ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Sandero (Benziner), Motor ging während der Fahrt aus.

Dacia Sandero (Benziner), Motor ging während der Fahrt aus.

Dacia Sandero 2 (SD)
Themenstarteram 10. März 2020 um 21:24

Moin.

Ich fahre einen Dacia Sandero, BJ 2014, Benziner mit einem kleinem 55Kw Motor. Der Wagen hat ca 150.000 km runter und hat nur eine Grundausstattung, also kein Schnickschnack drin.

Bisher war immer alles top. Bis ich heute Abend zur Nachtschicht gefahren bin.

Er sprang ohne Probleme an, ca 5km von meinem Zuhause ging der Wagen beim anfahren einfach aus, als hätte ich ihn abgewürgt. Ich hab mir nix dabei gedacht, hab den Wagen wieder gestartet und bin weiter gefahren. Kurz vor der Arbeit (nach ca 30km Fahrweg) leuchtete plötzlich die orangene Multifunktionsleuchte und die Abs/ESP Leuchte auf (sonst nix) die Leistung ging weg (Motorbremse griff ein), die Drehzahl fiel langsam und ich konnte aufs Gas drücken ohne das irgendwas passierte. Ich hab mich ausrollen lassen und bin am Straßenrand liegen geblieben. Ich bin zum Zeitpunkt auf einer geraden Landstraße unterwegs gewesen mit ca Tempo 100.

Starten lässt der Wagen sich nicht. Wenn ich die Zündung anhab leuchtet dazu nun die orangene Motorkontrollleuchte (die erlischt normalerweise nach dem starten). Aber wenn ich starten will kommt aus dem Motorraum nur eine Art kratzen. Kann mir jemand einen Tipp geben was defekt sein könnte? Kennt/hatte jemand das Problem?

Vielen Dank

Multifunktionsleuchte
Ähnliche Themen
6 Antworten

Würde der Zahnriemen schon mal gewechselt?

Themenstarteram 10. März 2020 um 22:43

Zitat:

@mambo63 schrieb am 10. März 2020 um 22:28:03 Uhr:

Würde der Zahnriemen schon mal gewechselt?

Ja der Zahnriemen ist meines Wissens bei der letzten Inspektion letztes Jahr gewechselt worden.

War der Marder zu Besuch?

Themenstarteram 24. März 2020 um 16:16

Moin. Also wir haben den Wagen nach Hause geschleppt und uns auf die Fehlersuche begeben. Erste Vermutung war, dass die Drosselklappe einfach nur dreckig ist, da diese nicht öffnet bei betätigen des Gaspedals.

Wir haben die ausgebaut und gereinigt. Nachdem wir die neu eingebaut haben, tat sich immer noch nix.

Also haben wir den Sensor am Gaspedal gecheckt, ob der das Signal weiterleitet. Der Leiter das Signal definitiv weiter.

An der Drosselklappe kommt allerdings kein Signal an, ergo weiß die Drosselklappe gar nicht, ob sie öffnen soll oder nicht.

Hat jemand eine Vermutung oder kennt das Problem? Der Wagen hat nun ca 150.000km runter

Themenstarteram 24. März 2020 um 16:17

Zitat:

@ttru74 schrieb am 11. März 2020 um 06:35:43 Uhr:

War der Marder zu Besuch?

Nein, das hätte sich aber auch eher bemerkbar gemacht.

Die Drosselklappe wird nur dann geöffnet wenn der Motor auch läuft.

Das Gaspedalpoti geht ans Steuerteil der Einspritzung und dieses öffnet die Drosselklappe.

Möglich das der OT Geber kein Signal liefert. Möglich auch das irgend was anderes an der Motorelektrik nicht stimmt und z.B. Das Schutzrelais garnicht anzieht oder die Sicherung dafür defekt ist.

Da muss man also schon Systematisch vorgehen.

Eventuell hilft da mal die Batterie abzuklemmen und so das Steuerteil zu Resetten. Es ist ja Möglich das dieses sich Aufgehängt hat durch irgend einen Kontaktfehler.

Wenn das nicht hilft, Fehlerspeicher auslesen (sollte man sowieso machen) und den Fehlercode über Google entschlüsseln.

Damit kommt man dann schon ein Stück weiter.

Ich kann gerne behilflich sein bei der Fehlersuche, allerdings schau ich hier nur selten mal rein.

Ich denke aber das ich bei einer PN von Motortalk informiert werden. Ansonsten kann man mich auch direkt anschreiben ( camelffm@yahoo.de ).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Sandero (Benziner), Motor ging während der Fahrt aus.