ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Diagnose-Gerät für einen Mercedes Sprinter

Diagnose-Gerät für einen Mercedes Sprinter

Hallo Zusammen,

für meine VAG Fahrzeuge habe ich sowohl VCDS als auch VCP. Jetzt habe ich mir einen Sprinter gekauft und würde gerne für Unterwegs etwas mit dabei haben, mit dem ich die Steuergeräte auslesen kann. Also nicht wie diese 0815 Diagnose-Geräte, was als OBD-Fehler gespeichert ist, sondern wie bei VCDS auch die Fehler bei jedem einzelnen Steuergerät abfragen. Was nimmt man denn da?

Und ja, ich weiß, dass der Sprinter mehr oder weniger ein VW-Crafter ist. Ich weiß aber nicht, ob ich auf alle Steuergeräte per VCDS zugreifen kann. Und aktuell kann ich es leider nicht testen.

Ähnliche Themen
8 Antworten

schau mal hier:

https://www.ross-tech.com/vcds/tour/LT3.php

der Crafter funktioniert auch mit VCDS ob das bei einen reinen MB Sprinter so ist kann ich nicht sagen

Sprinter gehört in die Mercedes-Diagnose-Welt. Mit VCDS geht (ab OBD2-Kompatibilität des konkreten Sprinters) nur der OBD-2-Kompatibilitätsmodus und Basisumfang.

Mercedes Sprinter gibt es in x Generationen. Ohne Angabe der Generation wird es also schwierig.

* Gen 1 - T1N 1995–2006 (W 901–905)

* Gen 2 - NCV 3 2006–2018 (W 906)

* Gen 3 - VS30 seit 2018 (BR 907 / 910) - seitdem werden Sprinter und Crafter wieder getrennt entwickelt

Für ganz alte Sprinter kann es sein, du brauchst noch den 14-poligen Adapter.

https://pinoutguide.com/.../Mercedes_14_pin_Sprinter__pinout.shtml

Da sind die ganzen K-Lines pro Steuergerät einzeln drauf.

Dort kann also etwas verloren gehen, wer es erst auf 16-poligen OBD2-DLC-Umfang reduziert. Aber muss nicht, je nach interner Organisation der Diagnoselösung.

Ne gute Diagnoselösung für altere Mercedes (grob 1991-2004) mit großem Funktionsumfang ist das hier:

https://www.carsoft.com/mb-sb/carsoft-mercedes-v12-sys.html

Genaueres dort wieder in der Coverage-Liste. Der hat die nötigen Adapter gleich dabei und auch den Multiplexer, den es braucht.

Das eigentlich wirklich erfreuliche an alten Sprintern ist: die Dinger haben kaum was, was elektronisch diagnostiziert werden muss. Wenn da 5-6 Steuergeräte im Fahrzeug sind, ist das schon viel.

Wenn es der Carsoft MB nicht mehr abdeckt, (zu neu), geht noch das für jüngere Modelle bis W906): iCarsoft MB V2.0 für Mercedes Smart Sprinter OBD Diagnosegerät.

Kompatibilitätsliste und Funktionsliste

https://www.icarsoft.com/Page/109.html

Die Namen (Carsoft, iCarsoft) mögen zwar ähnlich klingen, die haben aber nix miteinander zu tun.

@ TE

Du solltest Daten vom Fahrzeug angeben, dir könnte dann gezielter geholfen werden.

Mit Icarsoft habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht.

Ist Sprinter 316 CDI, 06/2019 Bj. 1313/HCL. Und ist voll mit Elektronik.

Mein Launch sollte das schaffen.

Zitat:

@Tomy 69 schrieb am 15. September 2021 um 14:22:52 Uhr:

Mein Launch sollte das schaffen.

Das Problem ist, dass dein Launch 2k+ kostet. Hätte ich eine Werkstatt, würde ich mir auch so einen Tester holen. Ich brauche aber etwas, was ich privat nutzen kann. Zu dem entsprechenden Preis. Mein Ziel ist es nicht, dass ich mit dem Tester Fahrzeuge repariere, sondern wenn das Auto anfängt zu spinnen und ich irgendwo draußen in der Pampa bin, ich eine Möglichkeit habe herauszufinden, was überhaupt los ist.

Der Tester hat mit Zubehör ca 1800 Euro gekostet, Werkstatt habe ich keine, das ist alles mein Privateigentum.

frag mal Google

Diagzone&thinkdiag 4.0

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Diagnose-Gerät für einen Mercedes Sprinter