ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Der Auftragseingang des neuen A8 übertrifft die Erwartungen deutlich

Der Auftragseingang des neuen A8 übertrifft die Erwartungen deutlich

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 25. August 2010 um 21:17

Zitat:

"Der Auftragseingang des neuen A8 übertrifft die Erwartungen deutlich", sagte Schwarzenbauer. "Wir überlegen, ob wir im zweiten Halbjahr in Neckarsulm die ein oder andere Sonderschicht fahren."

http://de.finance.yahoo.com/.../...-image-hblatt-cb4590fec3fe.html?x=0

was sagt ihr dazu?

mich überrascht es nicht, da mir der neue A8 100%ig gefällt (mich stört der sogenannte "einheitsbrei" nicht)

ich hatte (noch) nicht die gelegenheit ihn probezufahren (darf beruflich öfter mal Autos der Oberklasse fahren) aber Qualitativ und Fahrdynamisch scheint er Maßstäbe zu setzen.

Eure Meinung zum Auftragseingang?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Max-Palue

Zitat:

Original geschrieben von 330d 6GangRacer

Im januar 2012 wurden erstmals mehr BMW 6er (338 / +363 %) verkauft wie Audi A8 (321 / - 35,3 %)

% = gegenüber Jan 2011.

Das mag sein.... aber der Mitbewerber des A8 ist der BMW 7er, der Phaeton, die S-Klasse, der Panamera. Ich verstehe diese Einordnung des Bundesamtes sowie so nicht. Und btw. Audi macht gerade keine guten Hausaufgaben. Dem Flagschiff A8 fehlen wesendliche Komfort Merkmale die Audi in der oberen Mittelklasse hat (= A6 und A7). Nur ein Beispiel, HUD gibt es nur beim A6 und A7 zur Zeit.

Es fehlen ganz andere Dinge, die weder A6 und A7, noch der A8 haben. Eine aktive Motorhaube ( Fußgängerschutz ) gibt es bei Audi überhaupt nicht ( E-Klasse und 5er ), zu BMW Connected Drive ( unter anderem ein automatischer Notrufassistent der bei einem Unfall vollautomatisch die Rettungskräfte informiert und Auskunft darüber gibt wieviele Personen im Auto sitzen, welche Airbags gezündet wurden und wie schwer der Aufprall war ) gibt es auch nicht, dann fällt mir noch das Thema Knieairbags ein, die komischerweise in den USA serienmässig in allen Modellreihen verbaut werden ( schon im Vorgänger A8 ) und hier wollen sie dir dann erklären, dass dies nicht notwendig ist. Sicher, ist klar, deshalb haben C, E, S-Klasse, Golf, Touareg und Superb diese auch bei uns serienmäßig an Bord. Entweder meint Audi bei den Europäischen Kunden auf Teufel komm raus an den Fahrzeugen zu sparen, oder sie haben es hier nicht mehr nötig und wollen nur noch den US Markt und China. Und dann wird rumgeheult, weil sich manche Modelle nicht wie geplant verkaufen, da muss ich mich echt fragen ob die noch alle Latten am Zaun haben ! Ich meine wir reden hier von DER Top-Limousine, dem Vorzeigeprodukt der Fa. Audi und nicht von einem A4. Da gehört normalerweise alles reingepackt was gut, teuer und momentan machbar ist. Wenn ich ein Premiumhersteller wie Audi sich gerne nennt- sein möchte, dann muss ich auch mal bei gewissen Dingen Abstriche hinnehmen- und nicht immer nur auf den Gewinn schauen ( bestes Beispiel das automatische Notrufsystem telematics, das Audi vor 10 Jahren auch schon hatte, aber einstellte, da es sich finanziell anscheinend nicht lohnte ) BMW hat dies heute noch im Programm, sowas nennt man PREMIUM und nicht immer gleich auf die Kohle schauen und es streichen wenn es nicht gerade der Burner ist. Was hatte den der aktuelle A8 schon groß zu bieten als er vorgestellt wurde, das meisste gab es schon in anderen Fahrzeugen. Am besten die schauen Anfang nächsten Jahres mal nach Stuttgart rüber wenn die neue S-Klasse anrollt, da werden dann wieder Innovationen präsentiert bzw. glaube ich nicht, dass MB ein Touchpad als Hauptattraktion vorstellt ! :D

Ich bin schon immer Audi Fan, aber seit längerem frage ich mich allen ernstes ob denen bei Audi langsam die Luft ausgeht bzw. ob man langfristig noch konkurrenzfähig ist, wenn die so weitermachen wie bisher ?!

Und wenn jetzt jemand denkt Schadenfreude im Text zu finden liegt er falsch, es tut mir im Herzen weh was da gerade abgeht ! Audi war auf dem besten Weg zur Nummer eins, wie gesagt, WAR ...

