ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C 1.0 Twinport | Unruhiger Leerlauf | Video verlinkt

Corsa C 1.0 Twinport | Unruhiger Leerlauf | Video verlinkt

Opel Corsa C
Themenstarteram 30. Mai 2019 um 16:22

Hallo zusammen,

ich habe seit neustem das Problem, dass mein Corsa C im Leerlauf extrem unruhig wird, das heißt er ruckelt und hört sich nicht mehr so an wie vor 2-3 Wochen.

Sobald ich im Bereich von 1200 Umdrehungen aufwärts bin fährt er sich ganz normal, heißt kein Leistungsverlust oder ähnliches.

Habe eine Gasanlage verbaut, allerdings macht es in dem Fall keinen Unterschied ob ich mit Benzin oder Gas fahre, bin jetzt 150km wieder nur auf Benzin gefahren und es gibt keine Verbessung.

Motorkontrollleuchte ist nicht an.

Öl wird 5W30 benutzt.

Video vom Motorlauf

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
15 Antworten

klingt als fehlt ein Zylinder, Zündkerzen und Spule überprüft?

Kompressionstest gemacht ?

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 19:47

Aber wenn ein Zylinder fehlen würde, dann würde ich doch einen Leistungsverlust haben oder?

Und ich muss dazu sagen, bin mit dem Problem des Autos dennoch 170 auf der Autobahn gefahren...

Also Zündkerzen sehen normal aus und die Spule sieht auch noch vernünftig aus.

Kompressionstest müsste ich dann machen!

Der klackert ganz schön...Steuerkette?

Themenstarteram 1. Juni 2019 um 8:49

Morgen :)

Also Steuerkette laut Verkäufer vor 3000 Kilometern erneuert worden...

Kann ja so vieles sein, nur denke ich mir, wenn es etwas elektronisches ist müsste ja die MKL angehen oder?

Hallo zusammen, habe das selbe Problem an meinem z14xep auch mit Lpg läuft mit Benzin und Lpg schlecht im Leerlauf also hat Fehlzündungen. Wenn ich ihn denn auf über 1000 Umdrehungen drehe ist es weg.

 

Ich hab mal alles mit Bremsenreiniger abgespritzt, der Motor hat hochgedreht.

Falschluft beseitigt, Drosselklappe gereinigt, Agr Ventil gereinigt.

 

Keine Besserung.

 

Er schmeißt den Fehler P0170.

 

Anschließend habe ich den Luftmassenmesser abgesteckt und gefahren er hat viel weniger Leistung, also gehe ich davon aus dass dieser i.O abschließend Fehlerspeicher gelöscht .

 

Zündspule hab ich heute bestellt .

 

Themenstarteram 1. Juni 2019 um 12:31

Hey Combotoni,

schaffe es leider erst Montag zu nem Bekannten in die KFZ-Werkstatt zu fahren, der wird mir bestimmt etwas sagen können.

Aber mein Problem ist genau wie bei dir, er hört sich zwar im 1000 Drehzahlbereich noch komisch an, allerdings ist das Ruckeln dann auch weg.

Gebe doch mal Feedback, sobald Du die neue Zundleiste eingebaut hast.

Vielen Dank und schönes Wochenende

Zitat:

@TCPHELM schrieb am 1. Juni 2019 um 12:31:40 Uhr:

Hey Combotoni,

schaffe es leider erst Montag zu nem Bekannten in die KFZ-Werkstatt zu fahren, der wird mir bestimmt etwas sagen können.

Aber mein Problem ist genau wie bei dir, er hört sich zwar im 1000 Drehzahlbereich noch komisch an, allerdings ist das Ruckeln dann auch weg.

Gebe doch mal Feedback, sobald Du die neue Zundleiste eingebaut hast.

Vielen Dank und schönes Wochenende

Hey TCPHELM,

 

Ja werde dich auf dem laufendem halten

 

Danke wünsch ich dir auch ;)

Hallo zusammen ,

Heute ist die neue Zündspule gekommen Original von Bosch keine Besserung , wenn er im Leerlauf läuft unruhig und am Auspuff hört man die Fehlzündungen, sobald ich Gas gebe oder fahre hört man davon nichts mehr und der läuft gut .

Wenn ich dann im Leerlauf tuckern lassen blinkt die Motorkontrolleuchte wenn ich Auslese kommt P0304 Verbrennungsausdetzer Zylinder 4.

Hab Zylinder 4 neue Zündkerze reingedreht keine Besserung.

@Tcphelm

 

Bei mir wurde auch bevor ich das Auto gekauft habe ein neuer Motor eingebaut und Steuerlkette getauscht vom Vorbesitzer.

Da haben wir auch eine Gemeinsamkeit.

Meiner ist seitdem auch 3000 km gelaufen .

Vll würde da was falsch gemacht

Zitat:

@Stefannowara003 schrieb am 30. Mai 2019 um 19:42:46 Uhr:

Kompressionstest gemacht ?

Was sagt die Kompression?

Vernebelt die Einspritzdüse gut?

 

Zum Zünden braucht es Luft, Sprit, Funke und Kompression.

Bisher hast du nur am Funken gearbeitet (Kerze, Zündmodul)

 

Gruß Acki

Müsste ich mal testen

 

Danke

Hallo Acki,

 

Das Problem besteht ja nur im Leerlauf sobald ich auf 1000 Umdrehungen drehe ist die Fehlzündung weg.

 

Würde er eine schlechte Kompression haben müsste er ja durchgehend Fehlzündungen haben oder habe ich einen Denkfehler drin.

 

Einspritzdüse könnte ich auch ausschließen , da es ja ein Lpg Fahrzeug ist und auf Gas im Leerlauf auch Aussetzer hat.

 

Als der Motor wenn er kalt war gestartet wurde lief er rund kurzzeitig und dann hast du kurz Fehlzündungen gehört und dann immer öfter.

 

Der Vorbesitzer hat ja die Kette getauscht kann er da einen Fehler gemacht haben ?

 

Das Auto war vor kurzem in der Werkstatt wegen der Lpg Anlage der Meister meinte dass wenn er den Nockenwellen Sensor bei laufenden Motor absteckt das Auto immer noch schlecht läuft bzw sich nicht verändert das schlecht laufen. daraufhin hat er einen neuen NWS verbaut ohne Erfolg.

 

Kann es sein dass am Nochemwellenrad das Rad für den nockenwellensensor falsch gesetzt ist ?

 

Danke für eure Hilfe und Zeit

@TCPHELM

 

Hallo bin meinen unruhigen Leerlauf los.

 

Bin auf die Autobahn hab den Motor Freigeblasen alles I.O kein unrunder Leerlauf mehr

 

Grüße

Themenstarteram 4. Juni 2019 um 18:02

@Combotoni was hast Du genau gemacht?

Auf lange Strecke viel Drehzahl und Kat einmal durchgeblasen?

Ich bin in der Werkstatt gewesen und die Diagnose sagt Lamdasonde.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C 1.0 Twinport | Unruhiger Leerlauf | Video verlinkt