrzeugschein Baujahr 1969 jedoch finde ich keinen 69 mit dieser Front. Modelbezeichnung Dodge Charger R/T 69 . Meine frage wäre ist es ein Schnäppchen für 10k weil Laufen tut er und Karosserie ist in einem guten zustand. Gutachten wurde 2012 gemacht und Wertgeschätzt von 25k.

Aber für so ein Altes Muscle Car steht er echt gut da. Smile

Ich bedanke mich schonmal im voraus und Hoffe hier in diesem Forum den ein oder anderen Besitzer eines Dodge Charger ``Kennenzulernen´` .

 

Lg Dennis

 

Ähnliche Themen
205 Antworten
Themenstarteram 2. Mai 2021 um 18:52

Zitat:

@appelche schrieb am 2. Mai 2021 um 18:29:04 Uhr:

Da stimmt gar nichts.

Die VIN gibt es so nicht und auf dem Bild ist ne 73/74 Bastelkiste zu sehen.

Und wenn diese VIN tatsächlich auf der VIN Plate am Fahrzeug zu finden ist, dann schau, dass Du Dein Geld wieder kriegst.

Wieso meinst du das es für 10k trotzdem ein Fehlkauf war ?

Wenn die genannte VIN auf der VIN Plate steht, dann ist das nicht das Fahrzeug, zu dem die VIN gehört ;-)

XP 29G90(oder B)26932?

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 19:14

Und hier noch das Gutachten vom Auto.

Mach mal ein Bild von der VIN auf dem Dash unter der Frontscheibe vorne links.

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 19:24

Zitat:

@nulluhrband schrieb am 2. Mai 2021 um 18:50:41 Uhr:

So Hier alle Bilder von dem Dodge Charger..

Hier ist auch die VIN Plate fotografiert worden.

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 19:29

Was meint ihr wegen dem Motor ? Erson 440 V8 ? oder eher nicht ?

Ein Schnäppchen hast du auf alle Fälle gemacht. Es ist aber kein 69er, sondern ein 71 - 74er Modell. Außerdem würde ich mal überprüfen, ob es überhaupt ein 440 cui Motor ist. Möglicherweise ist es nur ein 383er. Fakt ist, die Fahrgestell-Nr. passt nicht zu dem Auto.

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 19:34

Zitat:

@Malcolm-zodiac schrieb am 2. Mai 2021 um 19:31:24 Uhr:

Ein Schnäppchen hast du auf alle Fälle gemacht. Es ist aber kein 69er Modell, sondern ein 73er. Außerdem würde ich mal überprüfen, ob es überhaupt ein 440 cui Motor ist. Möglicherweise ist es nur ein 383er. Fakt ist, die Fahrgestell-Nr. passt nicht zu dem Auto.

Alles klar Wie kann man das herausfinden was für ein Motor das ist? Da steht erson und Edelbrook oderso.

Wenn die 5 Stelle ein G und nicht eine 6 ist,

dann passt die VIN zu nem 69er Charger mit 383, hat also nichts mit Deinem Wagen zu tun.

Es gibt noch andere Möglichkeiten, zu prüfen, ob die VIN zum Fahrzeug passt.

Dazu solltest Du Dich im Moparforum anmelden.

http://www.mopar-forum.eu/index.php

Da gibt es jemanden, der Dir helfen kann.

Erson ist nur der Hersteller der Ventildeckel. Edelbrock der Hersteller der Ansaugbrücke. Mit Chrysler habe ich mich nie beschäftigt. Auf einem Pontiac Block stehen die Cui auf dem Block erhaben eingegossen. Wie man das bei einem Chrysler auf die schnelle sehen kann.............keine Ahnung. Sämtliche Nummern auf dem Motor aufschreiben und im Netz recherchieren. Die Köpfe und die Brücke vergleichen. Ansonsten muß Du den Block auslitern und dann ausrechnen.

PS: Schau mal, ob eine Nr. auf der Brücke steht. Dann bei Edelbrock nachschauen, ob das eine Brücke für einen 440 oder 383 Motor ist.

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 19:39

Ich brauche da ne neue Dichtung und den Schlauch kann mir da vllt jemand helfen? Was ist das überhaupt kenne mich nicht so gut mit Mopar aus..

So kleine Sachen wie Schläuche oder Thermostatgehäusedichtung bekommst Du bei

 

Mike und Franks

und wie sie alle heißen.

Das ist ein 440

Ich würd mir allerdings erstmal viel mehr Gedanken über die VIN als über den Motor machen.......

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 19:52

Zitat:

@appelche schrieb am 2. Mai 2021 um 19:48:09 Uhr:

Das ist ein 440

Ich würd mir allerdings erstmal viel mehr Gedanken über die VIN als über den Motor machen.......

Hmm.. Aber was kann man dagegen tun. Leider wurde es schon so aufgenommen 1992 vom Zollamt denke mal das die In Amerika dann höchstwahrscheinlich die Karosserie umgebaut haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen