• Online: 2.904

2 (M/525)
Volvo V40 2

D3 Geräusche/Rasseln vom Getriebe?

D3 Geräusche/Rasseln vom Getriebe?

le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

Hello Elchtreiber,

 

in Anlehnung an den letzten Thread "Rasseln im Motorraum" ist mir gestern, als mein D3 (5-Zylinder) zwischen zwei anderen Fahrzeugen stand, auch ein Rasseln aufgefallen, es kommt nur im Stand bei nicht getretener Kupplung und Leerlauf. Wenn man die Kupplung drückt, ist es weg. Wenn ich mich vor das Radhaus auf der Fahrerseite knie, höre ich es ganz deutlich, auf der Beifahrerseite ist es quasi nicht zu hören. Beim Fahren hört man es nicht, allerdings gibt das Getriebe (schon immer) im 2. und 4. Gang deutliche "heul"-Geräusche von sich, die Drehzahlabhängig sind. Am besten hört man es beim mitschwimmen im 4. Gang um die 50km/h. Schalten und Kuppeln funktioniert einwandfrei, allerdings habe ich das Gefühl, dass der Druckpunkt der Kupplung recht "sportlich" ist, das heißt, es ist nicht immer möglich, ruckfrei zu schalten. Das Fahrzeug hat jetzt knapp über 60000 km, davon bin ich ca. 23000 gefahren, davon sind ca. 80% Autobahn ohne Vollgasorgien. Stadtverkehr fahre ich vielleicht 10% und falls die Fragen kommen: ich lasse den Gang nicht eingelegt bei Rot an der Ampel, ich stehe nicht mit dem Fuß leicht auf der Kupplung und ich fahre generell recht untertourig, mein Fahrverhalten deckt sich fast mit der Schaltpunktanzeige, manchmal schalte ich etwas später, weil der HochschaltHinweis meines Erachtens schon sehr früh kommt.

 

Ich habe zum Vergleich manchmal die Gelegenheit, einen XC70 mit dem alten D4-Motor und auch dem M66-Getriebe, allerdings die Allrad-Version zu fahren, da sind mir beide Geräusche bisher nicht aufgefallen.

 

Jetzt fallen mir 2 Ursachen ein, die ich aber nicht hoffen möchte: Ausrücklager, oder irgendwelche Lager im Getriebe..

 

Wer von euch hat ähnliche Geräusche, ist das vielleicht "normal" und ich bin nur zu empfindlich? Ich habe im Netz viel über das M66 recherchiert und oft gelesen, dass es relativ laut sein soll und das kein Grund zur Sorge sei..

 

 

Zwei Dinge muss ich noch dazu sagen:

1. Ich habe sehr empfindliche Ohren (habe auch beruflich viel mit Sound/Tontechnik zu tun) und habe schon bei vielen Autos Geräusche gehört, bei denen selbst Werkstattmeister gesagt haben, ich hör Gespenster, die sich aber dann immer bestätigt haben (Klappernde Motorabdeckung, undichte Injektoren, defektes ZMS, alle bei einem anderen Fahrzeug, kein Volvo).

2. Durch mein Pech mit dem ZMS bei gleich 2 Peugeot 307 HDI (der ehemalige Volvo 2.0D) bin ich total sensibilisiert, was das Thema angeht. Bei meinem ersten 307 war das ZMS nach knapp 20000 km hinüber, beim 2. bei ca. 100000. Habe danach ein EMS von Valeo einbauen lassen und bin nie damit zufrieden gewesen, die Kupplung war superhart und bei Lastwechseln hat es deutlich geruckelt, trotz neuer Motorlager. Außerdem kenne ich von dort auch dieses Geräusch wie anfangs beschrieben, es ist immer lauter geworden. Die Kupplungen waren übrigens nicht verschlissen, an meiner Fahrweise hats also wohl nicht gelegen.


15 Antworten

le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

Keiner eine Idee oder Erfahrungen?

Ich habe mal ein Video außen auf der Fahrerseite gemacht. Start mit getretener Kupplung, ab 0:16 immer mal wieder Leerlauf ohne getretene Kupplung. Beunruhigend auch das Nachklackern beim Abstellen des Motors.

