Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Deaktivieren der Scheinwerferreinigungsanlage beim 407 SW

Deaktivieren der Scheinwerferreinigungsanlage beim 407 SW

Peugeot 407 6
Themenstarteram 18. Dezember 2010 um 20:37

Hallo,

bei diesen Temperaturen sind die Abdeckkappen der Scheinwerferreinigungsanlage völlig vereist.

Besteht die Möglichkeit die Scheinwerferreinigungsanlage in der frostigen Zeit zu deaktivieren - eventuell im RT4-Menü, Sicherung oder doch nur in der Werkstatt???

Ist ja eigentlich nicht vorgesehen, aber bevor mir die Mechanik kaputt geht oder ein Schlauch sich löst, ist mir die Deaktivierung schon lieber.

Dank im Vorfeld für hilfsreiche Tipps.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von 123Bert456

War denn die Deaktivierung bei deinem Händler ein größeres Problem und kannst du sagen, was er genau gemacht hat?

Der Händler muss einfach kurz den Wagen ans Netz nehmen und den Haken für Fahrzeug ohne Xenon anwählen und schwupps wird nicht mehr gespritzt. Zwei Dinge sind einfach zu beachten. Vor dem TüV-Termin wieder aktivieren (sicher ist sicher) und Du hast danach natürlich keine Meldung mehr über den Scheibenwischwasserstand.

Gruss ROYAL_TIGER

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo und guten Tag.Das ist ein altes bekanntes Problem beim 407 Sw.Ich mache es immer so, das ich das Ablendlicht beim Fahren bzw. den Schalter am Lenkrad für das Licht um eine Stufe kurzzeitig zurückdrehe, um die Windscheibe zu reinigen und nur die ,denn dann ist Standlicht kurzzeitig an und die Waschdüsen für die Hauptscheinwerfer reagieren dann nicht.Ist bei dem kleinen Tank vom Wischwasser auch nervig und teuer wenn ´das Wischwasser ständig alle ist.Ich persönlich habe aber noch nie das Problem mit den Waschdüsen gehabt, das Sie einfrieren oder irgendein Schlauch abreißt.Das deaktivieren der Düsen bei den Scheinwerfen geht meines Wissens nicht(Sicherung oder Rt4 abschalten). Ich meine gehört zu haben das man die Schläuche der Düsen der Scheinwerfer abklemmen lassen kann,finde ich persönlich aber auf Dauer sehr aufwendig immer in der Werkstatt dieses durchführen zu lassen.Beste Möglichkeit ist meiner Meinung nach immer an der Ampel zb. den Lichtschalter zu betätigen,Waschen der Scheibe und Schalter des Lichts wieder auf Ablendlicht zurückdrehen.(geht übrigens auch bei eingeschalteter Lichtautomatik)Liebe Grüße und frohe Weihnacht.:):D

moin,

im bordbuch steht ob die scheinwerferreinigungsanlage einzeln abgesichert. wenn nicht einen guten bekannten fragen ob er dir die pumpe abklemmt bzw den stecker abziehn für die pumpe, da dein wagen soviel ich weiss 2 pumpen hat. ach noch was wenn du xenon hast darfst du sie eh nicht deaktiviern wegen der streuung des xenonlichts bei verschmutzten scheinwerfern die den gegenverkehr blenden.

gruss domeda

Das mit den Xenon Scheinwerfern und das man bei verdreckten Scheinwerfern den Gegenverkehr blendet ist ein stichhaltiges Argument,aber zwischendurch das Auto waschen wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.Also ich finde meine Lösung mit dem Standlicht umstellen am Besten,(Standlicht und keine Reinigung der Scheinwerfer) wenn ich Angst habe, das die Anlage event. einfriert.Das Abklemmen der Schläuche oder der Pumpe ist meines Erachtens nicht der Aufwand wert.:):D

Original geschrieben von domeda

moin,

im bordbuch steht ob die scheinwerferreinigungsanlage einzeln abgesichert. wenn nicht einen guten bekannten fragen ob er dir die pumpe abklemmt bzw den stecker abziehn für die pumpe, da dein wagen soviel ich weiss 2 pumpen hat. ach noch was wenn du xenon hast darfst du sie eh nicht deaktiviern wegen der streuung des xenonlichts bei verschmutzten scheinwerfern die den gegenverkehr blenden.

gruss domeda

das war nur ne idee von mir, wenn sich hier leute gleich angesprungen fühlen kann ich nichts dagegen machen. echt schade von manchen leuten hier. egal, gibt ja rede freiheit.

gruss domeda

Grundsätzlich muss jedes Fahrzeug mit Xenonscheinwerfern eine Scheinwerferwaschanlage haben.

