ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Darf man einen Wagen zu parken, wenn ich korrekt stehen würde?

Darf man einen Wagen zu parken, wenn ich korrekt stehen würde?

Themenstarteram 2. Oktober 2017 um 19:26

Ich hatte vorhin eine etwas stutzige Situation.

 

Ich fuhr auf einen sehr vollen Parkplatz, fand meinen Platz und dann kam schon die bedenken. Meine parkbucht (weiß markierte Fläche) war komplett frei.

Da ich einen w124 fahre und der relativ groß gebaut ist, füllte er wie gewohnt die ganze Fläche aus. Der Parkplatz wird auch sehr oft kontrolliert und ist von der Stadt deutlich ausgeschildert mit "nur in markierten Flächen parken" und mit Parkschein.

 

Jetzt aber das Problem. Links war ein normal geparktes Fahrzeug und rechts stand ein komplett beschissen geparktes Fahrzeug.

 

Um den ganzen Mercedes in Parklücke zu bekomme musste ich seine Fahrertür zu parken. Im Endeffekt stand ich perfekt mittig in der Lücke, aber durch sein komisches parkverhalten sah es alles sehr eng aus.

 

Anscheinend stand er nichteinmal auf einer ausgezeichneten parkbucht und würde, wenn er sich gerade hinstellt den Mini zu parken.

Er stand also definitiv auch im Parkverbot und machte sich seinen eigenen Parkplatz. Stand mit der Front fast im gegenüber und mit den rechten reifen auch schon in der Umrandung des Baumes. Ich bin mir auch nicht sicher ob er überhaupt da raus käme.

 

Müsste ich nun Rücksicht nehmen und auch beschissen oder garnicht parken? Ich hätte ja auch 1m nachhinten setzen können. Dan schaut aber der kofferaum noch weiter raus und der Mini wird es umso schwerer haben.

 

Zudem kam natürlich dass er nicht aus Raum braunschweig kam und sein parkticket 3h abgelaufen war.

 

Da ich sehr unsicher war was passieren wird, wenn er raus will, habe ich Fotos geschossen (aber wegen Datenschutz von Kennzeichen und co stell ich sie nicht hoch). Seine Tür war nur 5cm von meiner Stoßstange entfernt.

 

Durfte ich ihn zu parken oder hätte ich weiter fahren und einen anderen Platz mir suchen müssen?

 

Die Skizze im Anhang ist sehr schlecht, verdeutlicht hoffentlich etwas die Situation. Die Nähe und Position der Fahrzeuge war tatsächlich so wie abgebildet.

 

Normalerweise nehme ich immer viel Rücksicht beim parken, achte darauf dass alle fremden Türen gut aufgehen können und dergleichen. Wenn dies nicht gegeben ist fahre ich oft weiter und suche mir größere Lücken, aber hier war es mir einfach zu bunt.

 

IMG_20171002_192618.jpg
Ähnliche Themen
87 Antworten

Hallo!

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 07:04:05 Uhr:

Doch, solche Leute gibt es und zwar mehr als Du Dir vorstellen kannst. Klar ist meine Aussage nicht bewiesen, seine aber auch nicht. Fakt ist jedoch, dass ich korrekt auf einem Parkplatz stehe und er nicht. Da würde ich im Streitfall durch alle Instanzen gehen und bin mir sicher, dass ich gewinnen würde. [...]

Vielleicht kann ich mir ja mehr vorstellen, als du dir vorzustellen vermagst!? ;)

Fakt ist, dass du korrekt in einer Parkfeldmarkierung stehst und er nicht. Das ist aber auch schon alles. Beweisen lässt sich nichts, wie du jetzt richtig erkannt hast. Die Erkenntnis, die dir noch fehlt, obgleich von mehreren Schreibern hier erwähnt, ist, dass es in solchen Aussage-gegen-Aussage-Fällen meist keinen Gewinner gibt sondern nur zwei Verlierer, da die Schuld fast ausnahmslos geteilt wird. Aber auch nur, wenn du Glück hast. Denn sollte der andere z. B. Zeugen haben und diese würden als glaubwürdig beurteilt, dann bist du u. U. dran wegen Nötigung.

Es war sich schon mancher sehr sicher vor Gericht ... nur um am Ende dann böse zu erwachen. Sag nachher nicht, du wurdest nicht gewarnt! ;)

Gruß

.SD

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 07:04:05 Uhr:

Fakt ist jedoch, dass ich korrekt auf einem Parkplatz stehe und er nicht. Da würde ich im Streitfall durch alle Instanzen gehen und bin mir sicher, dass ich gewinnen würde. Zudem ist es ja logisch, dass dort bereits ein Auto gestanden haben muss, als der Falschparker ankam, denn ansonsten hätte er sich ja auf den freien Parkplatz gestellt und nicht falsch geparkt.

Du gehörst zu den Leuten, die es schaffen sich selbst in die Scheiße zu reiten. Mehr sage ich dazu nicht, weil es bereits gesagt wurde.

Zitat:

@.SD schrieb am 29. August 2019 um 07:42:29 Uhr:

Hallo!

Zitat:

@.SD schrieb am 29. August 2019 um 07:42:29 Uhr:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 07:04:05 Uhr:

Doch, solche Leute gibt es und zwar mehr als Du Dir vorstellen kannst. Klar ist meine Aussage nicht bewiesen, seine aber auch nicht. Fakt ist jedoch, dass ich korrekt auf einem Parkplatz stehe und er nicht. Da würde ich im Streitfall durch alle Instanzen gehen und bin mir sicher, dass ich gewinnen würde. [...]

