ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Diskussion: Zulassungszahlen Kia Optima

Diskussion: Zulassungszahlen Kia Optima

Kia Optima 2 (JF)
Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 22:50

Komisch, weshalb stiegen die Benziner-Zulassungen im September so stark?

Gab es da eine Sonderaktion?

Ähnliche Themen
56 Antworten

Grandios, was machen bloß die kleinen Kombis von BMW und Mercedes in diesem Test, selbst eine E-Klasse oder 5er BMW lassen sich nur schwer mit diesen Modellen wie Optima, Superb oder sogar einem Passat vom Innenraum her vergleichen, aber eine C-Klasse und ein 3er? Die sollte man lieber als Kompakte Kombis einstufen und gegen Octavia und Ceed antreten lassen.

Zitat:

@Killed_in_Action schrieb am 28. Dezember 2018 um 10:25:56 Uhr:

Grandios, was machen bloß die kleinen Kombis von BMW und Mercedes in diesem Test, selbst eine E-Klasse oder 5er BMW lassen sich nur schwer mit diesen Modellen wie Optima, Superb oder sogar einem Passat vom Innenraum her vergleichen, aber eine C-Klasse und ein 3er? Die sollte man lieber als Kompakte Kombis einstufen und gegen Octavia und Ceed antreten lassen.

Hallo K.i.A.

Dachte ich auch, aber sind die "belliebtesten Kombis" weshalb man dies scheinbar so zusammenstellte.

Zudem werden so manche Tests kontra - ausländischen Herstellern, meist ebenso gerne Birnen mit Äpfeln verglichen. Grundlegend finde ich die Bewertung mal nicht schlecht und entspricht der Realität zum Optima SW.

Mit 136 PS Diesel würde ich den jedoch vermutlich nicht mehr kaufen wollen, da zudem noch (nicht wie im Test) nur noch 310 Nm (jetzt mit 141 PS / 1,7 / 340 Nm). Würde dann auf den Ceed oder Sportage umsteigen wollen.

Aber warten wir mal ab, was bis 09/2019 noch kommt :)

Viellieicht nur noch Hybrid, E-Auto, Benziner werden verteufelt, Steuer immens erhöht (wie akut geschehen) usw. usw. !

Gruß und guten Rutsch ins 2019 !

Nein die Frage war echt nur wen das interessiert aber okay weitermachen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Ich finde es ganz cool zu wissen das man einen absoluten Exot auf deutschen Straßen fährt.

Auch wenn keiner weiß warum.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Okillidokilli

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Zitat:

@Ostseewelle2019 schrieb am 7. Februar 2019 um 19:20:52 Uhr:

Ich finde es ganz cool zu wissen das man einen absoluten Exot auf deutschen Straßen fährt.

Auch wenn keiner weiß warum.

Ich weiß es, da ich einen fahre und der macht sehr viel Spaß - jeden Tag und schon 57.000km auf der Uhr - ohne Mängel, kein Ölverbrauch, keine Ausfälle usw. !

Würde nur ungern auf VAG wieder wechseln müssen !

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Mich würde mal ein Foto vom Fahrersitz nach fast 60.000 km interessieren. Viele meckern ja über die Ledersitze und mich würde das mal interessieren wie die Sitze mit etwas mehr Kilometern aussehen. Vielleicht hast Du ja mal die Möglichkeit dazu ?

Hallo K.i.A.

Gerne - siehe anbei. Beifahrersitz im Vergleich - ist fast nie in Verwendung und ergänzend Lederlenkrad nach der Zeit / KM für Dich ! Sitze sind absolut noch topp und nichts abgesenkt, wie auch noch bequem wie zu Beginn. Kleiner Schaden durch Ein- Austieg - mehr nicht und denke ist absolut vertretbar.

Hinten habe ich allerdings eine Schonmatte drauf, da oftmals Reisegepäck und die sind somit wie fast neu :)

 

Gruß

Horst

Dsc00254
Dsc00255
Dsc00256
+7

Super, vielen Dank für die Bilder. Gut man sieht eben die Kilometer im Leder, in Form von Knicken und Falten, aber das ist ja normal. Pflegst Du die Sitze irgendwie oder sind die so original?

Immer gerne !