712 weitere Antworten
Ähnliche Themen
712 Antworten

Das habe ich selber miterlebt:

Vor zwei Wochen habe ich meinen neuen A8 bestellt und nun wird es knapp, dass er zum Leasingende meines bisherigen (Mitte Dezember) pünktlich kommt. :(

Mich wundert es auch nicht das der A8 gut läuft, auch mir gefällt der Wagen mittlerweile sehr gut und ich kann ihn mir auch sehr gut als Nachfolger vorstellen.

am 27. August 2010 um 12:13

Hallo,

als ich die ersten Bilder sah meinte ich naja. Als er aber life vor mir stand und ich ihn fahren durfte war mir das klar. Der A8 hat eine feine Technik an Bord und stellt in der Oberklasse ein sehr gutes Angebot dar. Wird ja nur hier im Forum so rumgeklopft das der A8 nichts taugt und Design..... Komischerweise schreiben das aber zum größten Teil nur Leute die eh keinen Audi kaufen würden.

Gruß

Wusler

99,9% der A8 Käufer treibt sich nicht in KFZ-Internetforen herum und wissen deshalb gar nicht, wie einfach sich das Heck mit nem A4 verwechseln läßt ;)

Wie schon öfters geschrieben, ich glaub, der typische A8 Käufer kauft, wegen dem zeitlosen und wenig auffälligem Design.

Es fehlten am Beginn noch die schwächeren Motorvarianten.

Aber die A7 wird an den A8 Zahlen knappern.

ganz genau so ist es.

übrigens heißt das knabbern ;-)

und der Link geht nicht

Wenn das mit den Zahlen beim A7 und neuen A6, an dem ja jetzt schon heftig kritisiert wird so weiter geht, hat Audi alles richtig gemacht.

Der neue A8 ist sicherlich ein schönes Auto, Technik und Motorisierung ist prima. Allerdings habe ich mit dem Heck auch noch so meine Probleme - neulich habe ich ihn in natura auch von hinten mit einem A4 zunächst verwechselt, wobei ich mich gewundert hatte, wie gross der "A4" wirkte.

natürlich sind solche meldungen erfreulich nur halte ich seit geraumer zeit nicht mehr viel davon. jeder hersteller gibt doch inzwischen fast wöchentlich irgendwelche meldungen in dieser form preis. ob es jetzt bmw (5er gt, x1, x6 usw.) oder mercedes (sls amg, e klasse) oder audi (a8) ist spielt eigentlich keine rolle, denn sobald irgendein hersteller etwas schreibt ziehen die anderen nach.

interessant wären natürlich die zahlen mit welchen die hersteller gerechnet haben ... diese werden in der regel aber nicht veröffentlicht somit kann man leicht von übertreffen usw. sprechen :-)

im moment scheint es aber so zu sein, dass alle drei hersteller deutliche absatzuwächse haben und sonderschichten in allen klassen fahren müssen. ich freue mich einfach für die deutschen autohersteller über diese auftragslage!

wie es weitergeht u. ob es anhält wird man sehen, an neuen ideen modellen usw. scheint es die nächste zeit aber nicht zu mangeln :D

Flensburg, 6. September 2010. Im Berichtsmonat August 2010 zeigte sich in vier Segmenten ein Wechsel an der Spitze. In der Mittelklasse löste die Mercedes C-Klasse den VW Passat ab. Der Audi A8, S8 führt die Oberklasse an, bei den Mini-Vans zeigte sich im August der Opel Meriva und bei den Großraum-Vans der VW Touran an der Spitze.

der als Unverkäuflich zu früh abgestempelte A8 ist Spitze :D

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/.../2900.pdf

Ja warum wird das wohl so sein... vielleicht weil die V 6 Motoren Lieferbar sind wo sich fast jeder Händler einen auf den Hof stellt (stellen muss)...

Zitat:

Original geschrieben von Dieter Wegner

Ja warum wird das wohl so sein... vielleicht weil die V 6 Motoren Lieferbar sind wo sich fast jeder Händler einen auf den Hof stellt (stellen muss)...

Das wäre ja dann auch wohl mit den 8 Zylindern passiert - oder?

Ach bitte schaut mal bei Auto-Motor-Sport da ist der erste Test schon wieder auf der Titelseite und das bestimmt schon zum 58 mal. Auch was momentan Werbung gemacht wird ( mein alter Herr hat innerhalb der letzten 4 Monate 3 Prospekte bekommen, ok zum Schluss ein schönes in Leder eingefasstes Buch ) also das sagt eigentlich schon alles aus, die Kiste läuft nicht so wie erhofft ! ;)

Zitat:

Original geschrieben von sasch85

Ach bitte schaut mal bei Auto-Motor-Sport da ist der erste Test schon wieder auf der Titelseite und das bestimmt schon zum 58 mal. Auch was momentan Werbung gemacht wird ( mein alter Herr hat innerhalb der letzten 4 Monate 3 Prospekte bekommen, ok zum Schluss ein schönes in Leder eingefasstes Buch ) also das sagt eigentlich schon alles aus, die Kiste läuft nicht so wie erhofft ! ;)

Na Du bist mir ja der perfekte Werbestratege:

Nur für Produkte, die nicht laufen, wird viel Werbung gemacht. ;)

gabs die V6 Motoren nicht schon letzten Monat?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Der Auftragseingang des neuen A8 übertrifft die Erwartungen deutlich