ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Ditec oder Nano?

Ditec oder Nano?

Themenstarteram 31. August 2009 um 22:38

Hallo,

war heute bei Experten bi uns die sich auf Nano & Ditec spezialisiert haben. Für Nano hat man mir ein Angebot von 440 Euro insklusive scheiben und Felgen gemacht.

Wenn ich das selbe bei Ditec möchte würde es 520 Euro kosten.

Laut den Experten ist Ditec die bessere Wahl. Natürlich möchte ich das beste und habe mich für Ditec entschieden.. nun Frage ich mich, ob den nicht Nano auch reichen würde?

Was meint ihr? Ditec vs Nano?

Achso es ist ein schwarzes Fahrzeug was ich versiegeln lassen möchte.

Viele Grüße

Mad

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 31. August 2009 um 22:57

Ich bin ja blöd was Nano und Ditec angeht..

Was hat der "Experte" denn als unschlagbares Argument für die Produkte angeführt..?

Themenstarteram 31. August 2009 um 23:00

Hallo,

die auch auf der Webseite bei Ihnen genannt werden

http://www.nanozentrum-kassel.de/

Vor allem wurde gesagt das es bei Ditec der Schutz länger hält.

Nach wieviel Jahren/Monaten müsste man die Konservierung erneuern?

Viele Grüße

Madness

am 31. August 2009 um 23:11

Ich fass' mich mal kurz:

Auf der Seite die gleiche Nano-Lotus-Suppe wie überall auch..

Für 440 Euro ist das doch lächerlich..

http://www.motor-talk.de/forum/nanoeffekt-fuer-den-lack-t2389720.html

Themenstarteram 31. August 2009 um 23:44

Danke für deine Kommentare, wie viel würdest du den Wert des Ganzen überhaupt schätzen, wenn es die 440 Euro gar nicht Wert ist?

Oder was wäre z. B. Vergleichbares? Falls es was Vergleichbares gibt?

Ich muss dazu sagen das ich in Polieren etc. ein leihe bin und glaube mehr schaden als Gutes einem Fahrzeug antun würde. Daher traue ich mich selbst an gar nichts und bin froh, wenn ich jemanden finde der Erfahrung hat und für mich die Arbeit erledigt.

Wenn jetzt Nano, Ditec nicht das ist wofür es hingestellt wird. Würde es dann nur reichen sein Fahrzeug polieren und dann Wachsen zu lassen?

Viele Grüße

Madness

am 31. August 2009 um 23:56

Das ist doch ein einfaches Rechenbeispiel. Selbst wenn diese Nano-Versiegelung 4 Jahre ohne jegliche Nachbehandlung halten würde, kostet sie pro jahr 110 Euro.

Den ach so toll angepriesenen "Lotus-Effekt" gibt es so nicht. Jedenfalls nicht mit diesem Nano-Quatsch. Punkt.

Einen halbwegs vergleichbaren Schutz/Versiegelung/Abperleffekt erreicht jeder 2.-Klassige Fahrzeugaufbereiter. Die Kosten die dafür fällig werden liegen im zweistelligen Bereich.

Ich würde mir in meiner Umgebung einen Aufbereiter suchen und ihn um einen fairen Preis für eine jährliche Wax-Versiegelung bitten und dann halt jährlich erneuern LASSEN.

Man darf dabei nicht vergessen:

Eine "NANO-Versiegelung" ist ja eben auch nur eine Versiegelung. Da werden keine Kratzer oder sonstige Defekte entfernt.

Dem Aufbereiter muss man konkret sagen, dass es nur um Wax bzw. die Versiegelung geht und dass das möglichst lange halten soll. Dann muss der Preis ein gutes Stück unter 100 Euro liegen.

Aber das ist nur meine bescheide MEinung dazu.. ;)

Themenstarteram 31. August 2009 um 23:59

Bei den preisen bei mir oben ist die entfernung von kratzern und hologramen entahlten. Schließlich muss das Fahrzeug doch erst Top sein um es versiegeln zu lassen oder nicht?