 

https://youtu.be/jDoc37a43Ps

 

Könnt ihr mal bei euren 5-Endern hören, ob sowas normal ist oder ob ich dringend mal zur Werkstatt sollte? Das Fahrzeug hat noch Gebrauchtwagengarantie, allerdings sitzt der Händler über 600 km von meinem Wohnort entfernt..

 

Danke euch,

verzweifelte Grüße,

 

le mOnd


le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

So, jetzt hatte ich Gelegenheit, einen anderen Volvo zu hören: es ist der besagte XC70 D4 AWD mit Handschaltung (keine 25000 km, 2 Jahre alt) und gestern hat er im Stand dasselbe Geräusch von sich gegeben wie mein V40, allerdings ein bisschen leiser..

 

Also haben entweder beide Autos dasselbe Problem, oder beide haben keins!

 

Scheinbar ist das Problem hier vollkommen unbekannt, schade..

 

Viele Grüße!

 

le mOnd


Michael-1972 Michael-1972

2 (M/52...

le mOnd, wo kommst du her?

Ich höre an meinem D3 nix, kann allerdings an meinem nicht so geschulten Gehör liegen.


le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

Ich wohne in Leipzig, bin aber regelmässig in der Ecke Potsdam und Hannover/Hildesheim..


Michael-1972 Michael-1972

2 (M/52...

D3 Geräusche/Rasseln vom Getriebe?

Ich wohne in Baden-Württemberg, außerhalb deiner Routen.


le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

Schade, trotzdem Danke! Ich muss in den nächsten Wochen ohnehin zum Service, da werde ich das ansprechen und hoffe, es ist entweder normal oder kann innerhalb der CarGarantie gelöst werden. Am Anfang dachte ich mir, wenn das nun das dritte Auto wird, dessen ZMS kaputt geht, hol ich mir nen Automatik D3, aber wenn ich hier so mitlese, was manche für Probleme mit der "alten" Geartronic haben, bin ich auch nicht mehr so sicher..

 

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn ich weiß, ob ich entweder der totale Auto-Hypochonder geworden bin oder ungeahnte Forensik-Talente in mir schlummern :)

 

Schönen 1. Mai!


le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

So Leute, der Elch war heute beim Service und das Werkstatt-Team hatte wie vermutet Probleme, das Geräusch überhaupt zu hören. Zum Vergleich haben wir einen anderen D3 mit Handschaltung und ähnlicher Laufleistung herangezogen, der klackerte genau wie meiner, allerdings ein klein wenig leiser. Die Werkstatt ist der Meinung, dass es keine Anhaltspunkte für eine Beschädigung im Bereich ZMS, Kupplung, Getriebe gibt. Hoffentlich stimmt das!

 

Aber jetzt kommt der Hammer: Bei der Direktannahme meinte der Meister zu mir, die hintere Tür ist definitiv neu gemacht worden, das Fahrzeug hat also einen verschwiegenen Unfallschaden. Der Lack ist dort fast 3x so dick wie an der Vordertür.. Das Steuergerät an genau dieser Tür ist auch defekt, das Fenster fährt verkehrtherum und nur in Intervallen.

Und nu?


liegeradler liegeradler

2 (M/525)

Zitat:

@le mOnd schrieb am 21. April 2018 um 10:11:31 Uhr:

... Rasseln ... nur im Stand bei nicht getretener Kupplung und Leerlauf.

Motor läuft, Gang raus, Kupplung loslassen ==> Getriebe wird mitgedreht, das kann schon mal die Geräuschkulisse verändern. Habe ich vor Jahren erstmalig bei meinem Saab 900 gehört, das klang wie "Kette über Blech ziehen". Habe erschreckt den Händler kontaktiert und diese Erklärung erhalten. Sie klingt mir so logisch, dass ich bei allen weiteren Fahrzeugen dieses Verhalten nicht mehr hinterfragt habe. Nie ein Problem damit gehabt.


Michael-1972 Michael-1972

2 (M/52...

Zitat:

 

 

Aber jetzt kommt der Hammer: Bei der Direktannahme meinte der Meister zu mir, die hintere Tür ist definitiv neu gemacht worden, das Fahrzeug hat also einen verschwiegenen Unfallschaden. Der Lack ist dort fast 3x so dick wie an der Vordertür.. Das Steuergerät an genau dieser Tür ist auch defekt, das Fenster fährt verkehrtherum und nur in Intervallen.

Und nu?

