ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Dieselskandal?

Dieselskandal?

Hyundai
Themenstarteram 26. März 2021 um 16:37

Weiß jemand ob Hyundai auch in den Dieselskandal verwickelt ist,?

Bis jetzt habe ich von einer Rückrufaktion nichts gehört. Fahre den i40 crdi, eine Anwaltskanzlei in Berlin teilte mir mit, dass Schadensersatz bis zu 4400€ drin sind.

Würde ich mir gerne mitnehmen denn schließlich hat der Wiederverkaufswert stark gelitten, bzw. noch nicht mal Hyundai will sein eigenes Auto eintauschen obwohl er noch super aussieht und technisch top in Ordnung ist.

Grüße dgerst

Euro 5
Euro 5
Dieselskandal?
+1
7 Antworten

Bei Hyundai wurden erhöhte Abgaswerte festegestellt, die aber mit KEINER abschaltvorrichtung zu tun hatten.

Betroffen waren da der IX 35, der I30, der Tucson und der Santa Fe. Vom KBA wird kein Rückruf kommen und von Hyundai schon mal garnicht.

Mit verkauften Diesel will kaum noch ein Händler was zu tun haben, weil keiner weiss was sich in der zeit noch so entwickelt.

Themenstarteram 26. März 2021 um 19:27

Habe mich im Internet über die Anwaltskanzlei erkundigt.

Vorsicht!!!!!!! Sehr schlechte Bewertungen.

... wenn ich mir überlegen wollte mal "abzugreifen", würde ich mich VORHER über eventuelle Helfershelfer informieren (und zusätzlich im Netz ausführlich zum Thema recherchieren). Tja,

dumm gelaufen...

Zitat:

@dgerst schrieb am 26. März 2021 um 19:27:45 Uhr:

Habe mich im Internet über die Anwaltskanzlei erkundigt.

Vorsicht!!!!!!! Sehr schlechte Bewertungen.

Keine große Überraschung. Wenn ich solche Angebote höre, dann denke ich schnell an ein Wort mit "B".

@space star 2001, hab meinen Privat verkauft. Das war ja eine Frechheit was die mir geboten haben. Und dann noch die Kommentare das sie den nur noch über Export verkaufen können. Obwohl ich noch volle Werksgarantie hatte. Nicht mal anschauen wollten die sich den. Privat hätte ich den Wagen innerhalb einer Woche 5 x verkaufen können.

So ist nun einmal das Geschäftsmodell von vielen Gebrauchtwagenhändlern: unter Wert einkaufen und über Wert verkaufen.

Ist aber letztlich keine neue Erkenntnis.

Das ist mir schon bewusst wie das läuft. Aber bei einem Wagen der noch Werksgarantie hat ist für einen Händler mit 0,0% Risiko wg Gewährleistung verbunden. Und der Spruch "Diesel ist unverkäuflich" genauso Blödsinn. Ich beobachte den Gebrauchtmarkt ständig. Und wollte mir jetzt zum übergang weil der neue i30 crdi wegen C19 nicht bei kommt wieder Golfplus TDI holen. Und siehe da die Preise sind sogar gestiegen. Warum auch immer.

Deine Antwort