ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Der Unterschied zwischen möchten, können und dürfen...

Der Unterschied zwischen möchten, können und dürfen...

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 11:46

Liebes MT Team,

mit welcher Berechtigung nimmt sich MT heraus, Entscheidungen/Äusserungen im Namen eines Users zu treffen?

Ich wollte einen (gesperrten, was mir aber unbekannt war) User per PN anschreiben, und bekam beim Absenden die Meldung "Der Benutzer XXXXX möchte keine Privaten Nachrichten empfangen."

Da mir die Telefonnummer bekannt ist, habe ich den User angerufen, welcher mir dann gesagt hat dass er zwar (temporär) gesperrt sei, aber keine Rede davon sein könne, dass er keine Nachrichten empfangen möchte.

Sicherlich kann und darf er derzeit keine empfangen, aber mitzuteilen dass er nicht möchte halte ich (auch rechtlich) für sehr bedenklich!

Vielleicht sollte sich da nochmal jemand über die Formulierung Gedanken machen?!

Gruß

Manfred

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Kaffeesatzleser

Dann kann ich nur sagen das du im falschen Forum bist und MT besser verlassen solltest anstatt User so zu beschimpfen!!!

Ich glaube, ich bin lange genug in diesem Forum, um auch vorhergehende Beiträge des selben Users gelesen zu haben, die ebenfalls in die Richtung der unsachlichen Kritik gingen.

Alleine schon die Fragestellung "mit welcher Berechtigung..." hätte man im Sinne einer konstruktiven Kritik ganz anders formulieren können.

Gruß Martin

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Eben, das sehen nur die Moderatoren. Gerade deswegen finde ich es falsch, wenn man aus der Meldung entnehmen könnte, ob ein User gesperrt ist.

Allerdings ist mir unklar, warum die PNs nicht einfach angenommen werden.

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Zitat:

Original geschrieben von general1977

...Davon abgesehen kann doch jeder unterhalb des Avatars sehen, wie lange die Sperre noch läuft...

Ich kann das nicht?!

Tja, wir schon ;)

Es ist aber nicht gewünscht das der "normale" User das sieht weil wir eben generell nicht über verhängte Strafen nach außen reden.

Grüße

Steini

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 13:55

Zitat:

Original geschrieben von steini111

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

 

Blue Daddy,

ich hab zwar keine Ahnung, wer du bist und was Du bei dieser Veranstaltung darstellst, aber die ersten Sätze deines Beitrages disqualifizieren Dich völlig. Sorry!

Hmm, wenn du keinen Wert auf die Meinungen der anderen User legst, hättest du ja auch das ganze mit dem entsprechenden Mod per PN klären können. Es gibt hier im Sagts uns eben User die genau so aktiv mitlesen wie du im 211er. Die dürfen dann auch ohne weitere Erlaubnis hier einen Beitrag erstellen.

Die verhängte Sperre stellt einen "Vorgeschmack" auf die nächste Konsequenz dar, eben mit allen Nachteilen wie eine dauerhafte Sperre. Bei dieser kommt wohl auch der gleiche Satz. Ob man diesen jetzt mal überarbeiten sollte, kann man ja mal an die Werkstatt weiter geben. Mich stört jedoch die aktuelle Version nicht.

Grüße

Steini

Doch klar lege ich darauf wert, dafür gibt's das Forum doch, oder?

Ich fühlte mich halt angegriffen... (hatten wir das nicht schon mal?!)

Wenn Du das mal weitergeben könntest, wäre doch schon ein erster Schritt getan.

Bei der Verwendung von "kann" könnte ja auch ein technisches Problem vorliegen...

Das war übrigens der erste MOD Beitrag, der sich um die LÖSUNG des Problems kümmert, und nicht den Beitrag an sich kritisiert.

DANKE!

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Martin,

ich bin keineswegs auf Stunk aus, sonst wäre meine Wortwahl bestimmt eine andere gewesen.

Es mag sein, dass Du dich persönlich angegriffen fühlst; Warum weiß ich nicht - es ist auch nicht meine Absicht!

Es geht einfach darum, dass MT hier eine Aussage für den User trifft, und das kann meiner Meinung nach nicht richtig sein.

Ich gebe Dir völlig recht, dass auch "Der User ist aktuell wegen NUB-Verstoß..." aus genannten Gründen nicht verwendet werden darf.

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Na du bist heute aber auf Stunk aus, was....? :rolleyes:

Ganz einfache Erklärung:

Wir könnten natürlich auch in den Text schreiben "Der User ist aktuell wegen NUB-Verstoß XYZ gesperrt und kann daher keine Nachrichten empfangen".

Was meinst du allerdings, wie groß dann der Aufschrei wäre, wenn wir die Reputation eines jeden einzelnen hier zerstören, weil wir ihn aufgrund seines Fehlverhaltens quasi öffentlich an den Pranger stellen?

Dann doch lieber der nette Hinweis als kleine Umschreibung, dass er es aktuell nicht möchte. ;)

Gruß Martin

Wenn man deinen Avatar betrachtet, KÖNNTE man auf andere Gedanken kommen. :D

Ich würde es gut finden, wenn man dem Nachrichtenverfasser einfach mitteilt, dass er derzeit keine Nachricht an diese Person schicken kann.

