ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Datenaustausch - machbar ?

Datenaustausch - machbar ?

Audi A8 D4/4H

Hallo Gemeinde,

mitlesend begeite ich Euch seit Jahren, mangels Fehlern oder Fragen habe ich in der Zeit aber nie gepostet.

Nun ist es soweit, wenn nicht Ihr -dann kann keiner.

Ich bin 50 Jahre :-( , wohne und arbeite in NRW.

Seit 400 KM habe ich den neuen A84H , alles für mich notwendige drin.

Phantomschwarz, 4,2 TDI, Led, B+O, 21" Titanfarbefelgen,Stdhzg. Verkehrszeichenerkennung , TV, Massage !!!-ein Traum auto.

Alle Onlinedienste , Google MAps,W- Lan, Jukebox, Kabel für I- Phone in Mittelkonsole, Bluetooth und Adressenspeicher.

Problem :

Telefon : I Phone 4 : Kontakte mit Adressen ca. 800 Stck.

Speicher im Auto angezeigt: 2000 freie Plätze

Natürlich mit zusätzlicher Flatdatenkarte ( TWIN Karte ), gleiche Telefonnummer wie I- Phone.

Das i- Phone über Kabel angeschlossen ( Oder Bluetooth -kein Unterschied) :

>Alle Kontakte per Adresse oder Telefonummer anwählbar+ navigierbar, super - aber da die Datenkarte draußen sein MUSS, ( TWIN )

kein Google , kein W- Lan.

Weder ich noch mein z.Zt. unerfahrener freundlicher könne die Kontakte in den Festplattenspeicher überspielen.

Bluetooth , SD Kartenschacht als .vfl, My Audi lässt nur 30 !! Adressdaten zu . >Geht nicht.

Eben zur Zeit keine Möglichkeit die Daten fest im Autospeicher zu lassen und alle Funktionen zu nutzen.

Was sagt Ihr dazu ?

Danke für jede Hilfestellung und Tipps,

Gruß uwe

Screen-0-101030-1018-0108
Beste Antwort im Thema

Ich habe meinen neuen A8 4.2 TDI (mit Online-Bluetooth) aktuell vor einer Woche bekommen.

Bluetooth Telefon mit I-Phone funktioniert reibungslos.

SIM Card 2 im Auto funktioniert ebenfalls reibungslos.

Wenn die SIM-Card 2 eingelegt ist, holt sich das Auto aber ausschließlich die Daten von der SIM-Card 2.

Auch ist kein Austausch der Kontakte vom I-Phone ins Auto möglich.

Ohne die für Geschäftsleute im Handy üblich hinterlegten Hunderte von Telefon-Kontakten, welche nie und nimmer auf eine SIM-Card passen, ist ein Autotelefon eigentlich nix wert. Das sollte dieses "Vorsprung durch Technik"-Unternehmen eigentlich auch wissen und nicht in seiner verspielten Selbstverliebtheit versinken.

SIM-Card 2 ist also völlig nutzlos, ausser man will damit online navigieren.

Im Falle einer nötigen "Online Navigation" dann gezielt die SIM-Card 2 einlegen? (Wo liegt denn das Ding grad wieder??)

Also was tun?

Ich habe anstelle meines I-Phone 3G probeweise das Handy meiner Tochter (Nokia N8) gekoppelt.

Und siehe da, plötzlich funktionierte auch das Online Navigieren. (SIM-Card 2 war nicht eingelegt.)

Also holt sich das MMI seine Daten immer vom Handy.

Für was ist denn dann eigentlich der Schacht für die SIM-Card?

Ein Kopieren der Kontakte des N8 auf die Festplatte ging trotzdem nicht.

Die Musikdaten vom I-Phone konnte ich jedoch ohne Probleme alle auf die Festplatte im Auto kopieren.

Das "Auslesen der Kontakte" und "Online-Navigation" ist mit "SIM-Access"-fähigen Handys möglich.

Apple hat diese Eigenschaft seinem I-Phone leider nicht mit auf den Weg gegeben.

Also ein neues, "SIM-Access"-fähiges Handy kaufen

oder

mit dem alten Handy via Bluetooth telefonieren und bei Online-Bedarf SIM-Card 2 einlegen.

22 weitere Antworten
22 Antworten

Bei Design, da dein iPhone kein rSAP kann geht das nicht anders. Sobald eine SIM im Slot ist wird die BT Verbindung zum Handy getrennt. Die Daten aus dem Handy kann man nur sehen wenn das Gerät gekoppelt ist, bei der SIM Karte nur die Kontakte aus der SIM oder im Navispeicher, also die die du per SD Karte importierst.

