ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Danke

Danke

Zum Thread "BMW und Prestigedenken" wollte ich nur noch danken, daß einige scheinbar doch noch vernünftig und sachlich antworten konnten. Das mit der Motorbezeichnung wußte ich so nicht und viele andere dann denke ich auch nicht. Wenigstens weiß ich jetzt den Grund dafür ... obwohl es immer noch viele die sowas nicht wissen irritiert denke ich mal.

Ich bin kein Psychologiestudent und wollte auch kein Streit provozieren ... schade, daß einige wohl nicht anders können. Wenn der Text teilweise etwas provozierender formuliert war tut mir das Leid ... aber man wird ja wohl ein wenig die Diskussion anreizen dürfen. Wer sowas nicht vertragen kann ist in einem Forum falsch würde ich mal behaupten.

Fande einige Beiträge doch noch recht aufschlussreich. Besonders auch über Image und Autokauf ... aber findest Du das nicht auch schade? @Seemann

Aber Du scheinst ja auch nach anderen Kriterien zu kaufen und insofern ist das vollkommen ok. Und Ehrlichkeit ist immer gut ;)

@E39 Driver Ich blende den ersten Absatz mal aus, da er wieder sinnloses geflame ist. Ansonsten tut es mir Leid, daß solch assoziales pack sich an einem Wagen von Dir vergreift ... aber sowas kann einem so ziemlich mit jedem Auto passieren schätze ich.

@murat Ich werde darauf nicht weiter eingehen. Ob Du es nun einsiehst oder nicht, sowas hat absolut nichts mit Neid zu tun. Der Wert definiert sich nicht nur über die Marke. Ob ich mir nun einen neuen Opel kaufe oder aber dafür 3 gebrauchte BMWs nimmt sich nichts ... wieso sollte ich neidisch sein?

@Travis So etwas könnte sein :) Aber ich kann Dich beruhigen. Ich bin kein Psychologiestudent und ist kein Feldversuch. Ich hatte von einigen schon mit geflame auf den provozierenden Thread gerechnet aber dann doch auf ein paar sachliche Antworten gewartet die ja glücklicherweise kamen und auch ohne Angriffe auf "typische Opelfahrer" löl.

Gut denne ... hoffe der Moderator kopiert den Beitrag noch rein ... wenn er gelöscht wird dann wars das halt. Aber wäre nett ...

22 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MuratKreuzberg

der S600 ist neu gekauft und nach türkei gebracht worden!!

hattest du in dem anderen thread nicht geschrieben, dass der s600 in der türkei 3x so teuer war, wie hier? Oder waren die Überführungskosten so hoch, dass im Endeffekt der Preis 3x so hoch war?

Zitat:

Original geschrieben von MuratKreuzberg

wie bitte??? bei jeder gelegenheit???

 

ich muss auch deine signatur bei jeder gelegenheit ertragen!! ist das nun deine schuld oder meine das ich dahin gucke??

wir haben es zu sehr viel in einem "FREMDEN LAND" gebracht. du redest von integration! zeig mir einen deutschen der nicht in der türkei nach curry wurst buden sucht?

Also ich meinte eigentlich nicht deine Signatur. Aber wie ich schon einmal geschrieben habe. Du hast ne einmalige Art und Weise, eigene Taten zu ignorieren.

 

Und mit Integration meinte ich nicht die Essensgewohnheiten. Ich esse bei Gelegenheit auch mal nen Döner.

 

Aber ich halt jetzt mal meine Klappe.. denn du verdrehst eh wieder alles.

Lass ihn einfach @IQ Man

Das ist einfach zu dumm hier. Murat bestätigt perfekt so gut wie alle miesen Vorurteile über türkische Mitbürger hier. Traurig ...

Vielleicht erkennt er irgendwann mal wenn er älter ist, daß der Wert und das, was Menschen erreichen, nicht davon abhängt, was für Autos sie fahren. Ich kenne genug Leute die locker genug Geld hätten um sich nebenbei einen Mercedes zu finanzieren, aber das brauchen sie nicht. Sie fahren mit den Autos, die ihnen gefallen und ob das VW, Opel, Porsche, Mercedes oder sonstiges ist, ist ihnen scheißegal. Solche Menschen wird Murat nie erkennen und das ist vielleicht auch gut so. Ich schätze mal, daß da einfach ein müdes Lächeln angebracht ist, wenn ihnen dann Neid vorgehalten wird *g*

Und selbst wenn sie wirklich Geld haben, heißt das noch nicht, daß sie gute Menschen sind. Sie haben finanziell etwas erreicht, aber ansonsten sagt das gar nichts.

Schau Dir teilweise die Menschen an, als die Mauer fiel. Kaum hatten sie die Möglichkeit mussten sie sich erstmal ein tolles Auto kaufen. Leider hatte das rein gar keine Aussage über das, was sie hatten oder erreicht haben. Sie haben halt an an deren Ecken sparen müssen und gebraucht gekauft.

