ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Logan MCV vs. Lodgy

Dacia Logan MCV vs. Lodgy

Dacia Logan
Themenstarteram 28. April 2020 um 8:23

Hallo liebe Dacia-Freunde,

ich habe im Netz einen gebrauchten Lodgy dci 110, BJ 2017 gefunden. Aktuell fahre ich einen Logan MCV II dCi 90.

Habe hierzu eine Frage zum Verbrauch:

Habt ihr realistische Erfahrungen mit dem Lodgy Diesel 110 PS gemacht hinsichtlich Verbrauch? Laut Dacia soll er ja "nur" 4,4 Ltr. verbrauchen.

Auf Spritmonitor findet man zu wenig Infos.

Mein derzeitiger Logan soll laut Werk nur 3,9 l/100 km verbrauchen. Tatsächlich bewege ich ihn bei ca. 4,5-4,8 Liter.

Kann man beim Lodgy auch ungefähr einen Liter Mehrverbrauch ansetzen?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Die Werksangaben sind in der Praxis nicht zu erreichen.

Bergab schon

Hallo zusammen ,

 

generell sind ja die Angaben zum Spritverbrauch bei allen Herstellern mit

Vorsicht zu geniessen bzw. mehr oder weniger geschönt , da macht Dacia

keine Ausnahme.

Wenn maxikolsch seinen Logan mit 4,5 - 4,8 Ltr. bewegt , scheint mir das

schon sehr bemerkenswert.

Ich fahre einen Logan MCV Stepway mit TCE 90 Motor und Easy-R-Getriebe.

Erst vor kurzem bin ich 300 km auf der A 92 gefahren , wenig Verkehr ,

Tempomat auf 150 km/h eingestellt.

Verbrauch: 7,7 Ltr. / 100 km

Zuhause fahre ich meistens im ECO-Modus auf Land - und Bundesstraßen.

Durchschnittsverbrauch (bei durchaus zügiger Fahrweise): 6,2 - 6,5 Ltr.

Wobei der stepway da etwas lustig ist Tempo 120.... 5-6litet

130 6-7 Liter

Über 130 er säuft

Zumindest kommt es mir so vor

Also ,

 

fast bei jedem Auto geht der Spritverbrauch mehr oder weniger exponetiell

bei zunehmenden Tempo nach oben , das ist u.a. auch physikalisch begründbar

da der Luftwiderstand mit zunehmender Geschwindigkeit nicht linear , sondern

quadratisch zunimmt und schon ab 100 km/h den Rollwiderstand übersteigt ,

bei 200 km/h beträgt der Luftwiderstand schon ca. 75 % des Fahrwiderstands.

Ein bißchen Grundlagenphysik ist oftmals ganz hiilfreich.

Ansonsten nachstehend nochmals ein paar von mir ermittelte Verbrauchswerte

von meinem Logan Stepway TCE90:

Bei einer Fahrt in die Schweiz (Durchschnittstempo auf der Autobahn zwischen

100 - 120 km/h , schneller darf man ja nicht): 5,7 Ltr./100 km , auf Landstraßen

(nicht schneller als 105 km/h lt. Tachoanzeige) aber naturgemäss öfterem

Abbremsen u. wieder beschleunigen: 6,2 - 6,5 Ltr./100 km und , wie schon

gesagt , bei 150 km/h auf der (deutschen) Autobahn : 7,7 Ltr./100 km

Alles logisch nachvollziehbar und für ein Fahrzeug wie den Logan MCV durchaus

auch akzeptabel.

ich fahre meinen 2014er Lodgy mit einer 4 vorm Komma

,wenn ich ihn trete oder auslade werden es auch mal 5,1 bis 5,3 Liter.

aber der ist mit 400 000km auch richtig eingefahren.

Mit dem gleichen Motor brauchen wir im Dokker 6,5 Liter im Schnitt(gut der hat mehr Gewicht durch den Rollstuhlumbau und ist noch täglich als Taxi unterwegs)

Hallo Flykai ,

diese Werte decken sich ja in etwa mit den von mir genannten.

Es kommt natürlich immer darauf an , wie flott man unterwegs ist.

Ich fahre relativ flott , aber immer nach den vorgeschriebenen

Geschwindigkeitsregeln.

Ansonsten , 400.000 km , Respekt .........................

Zeigt wieder , dass Dacia zwar einfache , aber durchaus solide

und zuverlässige Autos baut.

Das sollen wesentlich teurere Marken erst mal nachmachen..........

Zitat:

@maxikolsch schrieb am 28. April 2020 um 08:23:44 Uhr:

 

 

Habt ihr realistische Erfahrungen mit dem Lodgy Diesel 110 PS gemacht hinsichtlich Verbrauch? Laut Dacia soll er ja "nur" 4,4 Ltr. verbrauchen.

Auf Spritmonitor findet man zu wenig Infos.

Mein derzeitiger Logan soll laut Werk nur 3,9 l/100 km verbrauchen. Tatsächlich bewege ich ihn bei ca. 4,5-4,8 Liter.

Kann man beim Lodgy auch ungefähr einen Liter Mehrverbrauch ansetzen?

Da würde ich definitiv von einer ähnlichen Abweichung ausgehen.

 

Die Abweichung bei deinem Fahrstil zum Normverbrauch dürfte sehr ähnlich sein.

 

Der Verbrauch von einem anderen Fahrer hier, sagt noch weniger aus bzgl des Mehrverbrauchs.

Nur die Größenordnung kannst du dann sehen. Aber das hilft ja auch.

 

Welcher Motor ist denn bei dir im Logan drin?

TCE 90 mit Easy-R - Getriebe

Gemischter Fahrbetrieb ( ca. 70 % ECO-Modus )

2 Jahre alt , Tachostand 42.340 km

Sorry, falsch zitiert :-)

Hatte überlesen dass der TE zwei Diesel hat.

 

Dann passt das mit dem ca 1 Liter mehr denke ich. Bei gleichen Fahrprofil.

Themenstarteram 29. April 2020 um 21:03

Habe mir heute den Lodgy gekauft, mit 110 PS.

Weiß jemand ob der AdBlue hat?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Logan MCV vs. Lodgy