ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Coupé 2.0 136ps GLS, 80.000km bei kleiner Geldbörse?

Coupé 2.0 136ps GLS, 80.000km bei kleiner Geldbörse?

Hyundai Coupe 3 (GK)
Themenstarteram 30. März 2021 um 17:52

Moin,

bin vorher einen Coupé RD 2.0l 135PS gefahren. Der Wagen war klasse, aber meine Arbeitsverhältnisse haben sich geändert und ich kann mir die Reparaturen nicht mehr leisten. Hab ihn mit 120.000km gekauft und jedes Jahr waren 1000€ Reparaturen fällig und am Schluss wären es locker 2-3 gewesen, wegen gammligem Fahrwerk/Unterboden. Nach 160.000km. Eigentlich nicht allzu viel.

Ich brauche jetzt also etwas, was nicht ständig in der Werkstatt steht und was die nächsten 3-4 Jahre ohne teure Zipperlein läuft. ca. 15.000km/Jahr. Einfache Arbeitsstrecke wären 28km. Also nicht regelmäßig Langstrecke, höchstens am Wochenende mal.

Hab ein Coupé GLS mit 80k km, EZ 02 gesehen, steht aber weit weg. Daher wollte ich fragen, ob es sich lohnt den anzusehen oder ob ich das lieber lassen soll, weil der GLS ähnlich anfällig für Zipperlein ist wie der RD. HU ist neu.

ich weiß, der Motor ist bei regelmäßigem Ölwechsel zuverlässig, aber mein RD hatte 1000 andere Probleme während der 3 Jahre, die ich ihn hatte. AU nur mit Ach und Krach bestanden, ständig Motorkontrollleuchte wegen Kat (trotz Wechsel), streckenweise Ölverlust, komplett durchgegammeltes Fahrwerk, Geber- und Nehmerzylinder getauscht, neue Kupplung,...Joa war schon einiges. Aber vermutlich auch nichts modellabhängiges sondern einfach Pech gehabt. War von Privat und bin verdammt unbedarft da ran gegangen, ohne Check oder Gutachter, nur mit Probefahrt. Hab ihn sozusagen mit kaputtem Kat gekauft.

Euere Empfehlung?

Ähnliche Themen
1 Antworten

Ist halt ein 19 Jahre altes Auto, das kann 4 Jahre ohne Probleme Funktionieren kann dir aber auch nach 1000 KM komplett auseinander fallen. Hol dir am besten ein Allerweltsauto wenn die Geldbörse so klein ist. Golf 3/4 wo du massig Teile auf dem Schrottplatz findest. Kupplung haben die Coupes gerne Probleme mit ob das an den Besitzern liegt oder am Auto da teilen sich die Meinungen bei meinem 2007er war diese nach 200tkm fällig. Die ersten GKs wozu ein 2002er gehört ist häufig mal das BCM (Body Control Modul) kaputt gegangen bei Hyundai direkt 700 Euro kann mal wohl seit einigen Jahren beim Boschdienst Reparieren lassen (hatte das Problem noch nie) Rost naja kann ein GK genau so wie ein RD und jedes andere Auto überall ansetzen wenn er nicht gepflegt wurde. "nicht regelmäßig Langstrecke" Kurzstrecke tut keinem Auto auf dauer gut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Coupé 2.0 136ps GLS, 80.000km bei kleiner Geldbörse?