Auch die Leute haben es größtenteils eingesehen, daß das Auto ihren Wert und das was sie erreicht haben nicht anhebt und sich irgendwann wieder Autos gekauft, die ihrem finanziellen Rahmen entsprechen und sie nicht an anderer Stelle, die nicht an Fremde vorzeigbar ist, sparen müssen.

Pfuscher, dein part. Komm rein und mach das dicht. Hätte am besten schon nach dem ersten Beitrag passieren sollen, denn der war als einziger zum Thema ...

CLOSE

Solange das hier noch offen ist, schreibe ich auch was. :-)

Als ich zum ersten mal auf die Istanbul-Links geklickt habe, konnte ich mir ein Lächeln nicht verkneifen. Ich hatte gedacht, da wären auch Menschen drauf zu sehen, aber plötzlich war dort nur dieses große Auto. Na toll, dachte ich, da kommt der liebe Onkel extra aus Istanbul den Murat besuchen, und der interessiert sich nur für das Auto?

Natürlich gibt es in der Türkei Superreiche, so wie es auch in den USA Superreiche gibt. Dafür gibt es in beiden Ländern auch Extremarmut, wie man sie in Deutschland noch nie gesehen hat. Türkei und USA dulden eben einen größeren Unterschied zwischen oben und unten, während wir Deutschen schon relativ früh durch Umverteilung "abriegeln". In den USA gibt es Menschen, die eigene Flugplätze besitzen. Na und? Ist das beneidenswert? Ist es nicht, denn man hat dafür auch sehr viel weniger soziale Sicherheit und läuft viel eher Gefahr, durch externe Faktoren (Pleite des Arbeitgebers etc.) plötzlich arm zu werden.

Lasst dem Onkel doch den S600. Und lasst dem Murat doch seinen Onkel. RIP hat zwar Recht, man sollte nicht ständig mit der "Schwanzlänge" prahlen, aber Murat stammt aus einer Kultur, die das etwas anders sieht. Der Wechsel von Türkei nach Deutschland war sicher nicht leicht, und von Zeit zu Zeit eckt man noch mit anerzogenen Vorstellungen an. Stellt Euch mal vor, Ihr müsstet von heute auf morgen in die Türkei auswandern, das wäre auch nicht ganz so einfach. Gebt Murat doch etwas Zeit zu lernen, dass man sich in Deutschland nicht ganz so laut auf die eigene Brust haut.

Viele Grüße

Uli

P.S.: ...und schmeiss doch endlich den dummen Schneeball-Link raus, Murat, sowas ist nicht nur unter aller Sau, sondern zudem noch höchst illegal.

Da ist schon was wahres dran :-) Noch zu bedenken ist, daß nicht alle Mercedes Fahrer Superreiche sind. Eher die wenigsten ;-) Denn Mercedes, BMW usw. wird scheinbar in diesen Kulturen recht häufig gefahren im Verhältnis.

@ Beethoven,

da muss ich dir in allen Punkten zustimmen. Allerdings habe ich nicht den Eindruck, dass er erst seit kurzem in Deutschland ist. Vielleicht irre ich mich da ja auch.

Aber wenn jemand schon einige Zeit in einem anderen Land lebt, dann sollte er sich weitesgehend "angepasst" haben. Jedes Land hat eine gewisse Kultur. Und wenn ich z.B. irgendwohin in Urlaub fahre, versuche ich, mich so gut wie möglich anzupassen und niemandem auf den Schlipps zu treten. Was hier als durchaus normal angesehen wird, kann in anderen Ländern schon zu Verärgerung führen. Und wenn mich dann jemand noch auf etwas hinweist, werd ich mich bestimmt nicht beschweren...

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

[B

P.S.: ...und schmeiss doch endlich den dummen Schneeball-Link raus, Murat, sowas ist nicht nur unter aller Sau, sondern zudem noch höchst illegal.

@beethoven

wo habe ich den schneeballlink von den anderen???

das haben doch die anderen türken "Mitglied im Sexy Kanacken Club"

 

Zitat:

Original geschrieben von IQ-Man

@ Beethoven,

da muss ich dir in allen Punkten zustimmen. Allerdings habe ich nicht den Eindruck, dass er erst seit kurzem in Deutschland ist. Vielleicht irre ich mich da ja auch.

@IQ-Man

du hast recht!! ich bin hier geboren und bin zur schule gegangen derzeit mache ich nach abgeschlossener lehre mein abitur nach und arbeite zusätzlich bei der konstruktions abteilung eines grossen deutschen unternehmens.

also wenn jemand stolz mit seiner herkunft ist heisst es lange nicht das er sich nicht integriert. ich zu meinem teil lebe nun mal in einer doppelten mentalität und gehe auch mal mit deutschen kumpels in einer kneipe saufen und schaue mir fußball an oder sowas. also kommt mir bitte nicht damit das hier eine integration nicht vorliegt.

 

nun reicht es leute habe hier kein bock hetz jagt zu spielen.

immerhin ist das ein forum für autos und da setze ich nicht das bild meines onkels als link in meine sig.

cya murat

ich denk, es ist okay, wenn ich jetzt alle befürchtungen wahrmache und den thread schließe :)

*closed*

beschwerden bitte per PM an mich.

gruß,

Fab, mod