Forumup!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. Dauerplus für die Dashcam

Dauerplus für die Dashcam

VW up! 1 (AA)
Themenstarteram 7. Dezember 2019 um 12:35

Servus Leute!

 

Ich bin auf der Suche wo ich am besten Dauerplus bei unserem Up für eine Dashcam abgreifen könnte. Die Batterie wird durch einen Batteriewächter geschützt - das funktioniert bei unserer V-Klasse auch ganz hervorragend.

 

Nun aber - wo am besten das Dauerplus hernehmen ...

 

Der Sicherungskasten im Fahrer Fußraum ist leider nicht so geeignet, da fehlt mir etwas der Platz für den Batteriewächter.

Vielleicht direkt an die Battiere? Aber wie dann die Kabel nach vorne legen?

 

Danke für eure Hilfe

Ähnliche Themen
18 Antworten

Dauerplus ist doch nur notwendig wenn die Kamera auch im Stand bei abgestelltem Fahrzeug aufnehmen soll.

Gibt es überhaupt noch Dauerplus im üblichen Sinn, da die modernen Fahrzeuge doch komplett nach 10 bis 20 Minuten alles automatisch ausschalten.

Dann käme als Dauerplus wohl nur noch ein Direktanschluss an der Batterie in Frage.

Klar gibt es das... das Radio hat es der Warnblinker hat es und so weiter.

wieso nicht vom radio?

Nicht von Warnblinker. Der wird vom Bordnetz gespeist und hat in dem Kabel nicht genug Leistung. Radio wäre am einfachsten. Am besten eine Quadlock Verlängerung kaufen und dort Masse und Plus Abzweigen. Das kann Man rückstandslos zurückbauen.

Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 9:56

Vom Radio klingt ganz gut.

 

Muss ich hierfür das Radio irgendwie ausbauen? Sieht beim Up ja nicht ganz einfach aus oder habt ihr eine Idee wie ich da am besten an die Kabel komme?

 

Die Dashcam soll auch beim Parken bei Erschütterung durch einen G-Sensor aufnehmen um eventuelle Parkrempler oder Vandalismus aufzuzeichnen

Ist es nicht so dass sich das Radio beim Radiohören ohne Zündung nach einigen Minuten zur Batterieschonung ausschaltet?

Nach 30 Minuten, jawohl.

Zitat:

@dathobi schrieb am 10. Dezember 2019 um 11:36:55 Uhr:

Nach 30 Minuten, jawohl.

Dann ist doch Dauerplus durch das Steuergerät unterbrochen?

Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 13:23

Also.

 

Ich habe den Batteriewächter jetzt an die Sicherung vom Radio drangehängt - zumindest glaube ich das es die Sicherung vom Radio ist; ist aber eigentlich auch egal denn ich konnte hier eine Spannung messen, nachdem das Auto die ganze Nacht abgestellt war - oder beginnen diese 30 Minuten nach Auto aufschließen zu laufen?

 

Für die Leute die es nachmachen wollen: es ist die 15 Ampere Sicherung im Sicherungskasten im Fahrer Fußraum - dort die dritte Sicherung in der untersten Zeile. Also C3 in Excel ;)

 

Durch den Batterwächter geht der Deckel des Sicherungskastens nicht mehr zu, aber ich denke es ist unkritisch wenn man den weglässt...

 

Die 30 Minuten gehen los wenn das Radio ohne Schlüssel/Zündung eingeschaltet wird.

Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 13:35

Ok. Dann habe ich an der beschriebenen Stelle „richtiges“ Dauerplus gefunden :)

Die dashcam darf nicht 24h laufen. Dazu gibt es sogar ein Urteil. Ein älterer Mann hat seine dashcam als überwachsungskamera benutzt. Das ist verboten. Während der Fahrt wo nur 3 Minuten Stücke aufgenommen werden und diese irgendwann wieder überschrieben werden, gibt es kein Problem mit dem Gesetz.

Dauerplus ist Dauerplus. Nur weil das Radio abschaltet heißt es nicht das der storm weg ist.

Ist wie ein PC der runter fährt.

Von dem her so wie ich es oben geschrieben habe am besten mit Adapter. Radio muss natürlich raus. Dafür gibt es Hebel für 5€ in der Bucht.

Themenstarteram 10. Dezember 2019 um 16:46

Die Dashcam läuft ja auch nicht 24h, sondern nur wenn sie durch den G-Sensor aktiviert wurde.

 

Und ein Urteil ist noch kein Gesetz btw ;)

 

Aber die rechtliche Diskussion ist auch nicht Sinn dieses Threads

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. Dauerplus für die Dashcam