ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Dinge, die mir am neuen A3 aufgefallen sind (negativ und positiv)

Dinge, die mir am neuen A3 aufgefallen sind (negativ und positiv)

Audi S3 8Y
Themenstarteram 26. Januar 2021 um 18:06

Da ich derzeit auf meinen neuen VW Passat warte, fahre ich seit zwei Wochen einen neuen A3 als Leihfahrzeug. Eine sehr interessante Erfahrung, gerade auch wenn man den 8V (zwar als Cabrio) noch im direkten Vergleich fahren kann.

Mir sind einige Dinge aufgefallen, die mich zum Teil auch überraschen:

Das neue MMI ist optisch schön und verfügt über einen schönen großen Bildschirm. Die Bedienung (vor allem während der Fahrt) hat aber gegenüber dem alten MMI Plus im 8V schon ein paar Nachteile.

Zudem spinnt das System im Leihfahrzeug, wie ich hier schon beschrieben habe.

Im Dunkeln sind die Knöpfe der Klimabedienung dunkel (nicht beleuchtet). Man muss sich am Display darüber orientieren. Schöne Sparmaßnahme. :(

Die Qualität der Rückfahrkamera ist bei Dunkelheit schlecht. Mag ggf. an schlechter Ausleuchtung des Fahrwegs durch die Rückfahrscheinwerfer liegen?

Ein einfaches PDC hinten oder PDC hinten+vorn ohne Parkpilot scheint es laut Audi-Konfigurator nicht zu geben? Für mich unverständlich, gerade auch weil man sonst bei Audi jeden "Kleinscheiß" wie beleuchtete Makeup-Spiegel etc. separat konfigurieren kann.

Die Qualitätsanmutung ist gut. Aber es wird für mein Gefühl mehr Hartplastik (Türbereich) verbaut als vorher. Das Hartplastik der Luftausströmer wirkt aber noch wertig.

Es gibt beim A3 sogar noch die Scheinwerfer-Reinigungsanlage, die man sich dafür beim Passat, 3er BMW etc. schon weggespart hat.

Wireless Charge in der Phonebox klappt trotz Handyhülle wunderbar.

 

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo, danke für deine Eindrücke. Hast du die manuelle Klimaanlage im neuen A3?

Zitat:

@Norleans schrieb am 28. Januar 2021 um 11:34:57 Uhr:

Hallo, danke für deine Eindrücke. Hast du die manuelle Klimaanlage im neuen A3?

Ich habe die manuelle Klima, aber bei mir ist alles beleuchtet :)

Themenstarteram 28. Januar 2021 um 14:06

Zitat:

@Norleans schrieb am 28. Januar 2021 um 11:34:57 Uhr:

Hallo, danke für deine Eindrücke. Hast du die manuelle Klimaanlage im neuen A3?

Es ist die Klimaautomatik. Die fünf Tasten für die Steuerung der Temperatur (links/rechts), Gebläsestufe, Modus (Eco, Auto, etc.) und Luftverteilung haben einen weißen Strich, der jedoch nicht beleuchtet ist.

Die Orientierung im dunkeln soll wohl über das darüber liegende Display erfolgen (sh. Bild).

Ich finde das schwach und eines Audi nicht würdig.

 

Klimaautomatik A3

korrekt, hier hat Audi eindeutig am falschen Ende gespart - wie bei der ein oder anderen Sache auch...

Kann zwischen beiden Bildern keinen Unterschied erkennen. Miese Qualität.

Vielleicht kann ein Besuch beim Optiker das ändern? ;-)

Oder etwas mehr Sorgfalt beim Fotografieren und die Auswahl des geeigneten Geräts. Audi fahren und mit einem Telefon fotografieren..... ;-)

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 28. Januar 2021 um 18:32:39 Uhr:

Vielleicht kann ein Besuch beim Optiker das ändern? ;-)

Bin auch dafür ich sehe es ohne problem die bilder

Themenstarteram 28. Januar 2021 um 21:56

Zitat:

@ulmue_TT schrieb am 28. Januar 2021 um 18:08:33 Uhr:

Kann zwischen beiden Bildern keinen Unterschied erkennen. Miese Qualität.

Dann nehme ich extra für Dich nächstes Mal die SLR und mehr Licht, damit auch Du die unbeleuchteten Striche erkennst ;-)

Aber andere haben es ja auf den miesen Handybildern, die ich auf die schnelle geschossen habe, erkannt :-)

Ich durfte gerade einen A3 8Y 35 TDI mit DSG von Sixt fahren. Ich selbst habe einen 8V aus 2019, auch 35 TDI und DSG, habe also einen guten Vergleich.

 

Gleich beim Einsteigen fällt das arg zerkratze Hochglanzschwarz um den Schaltknauf auf (klar, ist ein Mietauto, aber ist wohl sehr empfindlich). Nach wie vor gut fassen sich die Tasten an, die Türen schließen auch satt. Aaaaber: der ist ja mal richtig laut! Mein 8V hat die Akustikverglasung und mir fällt unter Last bei 120km/h immer ein leichtes Brummen auf. Ich wollte testen, ob das Geräusch auch beim Neuen ist und muss ehrlich gestehen, dass ich es nicht herausfinden konnte, weil die Umgebungsgeräusche (Wind, Reifen (Winter)) so laut waren. Ich weiß nicht, ob der die Akustikverglasung hatte, aber die Geräuschkulisse ist alles andere als angenehm. Auch der Motor ist deutlich präsenter als beim 8V.

Was aber richtig gut ist: der Motor hat mehr Druck von unten und das Getriebe schaltet nicht immer sofort zurück, sondern hält auch beim stärkeren Beschleunigen die Gänge.

Fazit: richtiges Audi-Feeling kommt im Innenraum nicht mehr auf, er fährt aber besser als der Vorgänger, allerdings für mein Empfinden auch lauter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Dinge, die mir am neuen A3 aufgefallen sind (negativ und positiv)