ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. corsa c bj 2004 sitze ausbauen

corsa c bj 2004 sitze ausbauen

Opel Corsa C
Themenstarteram 19. Mai 2020 um 17:04

Hallo möchte gerne bei meinem corsa c bj 2004 den Beifahrersitz ausbauen das ich ihn mal richtig waschen kann weil der ordentlich verdreckt ist was ist mit dem Airbag zu beachten kann ich den Sitz ausbauen waschen und ein paar Tage ohne Beifahrersitz fahren ohne das mir der Airbag um die Ohren fliegt lg sergio danke für eure Antworten

Ähnliche Themen
13 Antworten

Stecker unter dem Sitz trennen und ausbauen.

Die Airbaglampe wird dann leuchten aber das macht nichts.

Wenn du wieder alles eingebaut hast kann es sein dass du den Fehler löschen musst.

Entweder hast so ein kleines Gerät zum Fehler auslesen/ löschen, oder kurzer Besuch bei Opel.

Airbag sollte sich eigentlich bei jedem Start selbst testen. Das bedeutet wenn die Verbindung wieder besteht geht auch die Lampe aus.

Allerdings könnte der dann trotzdem noch im Fehlerspeicher stehen bleiben. Aber die Lampe ist aus.

Wenn du mit leuchtender Airbag-Kontrolle fährst ist in der Zeit das Airbagsystem KOMPLETT außer Betrieb.

D.h. du hast dann auch keinen Frontairbag und keinen Gurtstraffer mehr.

Außerdem muss der Fehlercode aus dem Fehlerspeicher dann mit einem Diagnosesystem gelöscht werden. Vorher geht die Airbaglampe nicht aus.

gruß Acht

Zitat:

@0950_APAL schrieb am 19. Mai 2020 um 18:03:12 Uhr:

Das bedeutet wenn die Verbindung wieder besteht geht auch die Lampe aus.

Definitiv nein. Airbagfehler müssen nach Behebung des Fehlers mit einem Diagnosesystem aus dem System gelöscht werden. So lange bleibt die Airbag-Kontrolle an.

Das nenne ich mal nen kompletten Widerspruch.

Bin gespannt wer jetzt Recht hat und hänge mich deshalb mal hier mit dran.

Also ich weiß aus meiner Erfahrung mit einem Golf 3 und einem Jeep Cherokee das sich der Airbag bei jedem Systemstart erneut überprüft und bei gegebener Funktion auch die Lampe löscht.

 

Ach zünden die Airbags wenn die Lampe brennt im Falle eines Unfalls. Nur eben nicht gezielt.

Also bei meinem Corsa war die Lampe definitiv wieder aus nachdem ich einen Tag ohne Beifahrersitz gefahren bin.

Nur der Fehler blieb im Speicher drinn, den hab ich dann mit meinem kleinen Diagnosegerät gelöscht.

Themenstarteram 20. Mai 2020 um 14:58

Also wenn ich die Batterie abklemme den sitz ausbaue die Batterie wieder anklemme löst nicht der Airbag aus kann dann quasi ohne sitz fahren und wenn ich den beifahresitz mit nem Hochdruckreiniger wasche so das er komplett sauber ist den eine Woche trocknen lasse und einbaue passiert auch nix richtig ?

Was der Hochdruckreiniger anrichteten kann, kann dir wohl keiner mit Gewissheit sagen.

 

Ich habe meine Sitze mit diesem Vanish Gold Zeugs gereinigt. Hat gut geholfen.

Lest doch mal bitte die NUB.

Diskussionen rund um das Thema pyrotechnische Einrichtungen im Kfz sind hier nicht gestattet.

Hat wohl auch gute Gründe

Themenstarteram 20. Mai 2020 um 21:16

Also war vorhin in der Werkstatt der meinte kann man ohne Probleme ausbauen und fahren man muss nur später den Fehler löschen lassen

Sag ich doch.

War bei mir genauso.

Deine Antwort
Ähnliche Themen