ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Diesel mit Automatik für ca. 20000KM pro Jahr

Diesel mit Automatik für ca. 20000KM pro Jahr

Themenstarteram 22. September 2021 um 22:10

Hey ich wollte Mal fragen welchen Wagen ihr mir so empfehlen könnt.

Kaufen würde ich frühstens nächstes Jahr im Sommer wollte nur mal paar Vorschläge haben welche Autos wenig Probleme machen und sich in dem Budget lohnen.

 

Meine Anforderungen:

- Diesel

- Automatik

- mindestens 130PS

- Limousine oder SUV

- Android Auto

- bis 75.000KM gelaufen

 

- Meine Budget liegt bei ca. 15.000€ +- 2500€

- ca. 70% wird auf der Autobahn gefahren

 

Danke schonmal für eure Hilfe.

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Suv macht wenig sinn auf der AB, Spritverbrauch viel höher wegen dem grösseren Luftwiederstand.

Sieh dir mal nen Opel Insignia an, haben n gutes P/L verhältnis. Ford Mondeo, Vw Passat, Skoda Superb sind auch sicher nicht schlecht, hab ich aber keine erfahrung damit.

Hyundai i40 und kia Optima sollte man auch nicht unterschätzen. Mazda 6 wärd auch einen Blick wert denke ich.

Diese Fahrzeuge kommen nächstes Jahr für 17000euro in den Gebrauchtmarkt. Sehr zuverlässig und verbraucht wenig, siehe Spritmonitor. Hoher Nutzwert, Innenraum leise, Top Ausstattung, hohe Qualität. Die Fahrzeuge laufen locker 250000km ohne nennenswerte Probleme. Hauptsache artgerecht bewegen.

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1874649730-216-4548?...

Aber genauso wichtig wie die Wahl des Fahrzeuges, beim Kauf des Wagens auf die Fallstricke zu achten

https://youtu.be/HwMGmONYlNI

Passat oder die anderen Fahrzeuge auf der Plattform sind sicherlich sehr gut geeignet und in dem Bereich auch zu bekommen, allerdings als Limousine sehr selten.

120 PS sind auch ausreichend, es gibt viele Diesel mit 120 PS und die haben teils bessere Fahrleistungen als so manches Modell mit 130 PS, der PS Wert allein ist nicht alles.

Meine Empfehlung: Honda Civic 10. Generation mit 9-Gang Wandlerautomatik und EU 6d temp ohne Adblue.

Zitat:

@Supercruise schrieb am 23. September 2021 um 15:07:35 Uhr:

120 PS sind auch ausreichend, es gibt viele Diesel mit 120 PS und die haben teils bessere Fahrleistungen als so manches Modell mit 130 PS, der PS Wert allein ist nicht alles.

Meine Empfehlung: Honda Civic 10. Generation mit 9-Gang Wandlerautomatik und EU 6d temp ohne Adblue.

Warum empfiehlt man stumpf immer das gleiche Fahrzeug ohne zu überprüfen ob es dieses Modell im Preisrahmen des fragenden Benutzers überhaupt in relevanter Stückzahl gibt.

Zitat:

@peter1998 schrieb am 22. September 2021 um 23:05:00 Uhr:

Suv macht wenig sinn auf der AB, Spritverbrauch viel höher wegen dem grösseren Luftwiederstand.

Sieh dir mal nen Opel Insignia an, haben n gutes P/L verhältnis. . . .

-

Für das Budget auf jeden Fall.

Da gibts schöne Modelle (ab 2016) mit 2,0l CDTI und AT6-Wandlerautomatik.

Meist sinds Kombis - aber es gibt auch reichlich Limos.

Ab 2016 nehmen, weil dann das Cockpit deutlich verschönert wurde.

Aber Du solltest von Deiner KM-Leistung abgehen und die auf ca. 125-150.000km erweitern - dann bekommst Du deutlich mehr Angebote.

Lass als Bedingung einen neuen Zahnriemen beim Kauf verbauen und Du hast dann auch Ruhe.

Zitat:

@S_C_R_A_M_B_L_E_R schrieb am 23. September 2021 um 15:18:36 Uhr:

Zitat:

@Supercruise schrieb am 23. September 2021 um 15:07:35 Uhr:

120 PS sind auch ausreichend, es gibt viele Diesel mit 120 PS und die haben teils bessere Fahrleistungen als so manches Modell mit 130 PS, der PS Wert allein ist nicht alles.

Meine Empfehlung: Honda Civic 10. Generation mit 9-Gang Wandlerautomatik und EU 6d temp ohne Adblue.

Warum empfiehlt man stumpf immer das gleiche Fahrzeug ohne zu überprüfen ob es dieses Modell im Preisrahmen des fragenden Benutzers überhaupt in relevanter Stückzahl gibt.

Das zum einen. Aber der Civic wäre - obgleich ich ihn mag - als Diesel nicht meine erste Wahl. Allein schon dass er alle 10000km zum Service soll kann nerven.

Ich würde mir da tatsächlich auch mal Alternativen von Renault ansehen, und meine schlechten Erfahrungen mit Peugeot sind nun so alt - evtl würde ich auch mal bei PSA schauen.

Zitat:

@S_C_R_A_M_B_L_E_R schrieb am 23. September 2021 um 15:18:36 Uhr:

Warum empfiehlt man stumpf immer das gleiche Fahrzeug ohne zu überprüfen ob es dieses Modell im Preisrahmen des fragenden Benutzers überhaupt in relevanter Stückzahl gibt.

Warum hetzt man immer stumpf gegen einen anderen User und warum unternimmt die Moderation nichts dagegen?

 

Und selbst empfiehlst du noch öfter genau das Selbe.

Ich nehme mal stark an der TE kauft EIN Auto und braucht nicht hunderte Exemplare...

Ich empfehle nie das selbe Fahrzeug mehrfach, wenn empfehle ich eine Baureihe oder eine Klasse.

Als ich gestern nach deiner Empfehlung geschaut habe, gab es kein einziges Fahrzeug im Preisbereich des fragenden Benutzers.

Zitat:

@Supercruise schrieb am 23. September 2021 um 15:07:35 Uhr:

120 PS sind auch ausreichend, es gibt viele Diesel mit 120 PS und die haben teils bessere Fahrleistungen als so manches Modell mit 130 PS, der PS Wert allein ist nicht alles.

Meine Empfehlung: Honda Civic 10. Generation mit 9-Gang Wandlerautomatik und EU 6d temp ohne Adblue.

Da gibt's bei autoscout ja kein einziges Ergebnis oder täusche ich mich?

das ist ja auch erst im Sommer 2022.... dann gibt es diese Hondas wahrscheinlich für den angestrebten Preis.... wir wissen dann ja jetzt WER diese verdammte Gebrauchtwagenpreiskristallkugel hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Diesel mit Automatik für ca. 20000KM pro Jahr