Ähnlicher Thread im A7 Forum: http://www.motor-talk.de/.../...ooth-online-grosses-navi-t2965597.html

Edit, falscher Link.

Hallo br403,

danke, aber ich habe es nicht verstanden.

Zitat: " aus der SIM ODER im NAVISPEICHER also die Du per SD KARTE importiert hast"

Das wäre genau mein Wunsch, von Outlook auf SD und dann in den Navispeicher bzw. Adressspeicher IMPORTIEREN.

Welches Format ?

Gruß Uwe

*.vcf files, also Vistenkarten.

Hallo Br403,

Dankeschön,aber das haben wir schon probiert.

Wenn die Sim Karte im "Autoschacht" eingeschoben wird, lässt der Wagen einen nicht mehr an diese Adressen dran.

Alle Adressen auf .vcf auf einer SD Karte , dann Importieren. Solange das Handy an ist und damit auch Bluetooth, geht das.

Handy ausmachen, "Auto SIM " rein , kein Zugiff auf die Daten möglich.

Was allerdings passiert, ist die sofortige EXPORTfunktion auf die eingeschobene SIM Karte , was allerdings nur bis max. 200 Adressen funktioniert, mehr passen auf die Sim nicht drauf. Der Rest bleibt unzugänglich.

Ich glaube der umgekehrte Fall wie beim Zitierten Tread.

Ratlos, aber zu versichtlich,

Gruß Uwe

Du musst du importierten Kontakte als "gemeinsamen Kontakt" oder so ähnlich deklarieren. Dann sind sie für alle Profile verfügbar (selbst wenn keine SIM eingelegt/Handy verbunden ist)

Das Thema interessiert mich aktuell auch brennend.. gibt es ggf. die Möglichkeit über die Online-Dienste ein Adressbuch zu abonnieren (Stichwort: CardDAV) ?

 

Gruß

Stoyanov

Hallo ich nun wieder,

lt. Händler und Hotline keine Chance.

Importiert werden können nur 100 Kontakte, diese werden auf die Sim Karte im Auto geschrieben.

Selektieren kann man auch nicht, alle mit A oder B anfangen sind nun auf der "Auto SIM ".

 

Der angezeiget Platz von 2000 !! Adressen , der im Festspreicher vorhanden ist, kann nicht zur Ladung von Daten in.vcl oder ähnlichem

( der Menüepunkt ist ausgegraut) genutzt bzw. geladen werden.

Und dafür habe ich die 2 te Sim Karte und das teure Online Komplettpaket gekauft.

Per Bluetooth oder Kabel funktioniert das i phone 4 incl. Anrufen, Navigieren usw. problemlos. Rund 1000 Kontakte .

Google Earth und W- Lanpunkt eben nicht mehr.

Also Kosten sparen, Onlinepaket weglassen, weil nicht effektiv nutzbar.

Online über My Audi werden 30 !!! Adresspunkte zugelassen. ( Familienbesuche und zur Garage zurück)

Ich glaube in dieser Hinsicht mehr auf Rentner ohne Berufliche Nutzung zugeschnitten.

Eine profensionelle Nutzung möglicher Kontakte im Abgleich mit z. B. Outlookadressen sehe ich nicht. Egal über welches Medium.

( SD , Festplatte über USB , Bluetooth, Kabel )

Mein Händler hält sich vornehm zurück, seit 2 Wochen keine Rückmeldung.

Thome : hat das bei Dir funktioniert? Kannst Du "oder so ähnlich " präzisieren?

Das ist das einzige, was mich an dem Traumauto stört, aber das nun wirklich.

 

Gruß und Danke für -jeden- Lösungsvorschlag. Ruwe

Dsc00447

Ich habe meinen neuen A8 4.2 TDI (mit Online-Bluetooth) aktuell vor einer Woche bekommen.

Bluetooth Telefon mit I-Phone funktioniert reibungslos.

SIM Card 2 im Auto funktioniert ebenfalls reibungslos.

Wenn die SIM-Card 2 eingelegt ist, holt sich das Auto aber ausschließlich die Daten von der SIM-Card 2.

Auch ist kein Austausch der Kontakte vom I-Phone ins Auto möglich.

Ohne die für Geschäftsleute im Handy üblich hinterlegten Hunderte von Telefon-Kontakten, welche nie und nimmer auf eine SIM-Card passen, ist ein Autotelefon eigentlich nix wert. Das sollte dieses "Vorsprung durch Technik"-Unternehmen eigentlich auch wissen und nicht in seiner verspielten Selbstverliebtheit versinken.

