ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Dachreling nachrüsten für Caddy IV Maxi EZ 11.2019

Dachreling nachrüsten für Caddy IV Maxi EZ 11.2019

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 14. September 2021 um 14:58

Hallo zusammen,

wir benötigen Euer Schwarmwissen.

Wir bekommen einen Caddy Maxi. Dieser ist leider ohne Reling, jedoch ist die Vorrichtung wohl vorhanden laut Verkäufer.

Kann mir jemand einen Rat/Tipp geben, wo wir eine gute stabile und leicht montierbare herbekommen?

Ideal wäre sicher die Originale, die jedoch kostet sicher jede Menge Geld.

Beste Grüße

Jürgen

Ähnliche Themen
6 Antworten

Fahr zum VW Händler und frag den nach dem Preis für die Reling.

Danach kannst du entscheiden ob es dir das wert ist oder nicht.

Angebaut ist die in 20 Minuten, das Geld musst du nicht dem VW Händler in den Rachen werfen ;).

Themenstarteram 22. September 2021 um 19:11

So unglaublich es ist:

mancher VW Händler verlangt incl. Einbau akzeptable 560 Euro. Ein anderer

möchte den Dachhimmel ausbauen, zwei Trägerbrücken einbauen, Dachhimmel wieder einbauen, die Reling befestigen und am Ende kostet der Spaß dann 1668.- Euro.

Nun frage ich mich: wäre es normal sogar richtig diese Querverstrebungen einzubauen?

Ich bin Tatsache davon ausgegangen, da der Caddy die Vorbereitung ja hat, dass diese Verstrebungen schon drin sind.

Hat da jemand eine Info?

Was für Querstreben ?

Davon höre ich zum ersten Mal.

Ich kenne nur die Querträger die sich ohne Reling auf die Verschraubungspunkte montieren lassen, oder eben die die man sich auf die Reling schraubt.

zum Preis:

Ich habe vor einem Jahr die Originalreling über meine Fachwerkstatt bestellen und einbauen lassen: knapp 540 Euro komplett.

Gute Werkstatt (Bremen) und moderat günstiger Preis - genau deshalb hab ich die!

Hi,

hab auf meine 2K eine von Dachreling.de montiert (etwa 150, kommt mit ABE).

Bei mir waren noch mit Karoserieklebstoff zu befestigende Verstärkungsbleche/Muttern (etwa 22Euro) notwendig sowie 2 Weitere Löcher im Dach (Sicken waren vorhanden. Musste also nur die Mitte treffen beim Bohren).

Teilenr. für die Bleche findet man im ETKA (z.b.: https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/).

Einfach mal unter den Dachhimmel schauen ob da noch was hin muss. Dürfte beim Caddy IV auch nicht gross anders sein.

Zum abdichten habe ich Butylband oben um die Löcher und um die Schrauben gelegt (Besser als das mitgelieferte Silikon).

Hält bis jetzt Dicht (Inkl. Test mit Gartenschlauch direkt nach der Montage).

Das ganze war schnell gemacht. Allerdings muss der Karosserieklebstoff aushärten (z.B. übernacht im Sommer, im Winter wird das etwas schwierieger (Hinweise des Herstellers beachten was Verarbeitungstemperatur angeht.))

 

Viel Spass und gutes Gelingen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Dachreling nachrüsten für Caddy IV Maxi EZ 11.2019