ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Darf ich größere Reifen fahren als das was bei meinem BMW erlaubt ist

Darf ich größere Reifen fahren als das was bei meinem BMW erlaubt ist

BMW 3er F31
Themenstarteram 30. März 2021 um 14:31

Ich will mir neue Felgen kaufen für meinen f31 330d Baujahr 2012. Geplant sind 9x20 ET42 5x120

Und 10x20 ET45 5x120 fahren darf ich die Felgen aber ich müsste vorne einen 225/35 fahren und hinten müsste ich 255/30 fahren was für die Felgen zu klein ist jetzt weiß ich nicht ob ich die überhaupt fahren darf oder ob ich da eine Abnahme machen muss. Zum TÜV müsste ich zwar ey wegen den spurplatten und dem Fahrwerk. PS ich kenn mich mit Reifen Felgen nicht so aus also bitte keine Fachbegriffe ??

Ähnliche Themen
1 Antworten

Ich gehe davon aus, dass das keine BMW Originalfelgen sind - diese haben bei 20" auf der VA 8Jx20 und der HA 8,5Jx20 und fahren auf 225/35 R20 vorne und 255/30 R20 hinten.

Fahren darfst du grundsätzlich einmal die Reifen-Rad-Kombinationen, die in deiner EG-Übereinstimmungserklärung (EG-Certificate of Conformity CoC) stehen. ...und jetzt muss ich leider ausholen, um deine Frage zu beantworten

- die Reifengröße, ob nun 225/35 R20 oder 225/45 R20 (bzw. 255/35 R20) hat einen Einfluss auf deinen Abrollumfang und damit indirekt auf die Geschwindigkeitsanzeige im Tacho. Je höher ein Reifen baut, desto geringer wird die im Tacho angezeigte Geschwindigkeit.

- dabei gilt der Grundsatz, dass ein Tacho max. 10% zuviel anzeigen darf, jedoch kein km/h zu niedrig

- damit wird es schon grundsätzlich schwierig einen größer aufbauenden Reifen überhaupt fahren zu dürfen

Etwas irritiert bin ich, da die Reifengröße nach deinen Angaben passt - damit würde das grundsätzlich keine Rolle spielen, aber die Radbreiten sind größer, als für dein Fahrzeug zugelassen. Somit muss es sich um ein Fremdfabrikat handeln.

Hier musst du ohnehin beim Hersteller oder Vertrieb dieser Leichtmetallräder schauen, was für eine Zulassung vorliegt - ob ein Teilegutachten, ABE, etc. Darüber hinaus musst du schauen, was für diese Räder, deinem Fahrzeugmodell F31 und Motorisierung 330d noch für Zusatzbeschränkungen vom Radhersteller vorgegeben werden.

Das Gleiche gilt auch im Bezug auf die Spurplatten und einem Fahrwerk. Auch hier kann die Zulässigkeit durch den Radhersteller eingeschränkt sein.

Wenn du Glück hast, dann liegt eine ABE vor und diese Rad-Reifen-Kombinationen sind schon für den F31 330d zugelassen. Dann musst du nur die ABE mitführen und gut ist. Wenn du Pech hast, dann ist die Kombination vom Radhersteller für die Verwendung im F31 330d ausgeschlossen - dann wird es auch fast unmöglich diese eintragen zu lassen (mit dieser Kombi).

=> Du musst also zuerst recherchieren, ob die begehrten Felgen auf dem F31 330d gefahren werden dürfen und mit welchen Einschränkungen (ob du diese dann abnehmen lassen musst und ob eine Abnahme ggfs. überhaupt möglich ist)

VG

Chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Darf ich größere Reifen fahren als das was bei meinem BMW erlaubt ist