Viele Grüße

Mad

am 31. August 2009 um 23:59

achso.. und frag' die Nano-Typen mal bitte, was die für eine Fahrzeugwäsche VORSCHREIBEN, damit die Haltbarkeit der Nano-Versiegelung auch garantiert wird..

am 1. September 2009 um 0:01

Zitat:

Original geschrieben von Madness23

Bei den preisen bei mir oben ist die entfernung von kratzern und hologramen entahlten. Schließlich muss das Fahrzeug doch erst Top sein um es versiegeln zu lassen oder nicht?

Viele Grüße

Mad

Eine professionelle ENTFERNUNG von Kratzern und Hologrammen dürfte beim Aufbereiter so bei 200 bis 300 Euro liegen. D.h. die pure Nano-Versieglung kostet dann 140- 240 Euro?

Hallo,

 

ein Arbeitskollege hat seinen Opel Corsa bei dem hier mit Ditec versiegeln lassen:

www.kfz-kosmetik.eu/40555.html

Wie man sehen kann, verwendet er jetzt etwas anderes.

Die Begründung kann ich nicht so ganz glauben, es ist mir allerdings auch ziemlich egal.

Soll sich jeder selbst seinen Reim drauf machen.

Der Kram ist jedenfalls Mist für den Haufen Kohle den man dafür los wird.

Das Fahrzeug hat am Anfang wirklich klasse geglänzt.

Zum Zeitpunkt der Versiegelung war der Wagen erst ein paar Wochen alt.

Von einem wirklichen Schutz oder einer leichteren Reinigung des Wagens war aber von Anfang an nichts zu merken.

Der Abperleffekt war schon nach wenigen Wochen komplett verschwunden.

 

http://www.kfz-kosmetik.eu/40555.html

Themenstarteram 1. September 2009 um 0:13

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Zitat:

Original geschrieben von Madness23

Bei den preisen bei mir oben ist die entfernung von kratzern und hologramen entahlten. Schließlich muss das Fahrzeug doch erst Top sein um es versiegeln zu lassen oder nicht?

Viele Grüße

Mad

Eine professionelle ENTFERNUNG von Kratzern und Hologrammen dürfte beim Aufbereiter so bei 200 bis 300 Euro liegen. D.h. die pure Nano-Versieglung kostet dann 140- 240 Euro?

Ich denke schon :-)

Naja man wollte von vorne rein etwas mehr haben.. man hat sich dann auf etwas weniger geeignet.

Bin ja schließlich Hauptsächlich wegen den kratzern, hologramen hin und wollte nachdem das alles erledigt ist eine Versieglung zum Schutz. Ich werd trotzdem nochmal Nachfragen :-)

Viele Grüße

Madness

am 1. September 2009 um 0:16

Zitat:

Original geschrieben von Madness23

 

Naja man wollte von vorne rein etwas mehr haben.. man hat sich dann auf etwas weniger geeignet. Ich werd dort aber trotzdem mal Nachfragen.

Viele Grüße

Madness

Noch mehr?? :eek:

Themenstarteram 1. September 2009 um 0:17

jep noch mehr (90euro mehr) ich war von den Preisen schon geschockt :eek: Aber da ich vorher hier etwas im Forum gelesen habe.. wusste ich ja was mich erwartet. Das wichtigste ist die kriegen die ärgerlichen kratzerchen raus ;) und schönen glanz rein das ist mir wichtig :-)

am 1. September 2009 um 0:20

Alter.. hol' Dir hier bitte noch ein paar Meinungen ein und denk dann noch mal drüber nach.. ;)

Themenstarteram 1. September 2009 um 0:22

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Alter.. hol' Dir hier bitte noch ein paar Meinungen ein und denk dann noch mal drüber nach.. ;)

Ich schätze wirklich deine ehrliche Meinung zu der ganzen Geschichte, da ich noch 2 Wochen Wartezeit habe kann es durchaus sein das ich mich um entscheide.. :-)

Doch sag mir mal bitte was soll ich als Alternative machen? Zu einem Aufbereiter Schönheitsfehler entfernen und dann? Was für eine Politur und was für Wachs?

Ich habe auch hier durch die suche durchaus raus gefunden das so manche mit der Nanoversieglung recht zufrieden sind.

Viele Grüße

Madness

Deine Antwort
Ähnliche Themen