ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Dachgepäckträger Avant und Allroad

Dachgepäckträger Avant und Allroad

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 16. April 2019 um 11:41

Hallo zusammen,

laut myAudi benötigt man ja die Dachgepäckträger mit der Nummer:

4K9 071 151

Ich frage mich, ob sich etwas zu den Dachgepäckträgern des 4G mit der Nummer:

4G9 071 151

geändert hat, oder ob man die vom 4G nutzen könnte?

(Einen Thread zum Avant konnte ich nicht finden, nur für die Limousine aus 2018. Vielleicht kann man die Threads zusammenführen, wenn man den Titel von Dachgepäckträger für Limousine umbenennt auf Limousine/Avant?)

Danke und sonnige Grüße!

Beste Antwort im Thema

So, habe die zwei Kits Thule 4001 für den 4G und Thule 4102 für den aktuellen 4K verglichen.

 

Sind unterschiedlich!!

 

Die hintere Platte ist gleich, die vordere Platte sowie die Gummilippe unterscheiden sich deutlich.

Habe versucht Bilder zu machen

 

Die Füße ( das Kit) kosten ca 40€, sollte man investieren, denke ich.

+1
90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

Zitat:

@Saido schrieb am 16. April 2019 um 11:41:38 Uhr:

Hallo zusammen,

laut myAudi benötigt man ja die Dachgepäckträger mit der Nummer:

4K9 071 151

Ich frage mich, ob sich etwas zu den Dachgepäckträgern des 4G mit der Nummer:

4G9 071 151

geändert hat, oder ob man die vom 4G nutzen könnte?

(Einen Thread zum Avant konnte ich nicht finden, nur für die Limousine aus 2018. Vielleicht kann man die Threads zusammenführen, wenn man den Titel von Dachgepäckträger für Limousine umbenennt auf Limousine/Avant?)

Danke und sonnige Grüße!

Schau doch mal bei Thule, ob die einen Unterschied haben bei 4G und 4K Avant.

Ja, machen Sie. Die für den 4G dürfen laut Thule nicht beim 4K verwendet werden. Auch haben die für den 4K keine Dornen mehr die in die Reling greifen.

Zitat:

@scoty81 schrieb am 16. April 2019 um 14:41:40 Uhr:

Ja, machen Sie. Die für den 4G dürfen laut Thule nicht beim 4K verwendet werden. Auch haben die für den 4K keine Dornen mehr die in die Reling greifen.

Schon meine Thule-Dachträger für den 4G haben keine Dornen, sondern klemmen ausschließlich.

Hatte eine Anfrage an Thule gestellt, ob mein altes System für den Avant 4G (Dachträgersystem 4901+4915+869 (mit Zapfen)) auch für den neuen Audi A6 Avant 4K verwendet werden kann.

Habe folgende Antwort von Thule bekommen:

".... Leider werden Füße und Kit nicht mehr empfohlen und getestet, daher müssen diese ausgetauscht werden. Ihre Traverse kann jedoch nach wie vor weiterverwendet werden anstatt der WingBar.

....

Mit freundlichen Grüßen

THULE Service Center

Zitat:

@Kivile schrieb am 16. April 2019 um 15:34:06 Uhr:

Hatte eine Anfrage an Thule gestellt, ob mein altes System für den Avant 4G (Dachträgersystem 4901+4915+869 (mit Zapfen)) auch für den neuen Audi A6 Avant 4K verwendet werden kann.

Habe folgende Antwort von Thule bekommen:

".... Leider werden Füße und Kit nicht mehr empfohlen und getestet, daher müssen diese ausgetauscht werden. Ihre Traverse kann jedoch nach wie vor weiterverwendet werden anstatt der WingBar.

....

Mit freundlichen Grüßen

THULE Service Center

Da meine 3 Jahre alten Thule auch schon keinen Zapfen haben, denke ich du hast ziemlich alte Grundträger.

Hab ich auch drauf

Asset.HEIC.jpg
Themenstarteram 17. April 2019 um 10:30

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldungen.

Zusammengefasst nehme ich mit:

a) Ich kann von dem 4G die Dachgepäckträger nicht weiter verwenden (schade, hätte mich jedoch auch gewundert)

b) Wenn ich von Audi auf Thule umsteige, muss man nicht "alles" neu kaufen, sondern nur das Befestigungskit (was für mich eine attraktive Alternative perspektivisch darstellt).

Besten Dank an alle.

Das ist der grosse Vorteil von Thule, man kann meist die Querträger weiter verwenden und kauft nur ein neues passendes Kit.

Meine Wingbars Aero vom XC90 passen mit neuem Kit auch auf den A6, so dass ich mit nur 39€ dabei bin.

Hallo zusammen,

 

da leider die Grundträger vom 4G nicht mehr verwendet werden dürfen, brauche ich nun neue. Ich wöllte gern die komplett schwarzen von Thule kaufen. Nun habe ich gelesen das man bei den Edge Wingbar das Schiebedach nicht öffnen kann. Bedeutet das ich nur die Evo Wingbar kaufen kann. Gibt es hier diesbezüglich schon Erfahrungen. Besten Dank im voraus.

 

Michael

 

Ich habe mir die Edge in schwarz geholt, trotz Schiebedach. Habe es allerdings noch nicht getestet, ob das Schiebedach aufgeht.

Ist mir aber auch Schnuppe, denn wenn die Dachbox drauf ist und ich auf der Autobahn fahre bleibt das Schiebedach zu.

Wäre Dankbar für eine Info.. Ich lasse die Träger meist im Sommer drauf.. Da mache ich gern das Dach auf. Bei den Evo scheint es ja zu gehen, da steht kein Hinweis dazu. Aber mich interessiert es halt für die Edge.

Danke für deine Info

Das Rauf und Runter dauert ja nur wenige Minuten, d.h. ich würde den Träger immer abmontieren, wenn ich ihn nicht benötige .

Vielleicht komme ich morgen oder übermorgen mal dazu, die Träger zu montieren und zu testen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Dachgepäckträger Avant und Allroad