Es war sich schon mancher sehr sicher vor Gericht ... nur um am Ende dann böse zu erwachen. Sag nachher nicht, du wurdest nicht gewarnt! ;)

Gruß

.SD

Ich bin ja nicht in so einer Situation :)

Zitat:

@MvM schrieb am 29. August 2019 um 08:53:07 Uhr:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 07:04:05 Uhr:

Fakt ist jedoch, dass ich korrekt auf einem Parkplatz stehe und er nicht. Da würde ich im Streitfall durch alle Instanzen gehen und bin mir sicher, dass ich gewinnen würde. Zudem ist es ja logisch, dass dort bereits ein Auto gestanden haben muss, als der Falschparker ankam, denn ansonsten hätte er sich ja auf den freien Parkplatz gestellt und nicht falsch geparkt.

Du gehörst zu den Leuten, die es schaffen sich selbst in die Scheiße zu reiten. Mehr sage ich dazu nicht, weil es bereits gesagt wurde.

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

 

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Oh doch, jeder findet mal seinen Meister.

Das gilt auch für dich und kommt so sicher wie das berühmte Amen....

Moorteufelchen

Und nicht jeder klärt sowas vor Gericht ;)

 

https://youtu.be/sbR4ShZ_fHo

 

Ist zwar falsch, aber für „er hatte Recht“ kann man sich dann auch nichts mehr kaufen.

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 29. August 2019 um 12:52:47 Uhr:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

 

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Oh doch, jeder findet mal seinen Meister.

Das gilt auch für dich und kommt so sicher wie das berühmte Amen....

Moorteufelchen

Wenn Du das sagst...

Zitat:

@Bochumer81 schrieb am 29. August 2019 um 13:13:53 Uhr:

Und nicht jeder klärt sowas vor Gericht ;)

https://youtu.be/sbR4ShZ_fHo

Ist zwar falsch, aber für „er hatte Recht“ kann man sich dann auch nichts mehr kaufen.

Nur das ich nicht in Russland bin und Meinungsverschiedenheiten anders bewältige, aber darum geht es hier nicht und muss auch nicht weiter vertieft werden.

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Du scheinst ein sehr unerfülltes Leben zu haben, wenn solche Agressionen in dir sind. :rolleyes:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

Zitat:

@MvM schrieb am 29. August 2019 um 08:53:07 Uhr:

 

Du gehörst zu den Leuten, die es schaffen sich selbst in die Scheiße zu reiten. Mehr sage ich dazu nicht, weil es bereits gesagt wurde.

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Was ja für deine Aussagen hier spricht. Mach dir doch mal Gedanken, wieso die Rechtshelfer dich schon beim Vornamen kennen und dir eine eigene Kaffeetasse im Gericht (mit Namen drauf) geschenkt haben.....Irgendwas läuft gewaltig schief bei dir und anhand deiner Posts hier, muss man kein Genie sein, um zu erkennen was es ist ;-) Google mal nach "Psychosozialer / Psychiatrischer Krisendienst" für deine Stadt, eventuell wird dir dort geholfen :)

Zitat:

@MvM schrieb am 29. August 2019 um 19:21:30 Uhr:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Du scheinst ein sehr unerfülltes Leben zu haben, wenn solche Agressionen in dir sind. :rolleyes:

Wo genau war ich jetzt aggressiv:confused::confused::confused:

Ich bin mit meinem durchaus erfüllten Leben im Übrigen sehr zufrieden, aber danke der Nachfrage :) Ich lasse mir eben nur nicht alles gefallen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Zitat:

@Reaver1988 schrieb am 30. August 2019 um 07:15:07 Uhr:

Zitat:

@Niflheim schrieb am 29. August 2019 um 11:37:44 Uhr:

 

Mach Dir um mich mal keine Sorgen, bisher habe ich noch jeden Prozess gewonnen den ich geführt habe oder in dem ich verklagt wurde :)

Was ja für deine Aussagen hier spricht. Mach dir doch mal Gedanken, wieso die Rechtshelfer dich schon beim Vornamen kennen und dir eine eigene Kaffeetasse im Gericht (mit Namen drauf) geschenkt haben.....Irgendwas läuft gewaltig schief bei dir und anhand deiner Posts hier, muss man kein Genie sein, um zu erkennen was es ist ;-) Google mal nach "Psychosozialer / Psychiatrischer Krisendienst" für deine Stadt, eventuell wird dir dort geholfen :)

Brauche ich nicht, ist ja alles bestens bei mir :) Und da ich, wie gesagt, noch nie vor Gericht unterlegen war, läuft wohl eher bei den anderen Prozessparteien etwas schief :D

Persönliche Beleidigungen gegen andere User sagen im Übrigen mehr über den Charakter aus, als irgendeiner meiner Posts in diesem Thread :rolleyes:

Vielleicht sollte ein Mod hier mal zu machen, bevor Ihr Euch hier noch weiter in Rage schreibt. Zum ursprünglichen Thema kommt ja wohl eh nichts mehr...

Wenn alle etwas näher am Thema geblieben wären hättet ihr euch diese persöhnlichen Anfeindungen vermutlich ersparen können, und mir das Dauerklingeln.

Thread ist wohl durchgesprochen und damit beendet,

Moorteufelchen

MT-Moderation

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Darf man einen Wagen zu parken, wenn ich korrekt stehen würde?