ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. DmC HeCkSpOiLeR

DmC HeCkSpOiLeR

Themenstarteram 22. April 2005 um 22:30

So Leute , habe heute mal angefangen mein Baby fürs lackieren vorzubereiten .

Als erstes hab ich die Verkleidung weggemacht .

- Erst muß man das Schloß am Deckel wegmachen ( 2 Schrauben Torx ) , das Pastikteil ist nur aufgesteckt . einfach behutsam runterziehen .

- danach rechts neben dem Schloß hinter dem Haltegriff zum zumachen des Deckels 1xTorx-Schraube rausdrehen

Danach an der Verkleidung an einem Eck anfangen , die Clips zu lösen . AChtung !!! Kofferraumdeckelbeleuchung nicht vergessen auszustecken !!!! Am besten geht es wenn man direkt neben den Clip mit nem Schraubenzieher geht und leicht hebelt . So macht ihr das an der ganzen Verkleidung . Wenn das Teil runter ist sieht das ganze dann so aus ( untere Teil fehlt aufm Bild aber da sind nur Clips wie aufm Bild mackiert ) kann man also nix falsch machen .

Die Blauen Pfeile sind die Schlitze wo die Clips sind und das rot umkreiste sind die Löcher der Schrauben vom Heckspoiler ...( im gesamten 4 Stück )

Ähnliche Themen
58 Antworten
Themenstarteram 22. April 2005 um 22:35

Demontage Heckspoiler :

- Mutter der Schrauben von innen gelößt

- Mit Heißluftfön erstmal Gummimaße etwas erwärmt

- danach mit nem dünnen Draht die Gummimasse

durchgeschnitten ( Teppichmesserklingen geht auch

gut ) . Das ganze ist aber bisschen Gedultssache da er

echt super fest verklebt ist

 

Danach sieht das ganze dann so aus wie aufm Bild , wo man auch schön erkennen kann wo die originalLöcher sind

Den Kleber selber hab ich komplett runter gekriegt , allerdings ist da noch so ne schwarze Farbe drunter ( denke mal das es so ne Art Haftgrund ist ) , die geht nicht

weg . Aber da Kofferraum ja eh geschliffen wird wenn verschweißt und verzinnt wird geht das eh weg .

Themenstarteram 22. April 2005 um 22:37

So sieht der Heckspoiler von unten aus

Da wo Pfeile sind sind die Schrauben .

Themenstarteram 22. April 2005 um 22:39

Zu den Audiringen :

 

Ganz einfach und easy zu lösen . Einfach mitm Teppichmesser flach drunter fahren und lösen .

Dieser Kleber geht komplett weg so das kein Rückstand bleibt .

Gute Anleitung!!!

Dachte nicht, dass der Spoiler so gut abgeht! Hab mal ein Bild von einem gesehen, da sah das schon eher nach gewaltvollem Wegreissen aus ;) um den Platz an dem der Spoiler war, war der Lack schon recht abgeblättert, aber bei dir siehts wunderbar aus!

Bist du Arzt? :D

Themenstarteram 22. April 2005 um 22:43

Man sollte sich einfach bisl Zeit nehmen dann klappt das schon .

 

Morgen Mittag bzw abend passe ich den neuen Heckspoiler an . Bohre vorher die Löcher für den neuen Heckspoiler aus folgendem Grund :

Wenn das ganze lackiert ist , man bohrt dann erst die Löcher und rutscht aus oder sonst was und Lack ist wieder verkratzt beißt man sich nur in den Arsch *G* .

Deswegen werd ich erst vorher anpassen , dann ab zum Lackierer , und wenn der fertig ist , dann erst Endmontage . Bilder werde ich natürlich morgen dann auch wieder machen ....

Themenstarteram 22. April 2005 um 22:46

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Gute Anleitung!!!

Dachte nicht, dass der Spoiler so gut abgeht! Hab mal ein Bild von einem gesehen, da sah das schon eher nach gewaltvollem Wegreissen aus ;) um den Platz an dem der Spoiler war, war der Lack schon recht abgeblättert, aber bei dir siehts wunderbar aus!

Bist du Arzt? :D

Was Auto angeht schon .... Ich suche da nach jedem noch so kleinen Fehler , jede noch so kleine Delle , nach jedem noch so kleinen Kratzer *G* ....

 

Will das mein Baby stehts gesund und rund läuft :D .

Das mit dem vorher Bohren verhindert ja auch, dass du evtl. Lackrisse reinmachst mit dem Bohrer, oder Doc? ;)

Themenstarteram 22. April 2005 um 22:58

So siehts aus Fritz :D

Doc, bohr nur nicht zu knapp - sonst passen die Schrauben nach dem lacken nicht mehr durch die Löcher und Dein schöner Oberflächenschutz in den Bohrlöchern ist wieder futsch

Themenstarteram 22. April 2005 um 23:05

Hier nochmal ein besseres Bild von dem Sitz der Clips :D .

Denke das ich da alle hab . Und wenn nicht viel mehr können es net sein

Themenstarteram 22. April 2005 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von FlorianMark

Doc, bohr nur nicht zu knapp - sonst passen die Schrauben nach dem lacken nicht mehr durch die Löcher und Dein schöner Oberflächenschutz in den Bohrlöchern ist wieder futsch

Nene , bisschen Luft mußt für die Schrauben sowieso lassen , das ist klar . Da braucht man keinen Doctor dafür :) . Aber du mal noch was OT : Wenn mein Baby soweit fertig ist kannst auch von mir ein Bild auf deine HP stellen wenn du willst . Finde ich nämlich ne super Idee .

am 23. April 2005 um 2:16

Ja sehr gut erklärt. So ungefähr wollt ich meine Front demnächst auf der HP auch erklären. Wenn ich mal Zeit finde.

Themenstarteram 23. April 2005 um 15:19

Teil.2 anpassen vorm Lackieren

 

Heute hab ich wie gestern geschrieben den Heckspoiler angepaßt . Hier Schritt für Schritt wie ich vorgegangen bin :

 

- Schablone an Falz oben angelegt wie auf Bild ( Bild1 )

Hab da kein Bild deswegen die Zeichnung , denkt euch

einfach die Schablone .

- dann den Abstand links und rechts zu den Schrauben-

makierungspunkten auf der Schablone exakt gemessen

- danach die Schablone mit Kreppband fixiert das es nicht

mehr verrutscht .

- Mit Körner die Makierungspunkte auf der Schablone

leicht angekörnt und somit aufs Blech übertragen

- Schablone wieder runter gemacht und mit nem 3er

Bohrer erst vorgebort und mit nem 7ner Bohrer noch-

mal , um die richtige Größe zu bekommen für die

Schrauben . Danach das ganze innen und außen

mit nem Zentrierer entgratet . Und so sah es dann

aus ( Bild 2 )

Themenstarteram 23. April 2005 um 15:20

Bild 2 .

Deine Antwort
Ähnliche Themen