ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. CX-7 - Eure Erfahrungen

CX-7 - Eure Erfahrungen

Themenstarteram 26. Febuar 2008 um 8:13

Hallo,

nachdem ich das Mazda-Forum duchstöbert habe, fällt mir auf, dass es noch nicht sehr viele CX-7 Threads gibt.

Ich habe vor - sollte die Probefahrt positiv sein - mir einen zu kaufen, und das nach fast 20 Jahren VW.....da ich von dem Wägelchen total begeistert bin.

Allerdings habe ich gehört, dass im Spätsommer/Herbst ein Diesel kommen soll und frage mich, ob nun der Benziner oder der Diesel (bei 15000 Jahreskilometern) für mich die bessere Wahl ist und ob ich besser noch darauf warte.

Was sind Eure Erfahrungen, vielleicht nur von der Probefahrt oder als Eigner?

Gruß Mytho

Ähnliche Themen
21 Antworten

Spritmonitor finde ich schon selbst, genauer gesagt bin ich da seit ca. 10 Jahren registriert und pflege fleissig die Verbräuche meiner Fahrzeuge ein. Deshalb habe ich den Verbrauch eben auch einmal mit meinem aktuellen Hochdachkombi-Diesel verglichen - geliches Gewicht, ähnlicher CW-Wert, kein Allrad aber dafür Automatik.

Mir geht es um den angeblichen Vorteil des Direkteinspritzer, ich gehe davon aus, dass ein leistungsähnlicher Subaru Tribeca oder Nissan Murano (meiner Meinung nach vom Fahrzeugkonzept am besten vergleichbar) trotz 6-Zylinder mit deutlich größerem Hubraum ohne Direkteinspritzung und Aufladung nicht mehr verbraucht (laut Werksangaben ist das zumindest so). Natürlich sind die in der Anschaffung (auf dem Papier) teurer.

Gruß,

M.

Zitat:

Original geschrieben von medi0705

Braucht der CX-7 Super plus, oder kann man den auch mit Super fahren? habe da irgendwo in den unendlichen Weiten des WWW gelesen, dass jemand ihn wohl mit einfachem Super fährt und ca 10,5 l/100 km verbraucht. Sonst steht aber überall (auch bei mazda-Homepage) Super plus als Treibstoff.

Super (Oktanzahl 95) ist laut Handbuch beim 2,3l-DISI-Motor zugelassen, allerdings kann sich die Leistung dann verringern.

Zitat:

Original geschrieben von MadMax63

 

Leider hat ja das aktuelle Modell serienmäßig kein BT und USB-Schnittstelle (mein derzeitiger hat zumindest das Telefon in das BordNavi integriert).

USB-Adapter:

http://audio-link.eu/modellliste/index.html

Zitat:

Original geschrieben von MadMax63

Der Vierradantrieb ist auch kein Totschlagargument für den hohen Verbrauch, da im Normalbetrieb ja 100% der Kraft an die Vorderachse gehen.

Hört man oft, ist aber unrichtig. Bereits bei geringstem Schlupf erfolgt die Kraftverteilung auf die Hinterräder (bis max. 50 %). 100 % Vorderradantrieb gibt´s praktisch nur beim Einparken. ;)

Ansonsten:

Der CX-7 ist - wie der MPS - ein Spaß-Auto, mit perfekter Traktion und hohen Kurvengeschwindigkeiten. 0-100 km/h laut AMS 7,6 s. Mehr PS für´s Geld gibt´s schwerlich. Wer vor allem auf den Verbrauch schaut, sollte sich etwas anderes zulegen.

Wer Schwyzer-Deutsch versteht, mag sich das hier mal ansehen:

http://www.youtube.com/watch?v=0m2UjirDOpQ

Für Englischsprechende:

http://www.youtube.com/watch?v=WgUL2riMDtU&feature=fvw

http://www.youtube.com/watch?v=jPtplVDqEE0&feature=fvst

servus allerseits,

ist irgendwer schon den diesel gefahren? dann bitte mal berichten! danke:). habe bisher nur einen test gegen den XC 60 gelesen...da schnitt der diesel eigentlich ganz gut ab.

gruß

phi

Ich hab am Wochenenda mal kurz den Diesel probegefahren - aus meiner Sicht top - und gegenüber meinem aktuellen 2.2 vergleichbar. Die 35 PS mehr braucht er aber auch, weil der CX-7 schliesslich fast 2t wiegt.

Traktion subjektiv völlig OK, Leistungsloch bis ca. 1800 Touren, danach top

Wie gesagt Probefahrt. Warte auch noch auf nen Bericht von einem Fahrer, der ihn schon etwas länger hat. Das wird aber noch etwas dauern, den gibts ja erst seit Oktober im CX-7...

autobild ist in gefahren...hier ein kleiner bericht mit video:

http://www.autobild.de/artikel/fahrbericht-mazda-cx-7_1009265.html

gruß

phi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. CX-7 - Eure Erfahrungen