Da Peugeot bei der 407-er-Reihe aber eine hirnlose Lösung gemacht hat, liess ich es durch meinen Händler beim 407 Coupé deaktivieren. Der enorme Scheibenwischwasserverbrauch und die hässlichen Rückstände auf der ganzen Motorhaube zwangen mich dazu.

Bei meinem aktuellen Fahrzeug dem Audi A5 Coupé, habe ich es hingegen gelassen.

Im Sommer fährt man sowieso nur mit dem Tagfahrlicht und dann ist die Spritzanlage deaktiviert und im Winter spritzt Sie nur beim ersten Mal benutzen oder beim längeren betätigen des Hebels.

Gruss ROYAL_TIGER

Themenstarteram 19. Dezember 2010 um 20:55

Da muss ich ROYAL_TIGER mal wieder recht geben.

Noch ärgerlicher finde ich aber die Wassermengenverteilung. Bei Autobahnfahrten und ich meine damit KEINE Geschwindigkeiten jenseits der 200, kommt bei eingeschaltetem Licht kaum noch etwas aus den Düsen für die Frontscheibe, so dass man mehrmals die Reinigungsanlage betätigen muss, was den hohen Wischwasserverbrauch zur Folge hat.

War denn die Deaktivierung bei deinem Händler ein größeres Problem und kannst du sagen, was er genau gemacht hat?

Danke Liebemarie für den praxisorientierten Tipp mit der kurzfristigen Schaltung auf Standlicht. Für die Stadt sicher sehr praktikabel, aber da ich oft auf der BAB unterwegs bin, wäre eine Deaktivierung für die Wintermonate für mich erstrebenswert, auch wenn dies der Gesetzgeber nicht vorsieht.

In der Bedienungsanleitung steht sicher,wo die Sicherung für die Scheinwerferwaschpumpe ist.

Würde meinen,im Motorraum,Sicherung F4,20 Ampere.

Meistens brennt nähmlich auch die Sicherung durch,wenn die Pumpe einen Kurzschluss hat,und dies passiert öfters.

Zitat:

Original geschrieben von 123Bert456

War denn die Deaktivierung bei deinem Händler ein größeres Problem und kannst du sagen, was er genau gemacht hat?

Der Händler muss einfach kurz den Wagen ans Netz nehmen und den Haken für Fahrzeug ohne Xenon anwählen und schwupps wird nicht mehr gespritzt. Zwei Dinge sind einfach zu beachten. Vor dem TüV-Termin wieder aktivieren (sicher ist sicher) und Du hast danach natürlich keine Meldung mehr über den Scheibenwischwasserstand.

Gruss ROYAL_TIGER

Hallo Domeda,ich verstehe nicht was Du hast,ich habe Dich nur bestätigt, und gesagt das es ein stichhaltiges Argument ist mit dem "Blenden bei Xenonscheinwerfern,wenn diese verdreckt sind.Und ich habe lediglich meine Meinung zum Deaktivieren der Reinigungsanlage gesagt.Ich fühle mich keinesfalls um mit deinen Worten zu sprechen:"angesprungen".Ist schon komisch was andere User für Gedanken haben.

P.S Royaltiger hat wie so oft wieder einmal Recht.:D

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von 123Bert456

War denn die Deaktivierung bei deinem Händler ein größeres Problem und kannst du sagen, was er genau gemacht hat?

Der Händler muss einfach kurz den Wagen ans Netz nehmen und den Haken für Fahrzeug ohne Xenon anwählen und schwupps wird nicht mehr gespritzt. Zwei Dinge sind einfach zu beachten. Vor dem TüV-Termin wieder aktivieren (sicher ist sicher) und Du hast danach natürlich keine Meldung mehr über den Scheibenwischwasserstand....