SIM-Card 2 ist also völlig nutzlos, ausser man will damit online navigieren.

Im Falle einer nötigen "Online Navigation" dann gezielt die SIM-Card 2 einlegen? (Wo liegt denn das Ding grad wieder??)

Also was tun?

Ich habe anstelle meines I-Phone 3G probeweise das Handy meiner Tochter (Nokia N8) gekoppelt.

Und siehe da, plötzlich funktionierte auch das Online Navigieren. (SIM-Card 2 war nicht eingelegt.)

Also holt sich das MMI seine Daten immer vom Handy.

Für was ist denn dann eigentlich der Schacht für die SIM-Card?

Ein Kopieren der Kontakte des N8 auf die Festplatte ging trotzdem nicht.

Die Musikdaten vom I-Phone konnte ich jedoch ohne Probleme alle auf die Festplatte im Auto kopieren.

Das "Auslesen der Kontakte" und "Online-Navigation" ist mit "SIM-Access"-fähigen Handys möglich.

Apple hat diese Eigenschaft seinem I-Phone leider nicht mit auf den Weg gegeben.

Also ein neues, "SIM-Access"-fähiges Handy kaufen

oder

mit dem alten Handy via Bluetooth telefonieren und bei Online-Bedarf SIM-Card 2 einlegen.

Hallo Auge,

zitat: Das "Auslesen der Kontakte" und "Online-Navigation" ist mit "SIM-Access"-fähigen Handys möglich.

Apple hat diese Eigenschaft seinem I-Phone leider nicht mit auf den Weg gegeben.

NOKIA: Ein Kopieren der Kontakte des N8 auf die Festplatte ging trotzdem nicht.

ist doch auch nur eine Krücke. Wofür soll dann die Autoantenne sein? ich habe mit extra die 2 te Sim Datenkarte besorgt,um einen besseren Empfang im IPad und auf dem Laptop zu haben. Dafür bräuchte ich eben den Online W- Lan Punkt.

Natürlich haben beide Geräte eine eigene Datenkarte, aber der Empfang über die Sim Card Auto ist 2 x besser.

- und beim Kauf eines SiM Access Handys ( ich hab noch eines der großen Philips Porty Schuhkartons)

schmeiß ich die 2 te Datenkarte eben weg.

Den Mehrpreis für dieses ausgereifte Online Navigationspaket hole ich mir aber von Audi wieder!

Thome: wie war das jetzt nochmal mit Deiner Lösung? Geht das bei Dir? Import über .vfl?

Vorsprung durch Technik?

Gruß Ruwe

Hallo Ruwe,

nach den späteren Beiträgen muss ich sagen, dass ich dich wohl falsch verstanden habe.

Du bemängelst (wie schon viele vor dir) die Begrenzung auf 100 Einträge. Diese lässt sich nicht umgehen. Über gemeinsame Kontakte kannst du lediglich festlegen, ob im Fahrzeug hinterlegte Kontakte für alle oder nur das gerade aktive Adressbuchprofil verfügbar sein sollen. Das Profil ist dann wiederum an ein Handy/SIM Karte gekoppelt.

Bisher einzige Lösung für euer Problem: Telefone, die SIM Access unterstützen (fast ausschließlich Nokias). Damit ist Telefonieren/Datendienste über die Außenantenne möglich und dennoch ist ein vollständiges Telefonbuch mit bis zu 2000 Einträgen verfügbar.

Ich denke aber, dass für dieses Problem noch eine Lösung durch ein SW Update kommt. Die blöden Smartphones ohne SIM Access sind einfach zu sehr verbreitet, um es zu ignorieren...

Hallo Thome,

danke für Hoffnung machen.

Gruß uwe

Hallo,

Ich stehe vor dem gleichen Problem, da ich nächste Woche mein A8 4.2 TDI abhole. Weiss jemand welches Nokia am besten funktioniert? Hab zwar das iphone 4 , aber da geht rsap nicht. Liebäugele mit dem Nokia e72, da ich ein Handy brauche, was mit Exchange gut synct.

danke

Gruss

Nikos

Freu Dich auf Dein neues Auto und besorge Dir ein SIM-ACCESS-fähiges Handy Deiner Wahl....

^^ Leider ist da die Auswahl nicht so groß und der Standard leider sehr unterschiedlich ausgelegt. Die Berichte hier bestätigen das was ich mir schon länger gedacht hatte, leider ist Anbindung so wie sie umgesetzt ist nicht so glücklich, genau aus den Gründen des Adressbuch Import. Schade Audi, das hätte man besser machen können.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Datenaustausch - machbar ?