ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Das Ende von V12 & Co

Das Ende von V12 & Co

BMW
Themenstarteram 30. August 2020 um 14:18

Zitat:

BMW nimmt wegen der neuen EU-Abgasnorm große Verbrennermotoren vom europäischen Markt. Der Grund ist recht simpel.

Der Autobauer nimmt einem Medienbericht zufolge in Europa große Verbrennermotoren aus dem Programm und spart sich so die Kosten für eine Anpassung an die neue EU-Abgasnorm zum Jahreswechsel.

Der bisherige V12-Top-Benziner mit 585 PS und der Top-Diesel 50d mit 400 PS und vier Turboladern werden noch in diesem Jahr gestrichen, berichtete die Branchenzeitung "Automobilwoche". In Deutschland hatte BMW demnach zuletzt nur noch gut 100 V12 und knapp 3.300 50d-Diesel pro Jahr verkauft.

Quelle: T-Online

Ähnliche Themen
1 Antworten

Angesichts der 50D Motorschäden fahren davon nun noch deutlich weniger rum.

Guck dir mal an was die Dinger saufen (egal ob Diesel oder benzin) und achte auf die "Normverbrauchszielvorgaben".

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Nach der Tabelle würde BMW wegen des zu hohen Flottenverbrauchs eine Strafzahlung von etwa 800 Mio Euro erwarten. Auf die "Saufziegen" zu verzichten und angesichts des Umstands, dass der Rest auch nicht gerade "untermotorisiert ist" - verständlich.

Und dazu kommt noch der Ärger mit den 50D Motorschäden obendrauf. Plus der Umstand, dass die "neuen" 50D mal eben Doppel-AGR, Doppel-SCR, DPF mit oxikat und Ammoniakschlupfkat brauchen. Also quasi ne Neukonstruktion.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Das Ende von V12 & Co