ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Dichtungen der Klimaanlage - normale O-Ringe aus den Universal O-Ringset für Klimaanlagen?

Dichtungen der Klimaanlage - normale O-Ringe aus den Universal O-Ringset für Klimaanlagen?

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 29. März 2020 um 9:36

Hallo :-)

Bei meiner Klimaanlage sind speziellere Dichtungen verbaut welche grob aussehen wie zwei normale O-Ringe nebeneinander montiert.

Wenn ich nun wirklich zwei normale O-Ringe nebeneinander montiere, bleibt das dicht? Oder brauch ich unbedingt die von Renault?

Im Anhang ein Bild von solch einer Dichtung

_20200329_093450.jpg
Ähnliche Themen
12 Antworten

Nein

 

Normale O Ringe halten dem Klimagas nicht stand und gehen kaputt auch dichtet ein Gummiring nicht auf dem andern es ist sehr wahrscheinlich das sie verrutschen und so immer ein leck da ist.

 

Und warum muss man wegen Dichtringen für 5eur auf solche Ideen kommen wenn die Klimaanlagen Füllung schon 80eur kostet, das ist doch Unsinn wenn die Sache undicht wird ist die Füllung futsch und der Schaden für die Umwelt ist auch nicht zu unterschätzen.

Themenstarteram 29. März 2020 um 11:11

Hallo,

naja es sind nicht normale O-Ringe, sondern diese "universal" Dichtringe, welche es für Klimaanlagen gibt. Also sollten die dem Klimaanlagen Gas stand halten.

Zitat:

@Marzipani schrieb am 29. März 2020 um 11:11:15 Uhr:

Hallo,

naja es sind nicht normale O-Ringe, sondern diese "universal" Dichtringe, welche es für Klimaanlagen gibt. Also sollten die dem Klimaanlagen Gas stand halten.

Bei "Universal" bekomm ich immer so ein geschmäckle nach Murks!

Aber auf der sicheren Seite bist du wenn du dir die Datenblätter der O-Ringe anschaust.

Themenstarteram 29. März 2020 um 12:40

Fragen kann man ja. Auch wenn es tatsächlich so ist das ich bei originalen Gummidichtungen von Renault (wie auch Vw) die besseren Erfahrungen gemacht habe wie bei Hersteller die es zum Teil schon ewig gibt. Besonders in den letzten Jahren.

 

Jeder Klimafuzzi hat nen grosses Set mit Universalen Dichtungen für das Handlager.

Es gibt hin und wieder mal spezielle Dichtungen ja.

Aber da ne Werkstatt nicht jede Dichtung einzeln bestellt für solch Kleinstreparaturen haben sie gänginge Univeralsets da.

Auch die Hersteller greifen nur auf dem Markt das auf was da ist.

Es wird ja nix extra neu erfunden.

Von daher sollte jeder Dichtrung entsprechend der gleichen Ausführung für Klimaanlagen auch seinen Dienst verrichten.

Ob da nun Renault oder BMW oder Würth oder Meistercraft drauf steht ist völlig wurscht.

Ich Werf mal etwas in den Raum was zum nachdenken anregen solll...

Vanos Kettenrad beim BMW Mini Teilenummer 11367545862 original 589€ , Von Febi 584€

Vanos Kettenrad bei Peugeot Teilenummer 7545862 original 69,20€

Verblüffend ist ... es ist ein und das selbe Teil vom gleichen Zulieferer.

In der Bucht und im Netz sind die Preise genau dazwischen und für BWM sowie Peugeot und Citroen angegeben.

Denk mal die Dichtringe sind genau so eine Sache ;)

Themenstarteram 29. März 2020 um 16:42

Cruiser,

um es evtl nochmal besser verständlich zu machen, ich habe hier ein Set (von der Werkstatt welche mir die Klima entleert hat, prüft und befüllt) welches RUNDRINGE beinhaltet, aber NICHT diese von Renault, welche so aussehen wie oben in meinem Bild.

Bei den Rundringen sah ich das Problem das sie in der Höhe zwar 1Zentel höher sind, also ein ganz klein wenig straffer in siw Aufnahme gehen, was ich nicht schlimm empfinde, ABER dafür ein drittel schmaler in der Breite. Ist ja rund. Wenn ich dann einfach 2 Ringe nebeneinander mache, dann klemmt die Leitung auch gut im Loch. 2 Ringe hatte ich MOMENTAN verwendet, weil es ein Zylindrisches Loch ist und ich sonst Gefahr sah das der Ring zu weit nach hinten rutschen könnte.

Trotzdem hab ich die Erfahrung gemacht das z.B. die Gummis von den Ventildeckeldichtungen beim original nicht so schnell aushärten, wie bei Elring. Was ich so bisher hatte...

Gebe Dir auch Recht das viel hin und her geschoben wird. Meine Kupplung vom Laguna2 von LUK ist die Gleiche wie von einem anderen Motor/Fahrzeug. Teilnummern sind aber die Gleichen gewesen, aber nicht der Preis der einen Unterschied von 300€ ausmachte.

Ruf bei renault an und bestell die originalen Dicht Ringe die gibt's einzeln.. Kostet 5e oder sogar weniger.

Themenstarteram 30. März 2020 um 14:16

Kostet 20!

20€ für nen Dichtring ist aber schon mal ne Hausnummer.

Themenstarteram 30. März 2020 um 22:02

Nee für nen ganzen Satz. Einzeln gibt's die nicht für den Wagen.

Hier sogar noch mehr.

 

https://www.ebay.de/itm/274133421951

 

Ob es dicht ist, wie ich es jetzt gemacht habe, werde ich morgen sehen!

Ich nehm immer die alten Dichtungen und fahr zu einem Händler der sämtliche Dichtungen vertreibt, also nicht nur für Fahrzeuge.

Bei mir ist das Dichtungs Fessel in Staßfurt.

Vielleicht ist bei dir auch so einer in der Nähe, da zahlst du nur Cent Beträge und bekommst auf jeden Fall die Richtigen.

Themenstarteram 2. April 2020 um 18:50

Klima hat die Prüfung mit 10Bar Prüfgas problemlos bestanden! :-D

Also Ist es nicht unbedingt so wichtig die originalen Dichtungen zu verwenden, sondern man kann auch zwei O-Ringe nebeneinander machen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Dichtungen der Klimaanlage - normale O-Ringe aus den Universal O-Ringset für Klimaanlagen?