ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. D.I.D. Kettensatz für S2R 800

D.I.D. Kettensatz für S2R 800

Ducati Monster S2R 800
Themenstarteram 15. März 2012 um 18:02

Werte DUC Fahrer,

 

kann mir einer sagen, ob die DID X-Ring Kettensätze auf die S2R800 passen, ohne Adapter oder Umbauten - hat jemand Erfahrung bei genau dem Modell?

 

Manche Lieferanten haben beim Angebot einen Adapter dabeistehen, manche nicht.

Ich würde mir gerne einen ordentlichen DID Satz kaufen, 14er Ritzel vorne und um den baldigst zu wechseln...

 

Danke,

grüße RP

Ähnliche Themen
9 Antworten

Jo Meister ;-) immer fleissig am schrauben.

Also ein Standard Satz muss passen:

DID VX Kettensatz Ducati 800 Monster S2R

Was mir das Kopfzerbrechen verursacht ist das 14er Ritzel ev. muss die Kette um ein oder gar zwei Glieder gekürzt werden.

Aber welcher Adapter?!?! Was meinst du hast du irgend wo eine Seite ?

Ich kann mir per du nix darunter vorstellen.

Das 14er Rietzel gibt es auch mit Normaler Lochung usw.

Gruss Wolfi,

PS.: hab heute meine ersten 64 km gemacht! ;-)

Themenstarteram 15. März 2012 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von FoX&Rubberduck

Jo Meister ;-) immer fleissig am schrauben.

 

Also ein Standard Satz muss passen:

DID VX Kettensatz Ducati 800 Monster S2R

 

Was mir das Kopfzerbrechen verursacht ist das 14er Ritzel ev. muss die Kette um ein oder gar zwei Glieder gekürzt werden.

 

Aber welcher Adapter?!?! Was meinst du hast du irgend wo eine Seite ?

Ich kann mir per du nix darunter vorstellen.

Das 14er Rietzel gibt es auch mit Normaler Lochung usw.

 

Gruss Wolfi,

 

PS.: hab heute meine ersten 64 km gemacht! ;-)

Servas Wolfi,

 

freut mich zu hören - bei mir wirds no dauern bis ich die ersten km raufdrücke...

is ja noch einiges zu machen:

Antriebssatz neu

Zahnriemen neu

Ventilspiel kontrollieren

Öl & Filter wechseln

Gabelservice

Heck Höherlegen

 

Das 14er Ritzel macht mir weniger Sorgen, ich kann den Satz einfach zusammenstellen - auch ein Glied weniger ist locker bestellbar - siehe hier:

http://www.mykettenkit.de/.../...-X-Ring-super-verst%C3%A4rkt.html?...

 

Ich hab nur bei anderen Anbietern einen Adapter gelesen und mein DUC Mechaniker meinte er habe davon auch etwas gehört...gesehen hab ich ihn selber nicht...

 

Weisst du, wie das mit der Teilung ist? 520 oder 525? Ich muss sagen ich habe keinen Tau, was bei mir gerade verbaut ist...

 

Anbei ein paar Bilder vom Kettenblatt....

Werd mal schaun ob ich was rausbekomm.

 

Und sonst am Schrauben, wie stehts um dein Projekt?

 

grüsse RP

Img-1566
Img-1567
Themenstarteram 15. März 2012 um 20:57

Zumindest soviel seh ich gerade: JT Sprockets - Alu Kettenblatt - 40T JTA751.40

Mal sehen, der Lieferant vom vorigen Link liefert glaube JT....

Themenstarteram 15. März 2012 um 21:16

SO, wieder dazugelernt:

das ist der sogenannte Adapter:

http://weissracing.at/.../76-ducati-schnellwechseladapter-jta-750b

 

und da ich das Kettenblatt habe:

http://weissracing.at/.../77-ducati-alukettenblatt-jt751

 

muss ich folglich den Adapter bereits haben! (siehe Foto)

Ist somit auch geklärt, der JTA 751-40 hat eine 520er Teilung.... :cool:

 

 

Img-1564

WOW OIDA,

hast den Winter verschlafen, und fast den Frühling verpennt? *grins* ;)

Ja auf Alle Fälle zu der Teilung / Norm:

Des ist so eine Norm Codierung - normal für die Strasse nimmt man die 525er - höhere Laufleistung ergo halten die ein höheres

Zuggewicht allerdings ist der Reibwiederstand höher.

Die 520er haben eine sehr, sehr geringe Laufleistung ergo halten weniger zuggewischt dafür haben die kaum einen Reibwiederstand und werden daher gerne für die Piste verwendet.

Hier eine Tabelle bzw. ein Link:

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Kette_%28Technik%29

Hier ist die Tabelle interessant.

