ForumA3 8Y
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Der große Audi RS3 8Y-Thread

Der große Audi RS3 8Y-Thread

Audi RS3
Themenstarteram 10. März 2020 um 16:36

Hallo zusammen,

auch bei der neuen Modellreihe des A3 8Y wird es wieder eine RS3-Variante geben, die die Speerspitze der Baureihe bzgl. Leistung markieren wird. Alle Infos und Neuigkeiten zum neuen RS3 können in diesem Thread geteilt und diskutiert werden.

Viel Spaß!

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Beste Antwort im Thema

ich, määäähh :D

5811 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5811 Antworten

Hört euch mal den AMG GT Black Series an im Vergleich. Dann muss man halt nen i30N kaufen wenn es nur um dB geht ;)

Spy-Fotos:

LINK

Zitat:

@pepperisback schrieb am 11. März 2020 um 21:26:22 Uhr:

Ich hoffe die Leistung wird bei ca. 420 - 430 PS liegen.

Warten wir es ab.

Die bisherigen Erprobungsfahrzeuge (Limo/SB) waren bislang allesamt mit lediglich 400 PS unterwegs - was sich erwartungsgemäß wohl noch ändern wird.

Glaubst du, dass du den Unterschied spürst? Die Turbo Motoren streuen eh nach oben...

Kein RS3 wird genau 400 PS haben.

Zitat:

@manutdsupporter schrieb am 22. April 2020 um 07:23:56 Uhr:

Glaubst du, dass du den Unterschied spürst?

Mitunter schon ;)

Aber darum geht es gar nicht.

Ein RS 3 war selbst mit 367 PS alles andere als untermotorisiert.

Es geht darum, dass die PS-Zahl der Trumpf im Quartett vieler Kaufinteressenten im Hot-Hatch-Bereich ist.

Da wird jetzt doch schon danach geschielt, ob der Neue auf dem Papier z.B. den AMG 45s übertrumpfen wird oder nicht.

Ebenso habe ich schon viele Stimmen gehört/gelesen, die bei ausbleibendem Leistungszuwachs von der Anschaffung des 8Y RS3 absehen wollen.

Ob die das dann auch durchziehen, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

 

Ich glaube kaum, dass sich Audi die Blöße gibt und den RS3 unter dem A45s auf den Markt bringt, also von der Nennleistung her.

 

Es soll doch eine Performance Version mit bis zu 450 PS auf den Markt kommen oder?

Irgendeiner muß das Ende der Fahnenstange mal einläuten... ewig geht die Steigerung und CO2-Ziele ja nicht... vermutlich wird die Entwicklung/Optimierung teurer je mehr Leistung herausgekitzelt werden soll...

Das dachten wir alle und momentan dreht sich die Leistungsspirale trotzdem noch mach oben.

>620PS bei einem KFZ vom Großserienhersteller - no problem.

Von den exklusiven Supersportwagen mal abgesehen, wo man schon in der 800+ Region angekommen ist.

Selbst wenn die Hybridisierung Einzug hält wird der Leistungswettstreit weitergehen, dann eben über die Systemleistung. Die Fahrwerte sinken und die Preise steigen...

Über 400ps in der kompaktklasse sind irrwitzig..... Aber eben auch irre witzig :D

Die gleiche Frage stellt man sich bei den Motorrädern. Dort sind wir auch schon bei kaufbaren 220PS angekommen und Fahrleistungen jenseits eines 1000PS-Autos.

Die Kawa H2 macht mit Auspuff und ECU-flash an die 300PS!

Wenn der neue RS3 mit 430 PS kommt, ist der RS4/5 schon fast untermotorisiert. Den hätten sie dann zum FL auf 500 Pferdchen erhöhen müssen. So ist er zu Nahe am RS3 und zu weit weg vom RS6, als dass man 25k mehr bezahlt.

Ich finde die Entwicklung, hin zu "leiseren" Fahrzeugen in der zivilen Fahrzeuklasse, aber definitiv angebracht. In der Innenstadt ist ein Maserati schon fast ein Terrorangriff. Der RS3 VFL war mir zum Beispiel viel zu laut... Deswegen habe ich den S3. Gilt auch für Motorräder.

Zitat:

@manutdsupporter schrieb am 22. April 2020 um 07:23:56 Uhr:

Glaubst du, dass du den Unterschied spürst? Die Turbo Motoren streuen eh nach oben...

Kein RS3 wird genau 400 PS haben.

Mit Umstellung auf OPF streuen die nicht mehr so nach oben. Bei einigen Modellen haben die es ja noch nicht einmal mehr geschafft, auf die vorherige eingetragene Leistung zu kommen, der S3 oder Golf R z.B. haben 10PS verloren. Obwohl der RS3 die Leistung bei 400PS halten konnte, so ist doch die Beschleunigung des OPF mininmal langsamer geworden.

Aber du hast schon Recht, in dem Bereich 20 PS mehr oder weniger zu haben, macht den Kohl nicht fett.

Zitat:

@steveluke schrieb am 21. April 2020 um 19:53:00 Uhr:

Zitat:

@pepperisback schrieb am 11. März 2020 um 21:26:22 Uhr:

Ich hoffe die Leistung wird bei ca. 420 - 430 PS liegen.

Warten wir es ab.

Die bisherigen Erprobungsfahrzeuge (Limo/SB) waren bislang allesamt mit lediglich 400 PS unterwegs - was sich erwartungsgemäß wohl noch ändern wird.

In der gestrigen AB stand, dass der RS3 400 PS haben wird. "Es halten sich aber hartnäckige Gerüchte, dass es eine Plus-Version mit 450 PS geben wird"...

Zitat:

@TPursch schrieb am 24. April 2020 um 09:11:15 Uhr:

 

In der gestrigen AB stand, dass der RS3 400 PS haben wird. "Es halten sich aber hartnäckige Gerüchte, dass es eine Plus-Version mit 450 PS geben wird"...

Wenn es denn so kommt, würde man die gleiche Strategie fahren wie AMG und BMW M. Da gibt es ja auch zwei Leistungsstufen. Obwohl BMW M da schon ein ganz großes Kino ist, die Ausbaustufe hat ja sogar eine andere Karosse mit dem Carbondach. Entsprechend ist ja auch der Preis, aber das ist schon ein echtes Sahneteil.

Ich persönlich glaube da bei Audi aber eher nicht dran mit den 2 Leistungsvarianten. Abwarten.

Und hier ein neues Video.

https://youtu.be/j9QJyQgWv-g

Naja, ich höre nix...

Es ist hier anscheinend Pflicht, alles schlechtzureden und die Realität zu verweigern. Wenn du nix hörst, dann schau hier.

... Sorry!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8Y
  7. Der große Audi RS3 8Y-Thread