ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Diagnosegerät für den 6er

Diagnosegerät für den 6er

Themenstarteram 30. März 2009 um 12:45

Hallo Zusammen,

durch stöbern im Netz und yout.. habe ich folgendes Tool gefunden.

Drück mich!!!

Kennt das jemand? So wie ich im Video sehen kann, ist das ja der Golf 6er. Wäre ja ein geniales Tool um die Daten des 1.4TSI auszulesen. Gibt es andere Tools?

Ähnliche Themen
49 Antworten

Hallo!

Zitat:

Original geschrieben von Syndrome

 

Die von dir genannten Features kann man beim VIer sogar so ziemlich alle mit der MFA+ einstellen

Ich gehe davon aus, dass d.KiNG keine MFA+ hat, sonst hätte er da vermutlich schon geschaut. Ohne MFA+ lässt sich das nicht ohne weiteres einstellen, keine Ahnung ob man es dann codieren kann, aber vorstellen könnte ich's mir.

-Johannes

ich hab MFA+ und Modelljahr 2010, da kann man sogar die Öltemp im Display sehen. Comfortblinken, COming home usw. auch im MFA +

Zitat:

Original geschrieben von johho

ich hab MFA+ und Modelljahr 2010, da kann man sogar die Öltemp im Display sehen. Comfortblinken, COming home usw. auch im MFA +

Mach mal bitte Bilder von der Öltemperatur :)

Zitat:

Original geschrieben von rv112xy

Zitat:

Original geschrieben von johho

ich hab MFA+ und Modelljahr 2010, da kann man sogar die Öltemp im Display sehen. Comfortblinken, COming home usw. auch im MFA +

Mach mal bitte Bilder von der Öltemperatur :)

kann ich machen, wird aber erst morgen gehen.

Hast Glück, habs schnell mit der handycam gemacht, es wird -- angezeigt, weil der Motor noch kalt ist, im Betrieb werden so 90-100 Grad angezeigt.

lg

Bild0006

Zitat:

Original geschrieben von Syndrome

Die von dir genannten Features kann man beim VIer sogar so ziemlich alle mit der MFA+ einstellen

Richtig Johannes, hab aber an der falschen Stelle gespart ;-)

Kurze Frage noch - gibts die Öltemperatur auch in der normalen MFA?

Zitat:

Original geschrieben von johho

Hast Glück, habs schnell mit der handycam gemacht, es wird -- angezeigt, weil der Motor noch kalt ist, im Betrieb werden so 90-100 Grad angezeigt.

lg

@johho

Könntest du - falls du VCDS hast - mir einen kompletten Autoscan posten?

Darfst die Fahrgestellnummer ruhig X-en, mich interessiert nur die Codierung der STGs (hauptsächlich BCM, Adr. 09)

@ Others die meinen, VCDS ist nunnötig, und man könne eh alles in der MFA+ einstellen:

IRRTUM!

Es gibt dinge, die man nicht in der MFA+ einstellen kann (Regenschließen, DWA Quitt., Deaktivieren der Auslöseverzögerung der DWA, DWA auf US Modus, Tränenwischen, Dauerfahrlich (de- & aktivieren), Themes des RNS/RCD-510 ändern, etc. pp

Ganz zu schweigen von den anderen Features wie Messwertböcke, Stellglieddiagnose, ...

PS: Hab meines auch von PCI Tuning.

@Rexos:

Ich hab leider das neue VAGCom für meinen Golf noch nicht, muss erst die 345€ locker machen :(.

Ich könnte Dir so lange den Auszug aus meinem Passat 3b schicken :)

 

Das Dauerfahrlicht kann man ubrigens ohne Codiergerät über den Blinkerschalter de- und aktivieren. Im Handbuch ist das genauer erklärt, ich finds aber cool, sonst hätte ich auch nicht das Licht und Sicht Paket extra bestellen müssen :)

unabhängig von der ganzen Codiererei, die man sicherlich nicht jede Woche vornimmt, finde ich das Auslesen der FEhlerspeicher SEHR interessant. Beim Passat war das primär aus dem GRund wichtig, da ich alles selbst gemacht habe, beim Golf jetzt, damit man der Werkstatt nicht hilflos ausgeliefert ist.