Bez.: Adapter, schräg. Kann mir echt nur vorstellen das es irgendwie eine Anpassung für das Kettenrad ist da die S2R doch eine

Einarmschwinge hat das ist das Einzige was wirklich Sinn macht.

PS.: Projekt Frankenstein, Muahahah ist voll im gang. Derzeit bin ich laufend am bestellen und warten bis Lieferungen kommen.

Ansonsten ist sie Zerstreut im ganzen Haus. Also wenn eine Monster zerlegt ist dann ist da nicht mehr viel da! :D

Themenstarteram 15. März 2012 um 21:24

Zitat:

Original geschrieben von FoX&Rubberduck

WOW OIDA,

hast den Winter verschlafen, und fast den Frühling verpennt? *grins* ;)

 

Ja auf Alle Fälle zu der Teilung / Norm:

Des ist so eine Norm Codierung - normal für die Strasse nimmt man die 525er - höhere Laufleistung ergo halten die ein höheres

Zuggewicht allerdings ist der Reibwiederstand höher.

 

Die 520er haben eine sehr, sehr geringe Laufleistung ergo halten weniger zuggewischt dafür haben die kaum einen Reibwiederstand und werden daher gerne für die Piste verwendet.

 

Hier eine Tabelle bzw. ein Link:

Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Kette_%28Technik%29

Hier ist die Tabelle interessant.

 

Bez.: Adapter, schräg. Kann mir echt nur vorstellen das es irgendwie eine Anpassung für das Kettenrad ist da die S2R doch eine

Einarmschwinge hat das ist das Einzige was wirklich Sinn macht.

 

PS.: Projekt Frankenstein, Muahahah ist voll im gang. Derzeit bin ich laufend am bestellen und warten bis Lieferungen kommen.

Ansonsten ist sie Zerstreut im ganzen Haus. Also wenn eine Monster zerlegt ist dann ist da nicht mehr viel da! :D

WEDER-NOCH! :D

 

Die groben Gschichten werden samt Antriebssatz innerhalb einer Woche passieren, die einfachen Dinge wie Öl Wechsel, Heck höher und fahrbereit machen schaff ich an einem Nachmittag - somit gehts demnächst rund! ;)

 

wie schon vorhin beschrieben: ich weis zumindest jetzt, was ich aktuell drauf habe....werde dasselbe Kettenblatt (JT-Sprockets) mit dem 14er Ritzel und entsprechend langer X-Ring Kette von DID bestellen - kann nimma viel schief gehen.

 

ad Projekt Frankenstein: was fehlt dir noch, du bist doch seit Oktober am bestellen ;)

 

grüsse RP

Bez. Frankenstein.

Teilweise hatte ich 2 Monate Lieferzeit auf div. Teile.

Dann Fehlbestellungen beim Werkzeug.

usw. :-))

Ja jetzt kommen die letzten Teile und ein Schlüssel und dann brauche ich noch warmes Wetter um den Motor

in Nitro zu Baden und zu lackieren. :-)

Dann geht es schnell Also Spätestens Juli wird es Fertig ! :-))

Themenstarteram 16. März 2012 um 9:10

Zitat:

Original geschrieben von FoX&Rubberduck

Bez. Frankenstein.

 

Teilweise hatte ich 2 Monate Lieferzeit auf div. Teile.

Dann Fehlbestellungen beim Werkzeug.

usw. :-))

Ja jetzt kommen die letzten Teile und ein Schlüssel und dann brauche ich noch warmes Wetter um den Motor

in Nitro zu Baden und zu lackieren. :-)

 

Dann geht es schnell Also Spätestens Juli wird es Fertig ! :-))

Uh sehr fein - stell nachher Fotos rein, will das Ergebnis sehen!

Perfektes Timing, ab Juli dann die 900er statt der 620er jagen - der Spassfaktor wird massiv ansteigen :)

 

Bei mir draussen hat auch jemand eine 750er, die er gerade neu aufbaut - ähnlich wie bei dir Säureschaden und allgemein in einem miesen Zustand gewesen...mal sehen wies bei dem voran geht!

 

na dann, alles gute beim Zangeln - bis demnächst!

 

lg RP

Themenstarteram 19. März 2012 um 9:36

Um nochmal zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

 

Übersetzungen ändern, anpassen, richtige Kettenlängen wählen - wird mit folgendem Tool leicht gemacht:

 

GEARDATA Freeware

zum Download hier:

http://www.svs-tools.de/5.html

 

Dargestellt / Einstellbar sind die Übersetzungsverhältnisse, Geschwindigkeiten, Drehzahlen, Kettenlänge und Zahnanzahlen beim Kettenrad und Ritzel - ein sehr nützliches Tool, vorallem für die Rennstrecke sehr beliebt!

 

grüße

RP

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. D.I.D. Kettensatz für S2R 800