Die sind absolut Original und keine Lederpflege oder sonstiges in Verwendung. Aussaugen, feucht mal wischen, nicht mehr nicht weniger.

Der Wagen ist nicht gerade ein "Ausstellungs- " oder "Pflegeobjekt", fährt auch mal auf Baustellen herum, oder in Betonwerken, aber er hält sich tapfer und bin schon etwas stolz auf die Entscheidung von VAG (hatte da Stoffsitze, da Leder und elektrisch nicht zu bezahlen ist !) umzusteigen.

Der muss somit schon etwas abkönnen, und bin kein Versicherungsverkäufer und trag zudem mal Freizeit, wie Baustellenkleidung, was man bei Sitzen ebenso noch berücksichtigen sollte, da dies meist etwas (zwar gering) belastender für das Leder ist.

Mein privater Stonic ist da etwas geschonter - da die Weiblichkeit den fast nur fährt (am Tag ca. 6 km einfach).

Freu mich immer am WE diesen auch mal fahren zu dürfen :) ohne gebissen zu werden !

Wenn Du noch etwas wissen willst - immer gerne und heute gings schnell - da in Homeoffice :)

Gruß

Horst

Na das macht doch Hoffnung, dass man lange keine Probleme mit dem Leder bekommt. Ich werde mal schauen, ob ich irgendwann mal eine Pflege Auftrage, derzeit benötigen meine Sitze da noch nicht, hab aber auch erst knapp ein Drittel deiner Kilometer gefahren und nutze den Wagen ausschließlich privat.

Zitat:

@Killed_in_Action schrieb am 1. März 2019 um 13:43:51 Uhr:

Na das macht doch Hoffnung, dass man lange keine Probleme mit dem Leder bekommt. Ich werde mal schauen, ob ich irgendwann mal eine Pflege Auftrage, derzeit benötigen meine Sitze da noch nicht, hab aber auch erst knapp ein Drittel deiner Kilometer gefahren und nutze den Wagen ausschließlich privat.

Verbürge mich für diese getätigten Aussagen und die Sitze sind echt noch sehr gut, obwohl wie gesagt ist der Optima ein Arbeitstier. Fahre am Tag oftmals von 300 bis 600 km im Extremfall und steige noch immer ohne Rückenprobleme aus.

Im Gegenteil - besser als im VAG Passat mit den Stoffsitzen, da kam dies manchmal schon auf.

Vorteil jedoch auch, dass man während langen Strecken diese während der Fahrt verstellen kann, was manchmal angenehm ist.

Gruß

Horst

Denke diese Aufstellung werden Sie bald nicht mehr senden müssen, da der Optima aus dem deutschen Programm rausgenommen wird.

Schade aber als Firmenwagen mit nur noch 136 PS nicht mehr zeitgemäß und mit 1,68 to. nicht mehr fahrbar.

Danke jedoch für die permanenten Infos hierzu und die Mühe!

Gruß aus Rheinhessen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage: Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Achso, woher kommt diese Info? Ich liebäugle mit dem Optima, will aber meinen Mondeo eigentlich noch ein paar Jahre fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage: Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Zitat:

@komford schrieb am 8. Oktober 2019 um 20:40:38 Uhr:

Achso, woher kommt diese Info? Ich liebäugle mit dem Optima, will aber meinen Mondeo eigentlich noch ein paar Jahre fahren.

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Zwischenablage: Zulassungszahlen Kia Optima' überführt.]

Hallo !

Diese Info kommt direkt vom KIA Händler, wie auch dass diese bei dem letzten Vergleichstest mit dem Optima SW in der AutoBild offen erwähnt wurde.

Die Verkaufszahlen veranlassen KIA zu diesem Schritt in Deutschland (da ja alle lieber gesponserte VW, BMW, usw. fahren wollen und es KIA nicht fertig bringt in das Flottenmanagement einzusteigen) und dies ist somit offiziell. Alternativ sieht man den KIA CEED SW als ausreichend an, was ein Irrglaube ist, da absolut in Ausstattung usw. nicht vergleichbar.

Ob dies auf Dauer so beibehalten bleibt ist bei den Südkoreanern immer etwas fraglich.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Diskussion: Zulassungszahlen Kia Optima