Es ist doch mal sinvoll VOR dem Besuch in der Werkstatt zu wissen, was im FEhlerspeicher so drinsteht und was da ungefähr auf einen zukommen kann.

Vom Ölwechsel den man selbst machen könnte mal ganz abgesehen.

Zitat:

Original geschrieben von johho

Das Dauerfahrlicht kann man ubrigens ohne Codiergerät über den Blinkerschalter de- und aktivieren. Im Handbuch ist das genauer erklärt, ich finds aber cool, sonst hätte ich auch nicht das Licht und Sicht Paket extra bestellen müssen :)

Ich glaub, das wird eine never Ending Story :D

Dauerfahrlicht lässt sich nicht über den Blinker deaktivieren. Steht aber auch drin, im Handbuch. Tagfahrlicht lässt sich so deaktivieren. Und das ist was anderes ;)

Autobahnlicht deaktivieren ist schon bekannt wie und wo das geht? Das würde mich nämlich am meisten interessieren. Werde mir jetzt wohl auch das für 249 Euro von PCI-Tuning zulegen, da ich es wirklich nur für den Golf VI brauche.

So, VCDS gestern installiert und ab gings....

- Regenschließen aktiviert

- Autobahnlicht deaktiviert

- Regenlicht deaktiviert

- Anschnallwarnung deaktiviert

- Scheinwerferreinigungsanlage deaktiviert

- MFA+ (Verbrauch) angepasst

Gibt noch ein paar Sachen mehr die bereits gehn, bzw sich deaktivieren lassen...

Zitat:

Original geschrieben von john1986

So, VCDS gestern installiert und ab gings....

 

- Regenschließen aktiviert

- Autobahnlicht deaktiviert

- Regenlicht deaktiviert

- Anschnallwarnung deaktiviert

- Scheinwerferreinigungsanlage deaktiviert

- MFA+ (Verbrauch) angepasst

 

Gibt noch ein paar Sachen mehr die bereits gehn, bzw sich deaktivieren lassen...

... da es ja keine blöden Fragen gibt .... :D :D :D

was ist bitte Autobahnlicht?

was sind die Regenschliessen?

und warum hast du die Scheinwerferreinigungsanlage deaktiviert???

Mea Culpa, ich meinte Tagfahrlicht.

Was ist denn dauerfahrlicht?

Ich habe den Schalter auf "Auto", dann ist Tagfahrlicht an und bei Bedarf Ablendlicht.

Autobahlicht bedeutet, dass ab ca 140km/H das Abblendlicht automatisch aktiviert wird, und wenn man ein paar Minuten unter 65km/h fährt, dieses wieder abgeschaltet. Geht aber nur wenn SChalter auf "Auto steht".

So stehts zumindst im Handbuch.

Nochmal die Frage, WO ist im 6er die DIagnosebuchse versteckt?

Hallo johho,

Zitat:

Original geschrieben von johho

Nochmal die Frage, WO ist im 6er die DIagnosebuchse versteckt?

Unter dem Armaturenbrett, Fahrerseite, "links hinten". Ist ganz gut zu erkennen, dass sie farbig (lila?) ist.

Grüße

Andreas

Hallo!

Zitat:

Original geschrieben von johho

Was ist denn dauerfahrlicht?

Dauerfahrlicht ist bei den Xenon-Scheinwerfern im normalen Golf - die haben kein separates Tagfahrlicht.

Regenschließen heißt, dass die Fenster und das Schiebedach geschlossen werden, wenn es zu regnen anfängt. Das muss codiert werden, dann erscheint der Menüpunkt in der MFA+. Natürlich ist dafür ein Regensensor nötig.

Die SRA zu deaktivieren hat wahrscheinlich den Hintergrund, dass sie außer im Winter ohnehin kaum was bringt, dafür die Motorhaube einsaut und ziemlich viel Wasser verbraucht wenn man nur mal kurz die Scheibe sauber machen möchte. Man konnte aber zumindest beim Golf V die Ansprechzeit verändern, d.h. dass die SRA erst anspringt wenn man z.B. 2 Sekunden am Hebel für die Scheibenreinigung zieht, ich hoffe dass das beim 6er auch geht.

-Johannes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Diagnosegerät für den 6er