ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Die Radiosysteme mit "Volkswagensound" und das Dilemma !!

Die Radiosysteme mit "Volkswagensound" und das Dilemma !!

Themenstarteram 14. August 2005 um 21:14

Guten Abend Soundfans ;)

Trotz widrigsten Wetterumständen haben sich heute einige MT User und Gäste zu einem Erfahrungsaustausch über die "Werkslösungen" Soundsystem VW getroffen.

Auf dem Testparkett standen:

  1. ein Golf 4T mit RCD 500 Soundsystem
  2. ein Golf 3T mit RCD 500 Soundsystem
  3. ein Golf 4T mit RCD 300+
  4. Vadders Golf mit Rainbow
  5. ein weiterer Golf mit Rainbow an einem JVC Radio mit Serienendstufe und SUB an externem AMP

Im Vordergrund standen Hörvergleiche mit den Werkssystemen.

Der Klang des RCD 300 ist mir ja bekannt, also war ich gespannt auf das VW Soundsystem. Gefüttert mit hochwertigen Audio CD mussten die Systeme Farbe bekennen.

Das Ergebnis war sehr ernüchternd. Ich hatte ja bisher nicht die Gelegenheit das RCD 500 mit Soundsystem ausgiebig einem Hörtest zu unterziehen. Was VW hier abgeliefert hat ist für das Geld schlicht und einfach "unzumutbar".

Man hat zwar mit dem DSP den vom RCD 300 bekannten, sehr welligen Frequenzgang, etwas glattgebügelt. Was aber letztendlich an den LS ankommt bleibt für das Geld unterdurchschnittlich. Auffällig ist die Basschwäche der gesammten Anlage, besonders bei der 3T Variante. Da auch viele andere User mit 3T Golf über den Klang klagen liegt es wohl an der Konzeption. Die Einbauumgebung der hinteren Seitenverkleidung beim 3T bietet dem Woofer offenbar nicht die erforderliche Basis um ordentlichen Pegel zu bringen. Auffallend war in einem Quervergleich das das RCD 300+ das hörbar bessere Klangvolumen zeichnete. Wir haben das dann in einem Messvergleich mit "Rosa Rauschen" am Laptop aufgezeichnet. Was der Höreindruck schon erahnen ließ brachte die Messung klar zum Vorschein. Das VW Soundsystem baut gegenüber dem RCD 300+ deutlich ab.

Wie die Kurven im Detail aussehen steht auf meiner Homepage.

Fazit und Empfehlung:

Ob jemand einen 4T nur wegen dem besseren Sound nehmen sollte lasse ich mal offen. Ich rate jedoch derzeit davon ab das Soundsystem von VW zu kaufen, es bietet für das Geld nicht die zu erwartende Gegenleistung. Mein Favorit für die Zukunft ist das RCD 500, aber nur wenn es mp3 fähig ist, ohne Soundystem. Man hat dann eine brauchbare Basis wegen der mp3 Fähigkeit, behält das Seriendesign im Armaturenbrett - das hält ja viele vom Nachrüsten ab - und kann über Adapter nach Belieben nachrüsten mit Verstärker und anderen Lautsprechern.

Das solls gewesen sein :D

Tschau

Vadder

Ähnliche Themen
46 Antworten

Danke Vadder!!!!

Es ist sehr schön zu sehen, dass es noch User gibt, welche sich beim erstellen von neuen Themen wirklich Mühe geben.

mfg

118d

hi,

habe nen 3 türigen golf v mit rcd 500 und VW soundsysthem.

das wir blind bestellt haben.

habe auch schon den ersten durchgebratenen basslautsprecher......soviel zu thema qualität.

habe leider auch blind vw sound mitbestellt... wagen ist allerdings noch nicht da... habe aber schon mit einem car hifi geschäft gesprochen.

die sagten mir, es ist möglich da trotzdem eine externe endstufe, sub und andere LS anzuschliessen, jedoch kosten die ganzen nötigen Adapter 1440 euro.

kann das hier jemand bestätigen, das sowas möglich ist?!?

gruss markus

Zitat:

Original geschrieben von Barnabas22

habe leider auch blind vw sound mitbestellt... wagen ist allerdings noch nicht da... habe aber schon mit einem car hifi geschäft gesprochen.

die sagten mir, es ist möglich da trotzdem eine externe endstufe, sub und andere LS anzuschliessen, jedoch kosten die ganzen nötigen Adapter 1440 euro.

kann das hier jemand bestätigen, das sowas möglich ist?!?

gruss markus

1441€ nur für Adapter????

Ich glaub mein Schwein pfeift...jetzt hackts aus!

So ein Schwachfug

Moinsen...

Ich bin einer der Leute, die sich heute auf díe lange Reise gemacht haben, um vor allem in den Hörgenuss vom Rainbow-System zu kommen!!

Möchte mich an dieser Stelle nochmal bei Vadder und allen anderen Anwesenden bedanken, weil ich dadurch eine Entscheidung bezüglich meiner Anlage treffen konnte!

Es wird wohl das Rainbow-System werden, jadoch in Kombination mit einem Bandpass-Sub, nicht mit einem Bassreflex!!