Der Text könnte einfach nur lauten:

"Der Empfang privater Nachrichten von XXX ist deaktiviert."

 

Das deckt alle Fälle ab und ist unverfänglich. :):cool:

 

Ganz was Anderes:

Zitat:

Original geschrieben von PIPD black

... Wo wir gerade beim "Stinkefinger" sind.......warum werden solche Avatare eigentlich zugelassen? ...

Grenzwertiger finde ich noch die menschenverachtende überhebliche Sig.:

Zitat:

Schade, dass es ein Ausstattungsmerkmal des 211ers nicht hier im Forum gibt:

Die automatische Niveauregulierung!

Geistig tiefergelegt sind hier ja schon welche...

 

Manche Beiträge hier sind der Beweis dafür,

dass totales Hirnversagen nicht unbedingt zum Tod führen muss...

 

AUDI - Aussergewöhnlich Unterbelichteter Dienstwagen Idiot

Original geschrieben von blue daddy

Zitat:

Grenzwertiger finde ich noch die menschenverachtende überhebliche Sig.:

Schade, dass es ein Ausstattungsmerkmal des 211ers nicht hier im Forum gibt:

Die automatische Niveauregulierung!

Geistig tiefergelegt sind hier ja schon welche...

 

Manche Beiträge hier sind der Beweis dafür,

dass totales Hirnversagen nicht unbedingt zum Tod führen muss...

 

AUDI - Aussergewöhnlich Unterbelichteter Dienstwagen Idiot

Ja das ist schon sehr grenzwertig. Der Mittelfinger sei mal dahin gestellt da viele so ein Symbol auf ihrem Auto kleben haben.

Zum Thema hier selbst, ich versteh die Aufregung irgendwie nicht. Soviel aufsehen wegen ein Forumulierung? Man kann das auch als Anregung für die Werkstatt zur Verbesserung weiter geben ohne gleich das ganze als Verschwörungstheorie und Diktatur hin zustellen.

 

Nun ja, der TE ist sicher ein etwas spezieller Zeitgenosse, wenn man mal die Signatur und das Profilbild anschaut. Die Formulierung global zu ändern wäre aber wahrscheinlich nicht verkehrt und auch kein großer Aufwand.

Noch eleganter wäre bei gesperrtem Account eine Formulierung wie "Der Benutzer xy kann derzeit leider keine privaten Nachrichten empfangen". Oder frei nach Telekom "Der gewünschte Schreibpartner ist zur Zeit leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später nochmal" :)

Da gibt's aber wichtigere Dinge, das wird nicht oft vorkommen, dass jemand einem gesperrten Mitglied eine PN schreiben möchte.

vg, Johannes

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Zitat:

Original geschrieben von general1977

...Davon abgesehen kann doch jeder unterhalb des Avatars sehen, wie lange die Sperre noch läuft...

Ich kann das nicht?!

Sorry. Der ganze andere Kram den nur die Mods sehen ist orange. Das nicht. Mein Fehler.

Gruß

Achim

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 22:16

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Nun ja, der TE ist sicher ein etwas spezieller Zeitgenosse, wenn man mal die Signatur und das Profilbild anschaut. Die Formulierung global zu ändern wäre aber wahrscheinlich nicht verkehrt und auch kein großer Aufwand.

Noch eleganter wäre bei gesperrtem Account eine Formulierung wie "Der Benutzer xy kann derzeit leider keine privaten Nachrichten empfangen". Oder frei nach Telekom "Der gewünschte Schreibpartner ist zur Zeit leider nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es später nochmal" :)

Da gibt's aber wichtigere Dinge, das wird nicht oft vorkommen, dass jemand einem gesperrten Mitglied eine PN schreiben möchte.

vg, Johannes

Ich nehm das mal als Kompliment... ;-)

Sind nicht alle hier im Forum irgendwie speziell?

Jeder auf seine Weise...

Das ist doch ganz einfach:

Mögen täten wir schon wollen,

aber dürfen haben wir uns nicht getraut.

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Liebes MT Team,

.........................................

Vielleicht sollte sich da nochmal jemand über die Formulierung Gedanken machen?!

Gruß

Manfred

da würde Selbiges bei deiner Signatur wirklich mehr Sinn machen !Beleidigungen sind übrigens lt. NUB verboten !

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

Zitat:

Original geschrieben von Manfred Bonn

Liebes MT Team,

.........................................

Vielleicht sollte sich da nochmal jemand über die Formulierung Gedanken machen?!

Gruß

Manfred

da würde Selbiges bei deiner Signatur wirklich mehr Sinn machen !Beleidigungen sind übrigens lt. NUB verboten !

Wurde ab HIER auch schon geschrieben. Scheint aber nicht zu interessieren. :(

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

 

da würde Selbiges bei deiner Signatur wirklich mehr Sinn machen !Beleidigungen sind übrigens lt. NUB verboten !

Wurde ab HIER auch schon geschrieben. Scheint aber nicht zu interessieren. :(

Entschuldige bitte vielmals,wenn ich dich damit erzürnt habe.

Meinst Du mich?

Erzürnt bin ich nicht;)

Sollte nur ein Hinweis sein in den Nachbarthread.

Moin!

Ich hatte es so aufgefasst, dass die Lösung des Sig.-Problems ein Witz ist. :confused:

Gruß Ulf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Der Unterschied zwischen möchten, können und dürfen...