ForumGolf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Der beste Golf seiner Zeit?

Der beste Golf seiner Zeit?

VW Golf

Ab Oktober 2008 wird sie offiziell ausgeliefert: Die sechste Generation des Volkswagens mit Namen "Golf". Technisch basierend auf der PQ35 Plattform seines Vorgängers soll er sich mit einem Preis ab 16.500 Euro wieder in die Herzen der Verbraucher und an die Spitze der Verkaufscharts katapultieren - so wie seine 5 Vorgänger.

Was meint Ihr, kann sich "der Neue" mit seinen Ahnen messen? Welcher Golf war für euch "der Beste seiner Zeit"?

Ähnliche Themen
1275 Antworten

der GOLF-ball;-)

Qualititiv der beste Golf war mMn der II. Aber ich weiß schon, warum ich ein japanisches Konkurrenzprodukt (zum Golf II GTI 16V) fahre ;)

Zitat:

Original geschrieben von micha457

der GOLF-ball;-)

Finde ich auch ;) ^^

Im ernst: Eine Option hätte noch gefehlt: Keines der Aufgeführten. ;)

Nicht jeder findet VW und den Golf toll.

Ich zumindest habe mich der Stimme enthalten. :p

Zitat:

Original geschrieben von der-Chaker

Zitat:

Original geschrieben von micha457

der GOLF-ball;-)

Finde ich auch ;) ^^

Im ernst: Eine Option hätte noch gefehlt: Keines der Aufgeführten. ;)

Nicht jeder findet VW und den Golf toll.

Ich zumindest habe mich der Stimme enthalten

die option hab ich auch vermisst

Optisch auf jedenfall der 6er Golf und technisch denke ich der 3er, da ich sehr viele kenne, die keine Probleme mit hatten.

Der 1er ist Kult aber der 2er häßlich :D

Hallo,

füt mich ganz klar der Golf 6.

MFg Marcell

Zitat:

Original geschrieben von AstraG08

Optisch auf jedenfall der 6er Golf und technisch denke ich der 3er, da ich sehr viele kenne, die keine Probleme mit hatten.

Der 1er ist Kult aber der 2er häßlich :D

Der 5er ist ja noch häßlicher. Ich kann echt nicht verstehen wie man den 5er Golf kaufen kann. Für mich gibt es nur einen Golf der 1er und alle anderen sind Scheiße. Und deshalb fahre ich niemals mehr Golf, außer wenn er wieder wie der 1er wäre, aber dies passiert ja nicht weil die Deppen aus Wolfsburg dies nicht kappieren. Siehe Porsche da versteht man es mit Desígn umzugehen der 911er gibt es über 40 Jahre fast unverändert. Und das neue Modell vom 911er sieht wie eins wie der Ur 911er aus und das mit aktueller Technik. Naja ist eben nur der Golf. :D

hab mich hscon gewundert, wie hier ne umfrage rein kommt^^. meine Wahl ist wohl eindeutig ;)

Für mich der 2er Golf. Haltbare Technik und recht einfach auch zum selber reparieren. Der 3er Golf geht auch noch, ist aber in der Haltbarkeit nicht so gut wie der 2er. Der 4er Golf ist eine Niete , der 90 PS TDi mit Zahnriemenwechsel z.B. oder die mieseralblen H7 Lampen was Haltbarkeit und Lampentausch betrifft. Da ist der 3er um einige Hausecken besser (wer sich auskennt, weiss, was ich meine) Der 5er Golf ist auch nicht besser (ausser beim Lampentausch) aber die miesen H7 Lampen sind da auch verbaut. Der 4er Golf und der 5er Golf sind Autos, wo ich mir gesagt habe, dass ich die nie kaufen werde und das bleibt auch so. Vom 6er Golf hab ich bislang nur Testberichte gelesen, die mich bis jetzt überzeugen, nur der Preis überzeugt mich absolut nicht, und der ist für mich der entscheidende Faktor.

was ist den an den H7 birnen schlecht, bzw. was hat der dreier dagegen besser? :confused::rolleyes:

Sorry, aber für mich ist der 6er Golf nur ein großes Facelift vom 5er....und mit etwas mehr chrome um die Lüftungsdüsen heißt es schon wieder "der beste Golf aller Zeiten..." genau wie beim 5er. 4er, 3er usw....

An den 6er hat sich doch wirklich nichts geändert, außer Scheinwerfer, Rückleuchten und Armaturenbrett.

Für mich ist es wirklich unbegreiflich warum er 6er Golf genannt wird.....wenn man bedenkt das in 4 JAHREN der neue 7er Golf kommen soll !!  Wenigstens hat er dann dem Titel als kürzesten Modelzyklus in der Golf geschichte für sich zu haben... Danke VW.

Zitat:

Original geschrieben von breakerxvii

was ist den an den H7 birnen schlecht, bzw. was hat der dreier dagegen besser? :confused::rolleyes:

H7----> Ersatzlampen sind sau Teuer und haben eine extrem kurze Lebensdauer

H4 oder H1 hat der 3er Golf, je nach Scheinwerferart (Breitband oder Doppelscheinwerfer). H4 und H1 Lampen halten deutlich länger und Ersatz ist billiger.

Den Titel "bester Golf" teilen sich bei mir zwei.

Nr. 1: Der Golf IV. Zu seiner Zeit wohl eine kleine Revolution in der Kompaktklasse. Viel Softlack, edles Interieur (im Vergleich zum Rest) und einfach, in meinen Augen, das mit großem, großem Abstand schönste und zeitloseste Design aller Baureihen. Für mich einer der schönstes VW, die vom Band liefen. Qualitativ hat er aber nicht immer das gehalten, was viele aufgrund der Optik und des Innenraums erwarteten. Deshalb auch

Nr. 2: Der Golf II. Einfach, simpel, unkaputtbar. Wenn man bedenkt, wie alt das Auto ist, und wenn man sich anschaut, wieviele davon heute noch rumfahren, das ist schon recht beeindruckend. Kadetts sieht man aus der ZEit z.B. sogut wie garnicht mehr (nichtmals im Ruhrgebiet), und bei Ford weiß ich nichtmals, ob der Gegner damals schon Escort hieß. Von der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit in meinen Augen der beste Golf.

der Ier is mittlerweile schon nen kultwagen,war damals mit frontantrieb &-motor schon nen quantensprung zu den bisherigen vw`s !

von der langlebigkeit is der IIer einer der grossen !

der IIIer rostete fast schon wieder so schlimm wie der Ier,wurde aber umso mehr verkauft !

der IVer war bisher der schönste golf :)

der Ver hat sein soll net erreicht,warum auch immer & was ausm planB,dem VIer wird,wird die zukunft zeigen ?!

definitiv is der neue golf heute wieder der beste golf aller zeiten,den besten golf seiner zeit zu wählen wird kaum möglich sein,aber gut möglich dass es nen vw war ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Der beste Golf seiner Zeit?