Gehe zum Verkäufer und versuche es gütlich zu regeln oder nehme dir einen Anwalt.


le mOnd le mOnd

2 (M/525)
Themenstarter

D3 Geräusche/Rasseln vom Getriebe?

Ja, das habe ich vor. Der Verkäufer hat auch schon reagiert und alles abgestritten, er meinte, es wäre auch schon vorgekommen, dass Volvos ab Werk schon teilweise Lackdichteunterschiede mit Faktor 5 hatten und will jetzt den Vorbesitzer checken.. ich bin gespannt. Werde mir eine zweite, unabhängige Meinung besorgen und dann abwägen, ob rechtliche Schritte nötig sind, oder nicht..


Sanne72 Sanne72

Zitat:

@le mOnd schrieb am 7. Juni 2018 um 00:40:42 Uhr:

Ja, das habe ich vor. Der Verkäufer hat auch schon reagiert und alles abgestritten, er meinte, es wäre auch schon vorgekommen, dass Volvos ab Werk schon teilweise Lackdichteunterschiede mit Faktor 5 hatten und will jetzt den Vorbesitzer checken.. ich bin gespannt. Werde mir eine zweite, unabhängige Meinung besorgen und dann abwägen, ob rechtliche Schritte nötig sind, oder nicht..

Aber es muss nicht zwingend ein Schaden von einem Autounfall sein, weil überlackiert wurde und der Fensterheber spinnt. Oder gibt es weitere Anzeichen wie größere Spaltmaße o.ä? Vielleicht wurde der Wagen mal übel verkratzt o.ä. und es wurde behoben, Ich sags nur, weil es mir mit meinem alten Wagen so ergangen ist, Tür beschädigt durch Vandalismus (verkratzt und eingekickt). Da musste ich ja auch ohne einen Unfall gehabt zu haben lackieren lassen. Der Käuferin habe ich dann die Lackiererrechnung und die Fotos sowie Polizeibericht gezeigt, damit sie sehen konnte, dass ich keinen Autounfall hatte, was man von der Farbschicht ja hätte denken können.


Michael-1972 Michael-1972

2 (M/52...

Wenn es dafür eine plausible Erklärung gibt, ist es okay, wenn aber ein Unfallschaden verschwiegen wird, ist das mies. Ich wollte eigentlich einen V40 D3 , der hatte aber einen Unfallschaden, deswegen wurde es der CC.


edmus edmus

Interessantes Thema.

Meine Nachbarin hat beim Einparken in der Tiefgarage meinen Kotflügel gekratzt.

Das Auto war damals relativ neu und ich habe den Kotflügel von Volvo ausgetauscht bekommen.

Jetzt kann ich mein Auto eigentlich nicht mehr als unfallfrei verkaufen, was den Preis senkt.

Praktisch, aber, hat es keine Mängel.


Sanne72 Sanne72

Zitat:

@edmus schrieb am 7. Juni 2018 um 11:12:16 Uhr:

Interessantes Thema.

Meine Nachbarin hat beim Einparken in der Tiefgarage meinen Kotflügel gekratzt.

Das Auto war damals relativ neu und ich habe den Kotflügel von Volvo ausgetauscht bekommen.

Jetzt kann ich mein Auto eigentlich nicht mehr als unfallfrei verkaufen, was den Preis senkt.

Praktisch, aber, hat es keine Mängel.

Zwar etwas OT, aber ich würde das nicht so sehen. Meine Arbeitskollegin hat ihren V40 am Kotflügel selbst bei Einfahrt in die Garage verkratzt und sogar ganz leicht eingedellt. Sie hat den Wagen als unfallfrei an einen Händler verkaufen dürfen (Schaden wurde vom Händler behoben, war also bei Verkauf sichtbar) und der Händler hatte den Wagen als unfallfrei weiterverkauft. Er war ja auch unfallfrei. Wenn man ihn verkratzt, ist das doch kein Unfall, sondern ein Bagatellschaden, der auch nicht im Straßenverkehr durch Kollision entstanden ist.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema D3 Geräusche/Rasseln vom Getriebe? gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Fri Jun 08 08:36:10 CEST 2018 befindet sich auf der letzten Seite.
Volvo V40 2: D3 Geräusche/Rasseln vom Getriebe?
schliessen zu
Fahrzeug Tests