ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Codierungen für den A3/S3/RS3 Sammelthread

Codierungen für den A3/S3/RS3 Sammelthread

Audi A3 8V

Was kann man alles schon codieren mit VCDS oder anderem?

Bitte teilt es mit.

Beste Antwort im Thema

Was kann man alles schon codieren mit VCDS oder anderem?

Bitte teilt es mit.

7596 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7596 Antworten

@Hazet7

 

OPS ist ab Facelift nur noch in Verbindung mit der APS + sprich vorne und hinten.

 

Spiegelabsenkung funktioniert zwar, jedoch Speichen dir Spiegel nicht die Ausgangsposition sprich wenn du wieder vorwärts fährst und der Spiegel zurück fährt dann findet er nicht mehr die exakte Ausgangsposition.

In der Regel fährt er dann ein Stück zu weit nach oben.

Zitat:

@ZXR600 schrieb am 17. Februar 2021 um 20:15:31 Uhr:

Zitat:

@Hazet7 schrieb am 17. Februar 2021 um 19:54:35 Uhr:

...

- Gebläsestufe Klima im Auto-Modus anzeigen ( hab ich im Golf7 Forum abgegriffen;) )

...

Das geht beim A3 nicht, was je nach Geschmack aber eine Alternative sein könnte:

Unter Byte 14 "Gebläselogik bei manueller Verstellung" kann man es von "Gebläsestufe: absolut" auf "manueller Offset" ändern.

Das hab ich gesehen, konnte aber damit nichts anfangen :)

 

Der Beifahrerspiegel bewegt sich nicht 1 mm.

Zitat:

@WaveRunner007 schrieb am 17. Februar 2021 um 21:17:15 Uhr:

@ZXR600 wo ist dann da der Unterschied ?

Serienmäßig ist beim A3, dass sich nach dem Betätigen des Gebläsestellers, die eingestellte Gebläsestufe nicht mehr ändert.

Mit der geänderten Codierung bleibt die Gebläsestärke automatisch, aber man stellt die Automatik durch das Drehen stärker, bzw. schwächer. So war es damals auch bei meinem 8P.

Wer sich also "Gebläsestufe Klima im Auto-Modus anzeigen" wünscht, kann das mit dieser Codierung erhalten, aber nur mit mindestens einem Klick stärker/schwächeren Offset.

 

Stimmt kenne ich so auch aus meinem Winter 8P

Meines Wissens musst du dem Beifahrerspiegel praktisch auch erstmal manuell einstellen, wie weit er sich absenken soll. Das hast doch gemacht, oder?

Dazu muss man sagen, dass du den Schalter für Spiegel links auch eingestellt haben musst. Wenn ich mich nicht täusche immer auf der Position.

Also rückwärts fahren und der Spiegelknopf muss in dem Moment auf rechten Spiegel stehen.

Ich habe aber ein Vfl.

Der Schalter muss auf Spiegel rechts stehen, dass ist korrekt !

 

Einstellen muss man ihn aber nicht.

Hallo,

ja der Spiegelwahlschalter muss für die Funktion bei Rückwärtsfahrt auf 'rechts' stehen.

Gruß

WBX2110

@kennex ,

das hab ich auch probiert, Spiegel ganz runter, Rückwärtsgang rein, angefahren, in D .... etc pp usw ... bis jetzt keine Bewegung drin

Spiegelschalter steht dann auch auf rechts?

Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

Ich hatte das bei meinem über jemanden codieren lassen. Funzt in der Regel wunderbar, außer das er sehr selten mal etwas zu hoch zurückfährt.

Reicht eig. wenn du im Türsteuergerät codierst und den Spiegelschalter auf rechts stellst. Dann R rein und dann sollte er runter fahren. Weitere Möglichkeiten es zu aktivieren gibt es nicht.

Zitat:

@kennex schrieb am 17. Februar 2021 um 21:53:01 Uhr:

Spiegelschalter steht dann auch auf rechts?

Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.

Jepp !!

 

Danke schon mal für Eure Beiträge und Hilfe !

Da müssen wohl scotty oder hadez helfen.

Also erstmal, erstellt der frisch gebackene HEX-V2 Besitzer, wie sich das gehört, mal einen vollständigen Auto-Scan und hängt diesen Als Datei-Anhang hier dran.

Das ist ja reines Kaffeesatz-Lesen hier.

Zu den Abgasklappen.

In deine eigenen Interesses solltest du mal die Messwerte im Motorsteuergerät prüfen, welchen Öffnungswinkel du bei den Klappen angezeigt bekommst. Ich hatte demletzt einen SQ2 da, gleicher Motor, bei dem bei Zündung eben nicht mehr 100% anlagen. Daher solle man mit einer USB-Kamera mal um die Ecke schauen, wie offen die Klappen wirklich sind, wenn man sie im Begriff ist rauscodieren zu wollen.

Davon ab, kann die Codierung auch oft und gerne nur klappen, nachdem man die Stecker der Stellmotoren abgezogen hat. Hatte ich auch schon, insbesondere ab Facelift.

Gibt es eigentlich die Möglichkeit, die Priorität eines Fehlers zu ändern?

In meinem Fall geht es um einen spor. Lautsprecherausfall (Tür rechts), der auch per Diagnose erkannt wird. Der Hersteller traut aber seinem eigenen Protokoll wohl nicht und will auch nichts auf Verdacht tauschen (Speaker und/oder Kabel in der Tür) und erwartet nun von mir, dass ich den Fehler per Video dokumentiere. :rolleyes:

Tatsächlich hatte ich den Ausfall auch mal festgestellt aber im Alltag (primär Radio-Betrieb) fällt das kaum auf solange der Hochtöner funktioniert.

Könnte ich die Prio so öndern, dass der Ausfall im KI angezeigt würde, könnte ich sofort reagieren.

Zitat:

@bauks schrieb am 18. Februar 2021 um 08:28:27 Uhr:

Gibt es eigentlich die Möglichkeit, die Priorität eines Fehlers zu ändern?

In meinem Fall geht es um einen spor. Lautsprecherausfall (Tür rechts), der auch per Diagnose erkannt wird. Der Hersteller traut aber seinem eigenen Protokoll wohl nicht und will auch nichts auf Verdacht tauschen (Speaker und/oder Kabel in der Tür) und erwartet nun von mir, dass ich den Fehler per Video dokumentiere. :rolleyes:

Tatsächlich hatte ich den Ausfall auch mal festgestellt aber im Alltag (primär Radio-Betrieb) fällt das kaum auf solange der Hochtöner funktioniert.

Könnte ich die Prio so öndern, dass der Ausfall im KI angezeigt würde, könnte ich sofort reagieren.

Nein geht nicht.

Potenzieller Garantiefall?

An deiner Stelle würde ich vielmehr eine Email an die Kundenbetreuung senden, dass du genötigt wirst eine aufwendige Beweisführung vorzulegen....das ist ja irre.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Codierungen für den A3/S3/RS3 Sammelthread