Gruss ROYAL_TIGER

... und die ganzen anderen armen Schweine die dir entgegenkommen werden dann geblendet,nur weil du zu geizig bist regelmäßig ein Frostschutzgemisch bei dieser Witterung in die Anlage zu kippen! Im Falle eines Unfalls, wenn der Gegner sagt das du ihn so geblendet hast das er nicht mehr sah wo er hin fährt wirds lustig für dich! :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

... und die ganzen anderen armen Schweine die dir entgegenkommen werden dann geblendet,nur weil du zu geizig bist regelmäßig ein Frostschutzgemisch bei dieser Witterung in die Anlage zu kippen! Im Falle eines Unfalls, wenn der Gegner sagt das du ihn so geblendet hast das er nicht mehr sah wo er hin fährt wirds lustig für dich! :rolleyes:

Man muss nicht alle Märchen glauben, welche erzählt werden.

Die Scheinwerfer Waschanlage könnte man schon lange bei allen neuen Xenonfahrzeuge weglassen.

Das ist noch ein altes Übrigbleibsel der ersten Xenongenerationen und die Scheinwerfer putzte ich so oder so zwischendurch.

Gruss ROYAL_TIGER

Am Deaktivieren der Scheinwerferreinigungsanlage führt eigentlich kein Weg vorbei, da man ansonsten im Winter alle 1,5 h anhalten kann und 5l nachschütten muss. Ich hatte zuerst die Anlage softwaremässig von PUG abschalten lassen, mit der beschriebenen Folge, dass das Behälter leer Signal auch abgeschaltet war. Habe die Anlage dann wieder aktivieren lassen und anschliessend die Sicherung für die Pumpe gezogen. Effekt: Pumpe für Scheinwerferreinigung läuft nicht aber Signal für Waschwasser funktioniert noch. Bin jetzt am überlegen ob ich mir einen Schalter für die temporäre Aktivierung einbaue. Aber eigentlich ist die Scheinwerferreinigung sinnfrei.

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

... und die ganzen anderen armen Schweine die dir entgegenkommen werden dann geblendet,nur weil du zu geizig bist regelmäßig ein Frostschutzgemisch bei dieser Witterung in die Anlage zu kippen! Im Falle eines Unfalls, wenn der Gegner sagt das du ihn so geblendet hast das er nicht mehr sah wo er hin fährt wirds lustig für dich! :rolleyes:

Man muss nicht alle Märchen glauben, welche erzählt werden.

Die Scheinwerfer Waschanlage könnte man schon lange bei allen neuen Xenonfahrzeuge weglassen.

Das ist noch ein altes Übrigbleibsel der ersten Xenongenerationen und die Scheinwerfer putzte ich so oder so zwischendurch.

Gruss ROYAL_TIGER

Falsch! Das ist kein Märchen, die Scheinwerfergläser der neuen Fahrzeuge versiffen und verschmutzenen genauso wie bei älteren Fahrzeugen (und nur weil du so vorbildlich bist und diese reinigst tun dies die 99% der anderen noch lange nicht! ) und blenden dann durch die Streuung auch so! Wenns nach mir geht gehört fürs Fahren mit blendenen Xenonscheinwerfern Punkte vergeben, Fahrzeuge bei denen die Höhenkorrektur und Reinigung ausgefallen ist müssten automatisch in den Notlauf gehen und nur noch mit halber Leistung und max 50km/h zu betreiben sein!

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

Wenns nach mir geht gehört fürs Fahren mit blendenen Xenonscheinwerfern Punkte vergeben, Fahrzeuge bei denen die Höhenkorrektur und Reinigung ausgefallen ist müssten automatisch in den Notlauf gehen und nur noch mit halber Leistung und max 50km/h zu betreiben sein!

Beim Ausfall der automatischen Höhenkorrektur kann ich Dich beruhigen.

Dort gehen die Schweinwerfer automatisch in die unterste Position.

Das musste ich bei meinem damaligen 407 selber erleben!

Wenn ich von Fahrzeugen geblendet werde sind das immer Non-Xenonfahrzeuge!

Gruss ROYAL_TIGER

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Deaktivieren der Scheinwerferreinigungsanlage beim 407 SW