Nun zum Thema:

Ich konnte mich auch von den """"Klangqualitäten"""" des RCD 500 mit Soundsystem überzeugen - bzw. besser gesagt enttäuschen lassen!

Der Klang ist - die Messung mal außer Acht gelassen - sehr ernüchternd und rechtfertigt die hohen Anschaffungskosten in keiner Weise!!

Die Musik plänkelt im Bereich der Höhen scharf vor sich her, ohne Volumen, ohne Fundament und ohne rundes Klangbild - GRAUSAM!!

Für mich gibt es nur eine Lösung - unabhängig vom verbauten Radio, wo wohl eh (fast) jeder MP3-Fähigkeit haben will - und die bedeutet zumindest andere Lautsprecher, möglichst in Kombination mit ner Endstufe!!!

Das Rainbow-System ist vor allem in Kombi mit der richtigen Musikauswahl ein echter Genuss für die Ohren!!!

In diesem und vermutlich auch in Vadders Sinne:

Nabend zusammen!!

Dozer

Ich bin eigentlich zufrieden mit meinen 10 Serienlautsprechern (3-Türer) und dem Klang in Zusammenarbeit mit dem Blaupunkt DX-R4.

Sicherlich ist es nicht "Audiophil"; Für meine Ansprüche, d.h. gelegntlich mal eine Audio CD bei erhöhter Lautstärke, ansonsten nur Radio, reicht es vollkommen aus. Ich habe im Ver Golf nur im Vergleich das RCD300 mit 6 Lautprechern hören "dürfen" -> hier war der Klang fürcherlich und total matschig.

Danke an vadder & Co. für den ausführlichen Test, hoffentlich hilft´s dem ein oder anderen.

am 14. August 2005 um 21:46

Vadder - ham'se dich mit nem GTI nach Hause gebracht? :p

Bin mal gespannt, was die andern zu den Rainbow's sagen. Nichts gegen deine Meinung, aber die Ohren anderer könnten hier auch mal ihre Bewertung abgeben.

Ich wäre ja auch gerne gekommen, habe mich wegen widriger Umstände vom Samstag nicht getraut.... :mad:

edit: oh da war ja schon einer...

am 14. August 2005 um 21:52

hallo zusammen,

das rainbow-system kostet ja 399 euronen.

sind das dann die lautsprecher für die komplette front oder nur für eine seite?!?!?! doofe frage, aber ich bin soundtechnisch kompletter nooB u muss was gegen meine gequälten ohren unternehmen.....;)

guten abend!

döner85

ja, 1440 euro ist viel geld... wobei ich das gerne ausgebe, wenn ich mir dafür die möglichkeit zurückkaufe, eine gute anlage einzubauen...

Es gibt aber auch gute Werkslösungen. Das CD-Radio "Aura" plus die werkseitigen 8 Lautsprecher im Léon klangen wirklich gut, auch wenn das System weder sehr belastbar war noch die Speaker hochwertig, einfache Philips-Pappmembrane mit einfacher Kondensatorabtrennung, aber besonders die ideale Lage der Hochtöner im Leon lassen mit wenig Aufwand guten Sound zu.

Dennoch habe ich nun vorne ein Focal K2 Power drin und da macht seinen Jobe viel besser.

1440 Euro für Adapter??? Junge, dafür bau ich Dir vorne und hinten die LS von Audio System ein!!! Sogar mit nem Verstärker!!!

mir wurde gesagt das es eine haiden arbeit ist es zu ermöglichen, bei einem dvd navi von VW mit vw soundsystem eine endstufe, einen sub und andere boxen anzuschliessen..

@ bvb09uwe:

Rainbow = LECKER!! Klanglich ne sehr feine Sache! Hatten ja 2 Wagen mit dem System da und es passt!

Ich persönlich finds "runder" mit nem leichten Rearfill z.B. durch das Seriensystem!

Nur die Höhen sind für meinen Geschmack schon sehr klar, würd ich persönlich etwas mehr absenken - aber das ist der Punkt Geschmackssache!! Dafür bietet das System ja diverse Möglichkeiten!!

UND: Dächer halten Regen fern! ;-)

@ Döner85:

LOGO - 399,- € für ein komplettes 3-Wege-System!! Also rechts und links = 6 Lautsprecher und !!! 4 Frequenzweichen !!!

Wenn Du jetzt wissen willst, warum 4 Weichen = schau auf vadder.meiers Seite nach!!

Diese 399,- € lohnen sich!!

@Barnabas22:

Hast Dich wohl vertan, oder??

Die 1.400,- € beziehen sich auf den Komplett-Preis inkl. LS, Endstufe, Sub UND ADAPTER, oder??

Sonst würd ich mal über nen Wechsel des Shops nachdenken!!!

Klingt nicht nach "dem Händler Ihres Vertrauens!"

Gruß...

Dozer

am 14. August 2005 um 22:37

@Dozer

danke für die info. jetzt weiß bescheid.

kennt jmd vllt noch unterschiede zu den lösungen von audio-system u hertz?!

das hertz-system ist ja mit 230 euro wesentlich günstiger?! rechtfertigen die klanglichen unterschiede den wesentlich höheren preis des rainbow-systems???

gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Die Radiosysteme mit "Volkswagensound" und das Dilemma !!