ForumQ7 4L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 4L
  7. defektes Steuergerät lampenkontrolle

defektes Steuergerät lampenkontrolle

Audi Q7 1 (4L)
Themenstarteram 6. Dezember 2022 um 13:45

Hallo zusammen,

meine Kuh (Q7 4L Bj. 2007) hat seit kurzem ein Problem mit einer Glühbirne in dem Heckscheinwerfer. In unregelmäßigen Abständen meldet das Steuergerät das die Glühbirne defekt sei. Das ist jedoch nicht korrekt, die Birne ist in Ordnung und auch die Verkabelung ist ohne Beschädigung. Beides habe ich überprüft. Ich gehe davon aus, dass das Steuergerät defekt ist und den Widerstand nicht mehr korrekt misst. Ich weiß nur nicht welches Steuergerät für die Heckscheinwerfer zuständig ist. Ich würde mir gerne in der Bucht einen Ersatz besorgen. Könnt Ihr mir die korrekte Nummer des Steuergeräts nennen oder zumindest welches für die Messung zuständig ist.

Vielen Dank im Vorraus

Uwe

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hallo Uwe,

dafür zuständig ist das Komfort-STG, Teilenummer ist 4L0907289 mit baujahrbedingtem Index.

Das STG sitzt hinten rechts im Kofferraum, tief unter dem Gepäckraumboden. Um dort vernünftig ranzukommen müssen ein paar Verkleidungen demontiert werden.

Kodierungen und Anpassungen vom alten STG merken (also auslesen) und dann im neuen STG alles wieder eintragen.

Das STG hat Komponentenschutz - muss bei Audi aufgehoben werden (bis dahin funktionieren einige Sachen nur eingeschränkt) Also bei einer seriösen Quelle kaufen.

Sollte es wirklich das Komfort-STG sein, was für Dein Problem verantwortlich ist, kannst Du das u.U. zum Anlass nehmen und das STG aus dem Facelift kaufen und auf die LED-Rücklichter und LED-Kennzeichenbeleuchtung vom Facelift wechseln, aber das nur am Rande...

Viel Erfolg!

Grüße von der Ostsee

Olaf

Themenstarteram 6. Dezember 2022 um 14:54

Hallo Olaf,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Den Umbau zu LED hatte ich auch schon vor längerem mal ins Auge gefasst. Jetzt habe ich aber schon einiges an Geld in die Reparatur meiner alten Kuh gesteckt, ich hatte z. B. schon die Lampensockel gewechselt da diese verbrannt waren, da lohnt ein LED Umbau in dem alter nicht mehr wirklich. Die Steuergeräte kosten nicht mehr die Welt. Ich versuche mich jetzt erst mal an der Fehlerbeseitigung ;-).

Hast du noch einen Tipp für einen vernünftigen Ausbau des Steuergerätes damit ich nicht im dunkeln tappe? Sitzt das dort wo auch das Steuergerät für die elektische Anhängerkupplung verbaut ist, das eigentliche Radio oder die Sprachsteuerung sollte doch auch dort in der Nähe sein.

Viele Grüße von der französischen Grenze, wir hängen unsere Füß in den Rhein ;-)

Uwe

Themenstarteram 6. Dezember 2022 um 17:05

Hallo noch einmal an alle,

wer könnten mir den Komponentenschutz entfernen oder auf mein Auto umstellen? PLZ Bereich wäre 77xxx.

Viele Grüße

Uwe

Hallo Uwe,

das Komfort-STG befindet sich unmittelbar neben dem STG für die AHK. Ist ein ziemliches Gefummel, da ordentlich ranzukommen...

Komponentenschutz aufheben kann m.E. (zumindest legal) ausschließlich Audi, die für dein Fz. korrekte Kodierung und Anpassung kannst du natürlich (geeignete Diagnosesoftware vorausgesetzt) selbst erledigen.

Auch ohne Aufhebung des Komponentenschutzes würde natürlich die Ansteuerung und Überwachung der Rückleuchten funktionieren.

Es gibt hier einige Threads über den Umbau der Rückleuchten auf LED. Da stehen viele nützliche Infos zum Komfort-STG (z.B. Position, Aus- und Einbau, Einschränkungen mit Komponentschutz usw.) drin.

Bevor du aber diesen ganzen Aufwand treibst - stell VORHER sicher, dass dein Komfort-STG wirklich defekt und der Übeltäter ist. Das Ding ist voll diagnosefähig! Inwieweit per Stellglieddiagnose die Ansteuerung jeder einzelnen Lampe möglich ist, kann ich momentan nicht aus dem Kopf sagen, sollte m.E. aber gehen. Dazu mal die "Freaks" hier fragen - Micha (Michara) ist da u.a. ein kompetenter Ansprechpartner.

Viel Erfolg!

Olaf

Hier noch ein Bild. Wenn ich mich richtig erinnere, ist das STG 393 (Nr. 24) das betreffende...

Jxqsmkzgjv72pfe5
Themenstarteram 7. Dezember 2022 um 15:31

Vielen Dank noch mal, es ist 24. Ich habe vorhin versucht die Stellglieddiagnose durchzuführen. Aber das Steuergerät lässt dies nicht zu. Ich muss mal nach dem richtigen Zugangscode suchen. Ansonsten kann ich davon ausgehen das es das STG ist, die Birne brennt eine Zeitlang und wird dann als defekt vom Netz getrennt. Wenn ich dann den Zündschlüssel ziehe und den Motor neu starte, wird durch einen kurzen Stromstoß (die Birne geht für ca. 1 Sekunde an) wieder getestet und als defekt erkannt. Wenn das Auto dann über Nacht abgestellt ist, leuchtet die Birne morgens beim Starten wieder für einen gewisse Zeit. Das kann zwischen 5 und 30 Minuten liegen. Dann geht das Spiel von vorne los.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 4L
  7. defektes Steuergerät lampenkontrolle