ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Distanzscheiben auf der VA

Distanzscheiben auf der VA

Themenstarteram 14. März 2020 um 18:55

Möchte mir die VA pro Seite 8mm = 18 mm verbreitern. Mit org. H&R

Fahre " eingetragen" 225/40-18 Felgen ET 51 . Org. VW Omanit-Felgen 7,5x18

Die 8mm Distanzscheiben haben aber keine Fase . Wie werden die D-Scheiben dann zentriert ?

Beste Antwort im Thema

Wenn du adäquate Antworten haben möchtest, solltest du lernen, vernünftige Fragen zu stellen. Dein Eingangsposting lässt doch etwas zu wünschen übrig und 8mm pro Seite ergeben nunmal nicht 18mm, von daher musst du dich über solche Antworten nicht besonders wundern. ;)

 

Ebenfalls gute Nacht :)

27 weitere Antworten
27 Antworten

Bin nicht der Meinung, das eine Fase zur Zentrierung geeignet ist!

Steht aber oft in Gutachten für Alufelgen drin. Nur weil du scheinbar bisher nur Felgen ohne Mittenzentrierung gehabt hast, ist aber trotzdem nicht die Regel.

Ich hatte schon viele Alufelgen aus dem Zubehör, welche an mehrere unterschiedliche Autos passten und da wurden unterschiedlich große Zentrierringe mit geliefert, die der TÜV beim Eintragen auch sehen wollte.

Google doch mal nach Mittenzentrierung und /oder Zentrierringe.

Ach Du liebe Lippenelfe,

Ich entschuldige mich hiermit vielmals, das ich vor 65 Jahren

besser in der Schule aufpassen mußte.

Damals hatte mein Mathe -Lehrer noch den Zeigestock zur

"Denkanregung", heute bittet Dich der Lehrer, ob Du mal

kommen möchtest. Das macht die Unterschiede.......

Den Oberlehrer von Dir, ist,mit Verlaub, eine Frechheit.

Aber Mitmenschen wie Dir, lohnt es nicht, böse zu sein. Auch

für meine Rechtschreibung entschuldige ich mich ausdrücklich........

Extra ,aber nur für Dich: 2x8 = 18 -2.

Zitat:

@4Takt schrieb am 15. März 2020 um 11:47:46 Uhr:

Steht aber oft in Gutachten für Alufelgen drin. Nur weil du scheinbar bisher nur Felgen ohne Mittenzentrierung gehabt hast, ist aber trotzdem nicht die Regel.

Im Gegenteil, ich hatte noch nie Felgen ohne Zentrierung.

Eine Mittenzentrierung erfolgt nicht über eine Fase sondern über zylindrischen Formschluss. Die Fase ist nur zum besseren Einschlupfen.

 

Apropos Rechtschreibung.

Ich sehe es auch gerne, wenn man sich bei der Themenerstellung, Mühe gibt und kritisiere es auch schon mal. Hier finde ich aber, dass es sich durchaus im Rahmen hält. Selbst passiert mir schließlich auch der ein oder andere Tippfehler, der einem bei späterer Ansicht, sofort ins Auge sticht.

 

Edit:

Zudem kann ich mir nicht vorstellen, wie eine Zentrierung auf der Fase erfolgen soll. Zumindest bei Fz., aus dem Hause VW, ist der Übergang von der vertikalen Fläche der Radnabe zum zylindrischen Zentrierschaft mit einem Innenradius (Hohlkehle) versehen.

Dann kommt noch hinzu, dass bei Stahlfelgen an Stelle der Fase ein Außenradius vom Durchstellen der Mittenzentrierung entsteht.

ie pisa studie hat wohl einen berechtigten hintergrund..

Funktioniert in der Praxis aber offenbar nicht immer, was Schwierigkeiten bei Felgen oder auch Distanzscheiben bei fehlender Mittenzentrierung zeigen.

Ein Versuch ist's wert, wenn das Material billig ist. Bei Schwierigkeiten kann man immer noch umdisponieren.

Themenstarteram 15. März 2020 um 12:41

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 15. März 2020 um 12:00:56 Uhr:

Ach Du liebe Lippenelfe,

Ich entschuldige mich hiermit vielmals, das ich vor 65 Jahren

besser in der Schule aufpassen mußte.

Damals hatte mein Mathe -Lehrer noch den Zeigestock zur

"Denkanregung", heute bittet Dich der Lehrer, ob Du mal

kommen möchtest. Das macht die Unterschiede.......

Den Oberlehrer von Dir, ist,mit Verlaub, eine Frechheit.

Aber Mitmenschen wie Dir, lohnt es nicht, böse zu sein. Auch

für meine Rechtschreibung entschuldige ich mich ausdrücklich........

Extra ,aber nur für Dich: 2x8 = 18 -2.

Na gut , aber Alter und Toyota passen ! genau !! Oh oh !!

Könnte auf das Fahrzeug (LK/Mittenzientriebohrung) ankommen.

Hab mir gerade für VW/Audi 100 HR in 5x100, Mitte 57,1 in 10 mm gekauft, die haben dopelte Zentrierung in 2 wählbaren Versionen 1: 7mm/45 Grad und 2. 5mm/45 Grad. So wie ich das Gutachten lese gibt es die in 8mm mit mindestens 1facher Zentrierung 7mm/45 Grad.

Themenstarteram 15. März 2020 um 18:13

Danke , schön ! Aber beim Golf V mit den org .Felgen 7,5x18 ET 51 + 225/40-18 ist auf der VA bei je 8mm

leider schluss .

Wer weiß, ob überhaupt 8 mm gehen...

Da gibt's so einige Toleranzen und je nach Toleranz des Fahrers für schleifen an der Radhausschale...

der Punkt ist einfach: Zentrierung sorgt für Rundlauf, je schneller desto wichtiger.

eine Konstruktionszeichnung kann hier Klarheit schaffen.

Themenstarteram 16. März 2020 um 12:56

Zitat:

@the_WarLord schrieb am 15. März 2020 um 22:07:26 Uhr:

Wer weiß, ob überhaupt 8 mm gehen...

Da gibt's so einige Toleranzen und je nach Toleranz des Fahrers für schleifen an der Radhausschale...

Danke ! Ja , doch ich weiß es genau !

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Distanzscheiben auf der VA