ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Codierungen am Audi A5

Codierungen am Audi A5

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 20. September 2016 um 12:39

Die Jahre im B8 A5 Forum haben gezeigt das es durchaus Sinn macht diverse Codierungen und Freischaltungen auch hier zu sammeln.

Der Thread sollte dazu dienen die Codierungen, Anpassungen sowie Freischaltungen zu sammeln.

Sie werden größten Teils analog zum A4 8W B9 sein. Dennoch werden auch hier Fragen rund um Codierungen, Bits und Bytes aufkommen.

Also alles was mit Freischaltungen, Codierungen etc. zu tun hat hier rein!

 

Gruss

Andy

Beste Antwort im Thema

Jetzt unterbindet man die ganzen Sachen und verlegt eh schon Whattsapp usw. aufs Autodisplay damit keiner am Handy rumspielt beim fahren.

Dann kommt einer und jailbraked sein Iphone damit er Youtube und co. am Display sieht, JUHU!

Echt, sollte ich mal mit so einem Honk einen Unfall haben der an seinem Handy rumspielt oder Videos beim fahren schaut braucht der spätestens dann wenn ich noch fähig bin aus zu steigen einen Notarzt.

1700 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1700 Antworten

Bitte vollständigen Auto-Scan als Datei anhängen

@hadez16 :

Hallo.

Anbei die AutoScan Datei. Ich denke die relevanten Steuergeräte dürften das Steuergerät Fahrer (36), Beifahrer (06) sein. Womöglich die Türsteuergeräte.

Die Massagefunktion kann wird ja (im Unterschied zur Lordosenstütze) ja auch im Display angezeigt, daher vielleicht noch in einem anderen Steuergerät zu aktivieren?

Danke für deine Hilfe.

Hallo und guten Abend Zusammen,

Ich habe in meinem A5 die MMI Einheit gegen eine grössere mit Smartphone Interface und NAVI ausgetauscht.

Nun ist MBI2 Scale (8W0 035 654 J) verbaut. Audi hat den Komponentenschutz auf das Fahrzeug angelernt und soweit funktioniert alles prima.

Leider kann ich bei der Musikwiedergabe, egal welches Format, FLC/MP3) und egal welches Medium nicht auf

die Optionen des Musikstückes zugreifen während der Fahrt (Titel wiederholen etc.). Es kommt die Meldung "Diese Funktion ist während der Fahrt nicht möglich". Die Firmware der Unit ist "MHS2_US_AU_P2037 MU0185". Das scheint eine amerikanische Firmware zu sein. Allerdings bediene ich alles auf Deutsch ist vom Verkäufer wohl eingedeutscht worden.

Ist dieses Menü in den USA aufgrund von Regularien gesperrt?

Gibt es eine Möglichkeit diese Funktion via VCP freizuschalten? Habe leider noch nichts hierzu gefunden.

Mit Grüssen und Dank im Voraus

Gerold

Kann man eigentlich Rückfahrkamera freischalten,so das sie während der Fahrt an bleibt....?

Themenstarteram 3. August 2021 um 7:12

nein ; würde auch nichts bringen da man nichts erkennen würde

Doch die AHK....aber OK Danke

Zitat:

@mauritzki schrieb am 3. August 2021 um 07:19:25 Uhr:

Doch die AHK....aber OK Danke

Wenn der Anhänger von der Kupplung springt, dann merkst du das auch ohne eine Kamera :D

Zitat:

@vo252ah schrieb am 2. August 2021 um 17:54:22 Uhr:

@hadez16 :

Hallo.

Anbei die AutoScan Datei. Ich denke die relevanten Steuergeräte dürften das Steuergerät Fahrer (36), Beifahrer (06) sein. Womöglich die Türsteuergeräte.

Die Massagefunktion kann wird ja (im Unterschied zur Lordosenstütze) ja auch im Display angezeigt, daher vielleicht noch in einem anderen Steuergerät zu aktivieren?

Danke für deine Hilfe.

Ich glaube ich muss das Problem erst noch besser verstehen.

Wo steht was im Menü, und woran scheitert es?

Das Sitz-Steuergerät hast du mit übernommen? So sieht es zumindest mal aus?

@hadez16

Ich habe die Sitze inkl. Sitz-Steuergerät vollständig übernommen. Sprich meine Sportsitze raus und die S-Sportsitze rein.

Vor dem Umbau ging die Lordosenstütze vollkommen normal, doch hatte ich keine Massagefunktion. Durch die S-Sportsitze wird ja die Lordosenstütze um die Massagefunktion erweitert. Jetzt geht die Lordosenstütze und auch die Massagefunktion nicht.

Nach meinem Verständnis (was absolut falsch sein kann), gehe ich davon aus, dass die Sitzsteuergeräte normal mit dem Fahrzeug "kommunizieren" und nicht durch einen Komponentenschutz blockiert sind.

Erläuterung diesbezüglich:

In den Beiträgen, bei denen Leute die Memoryfunktion nachgerüstet haben, lese ich, dass diese etwas am Sitzsteuergerät umcodieren müssen, damit es klappt. Da ich diese Funktion ja schon hatte, jedoch nach dem Anstecken des Steckers gleich funktioniert hat, wird das Sitzsteuergerät "kommunizieren".

Jetzt gehe ich davon aus, dass beim Sitzsteuergerät in der Codierung von Sportsitz auf S Sportsitz umcodiert werden muss, um eben die zusätzlichen Funktionen zu haben. Fehler wird mir im System keiner angezeigt.

Nochmal die Frage: Das Sitzsteuergerät ist noch das alte? Oder war bei den neuen Sitzen eins dabei, oder wie?

Erstell bitte mal noch ein Steuergeräte-Abbild von Adresse 5F.

(VCDS Hauptmenü, Anwendungen, STG-Abbild, Adresse 5F, Haken bei CSV und Anpassung, Start)

@hadez16

Das Sitzsteuergerät war auf den neuen Sitzen drauf, daher habe ich das neue Steuergerät einfach mitübernommen.

Ich werde versuchen das Steuergeräte-Abbild hinzubekommen. danke dir für die kurze Anleitung wie dieses Abbild anzufertigen ist.

@hadez16

Anbei das Steuergerät Abbild 5F.

Hab es nach deiner Anleitung erstellt. Danke dir. :)

Zitat:

@vo252ah schrieb am 5. August 2021 um 18:33:24 Uhr:

@hadez16

Anbei das Steuergerät Abbild 5F.

Hab es nach deiner Anleitung erstellt. Danke dir. :)

Danke.

Eine harte Nuss...

Wo soll denn die Massage bedient werden? Gibt es dafür ein Bedienfeld mit extra Knöpfen, oder soll das innerhalb des MMI geschehen?

Da du die Sitz-Steuergeräte ja übernommen hast, kann es daran eigentlich ja nicht mehr liegen, wobei dort komischerweise die Lordose-Stütze nicht codiert ist...

Oder wurde da schonmal versucht was zu codieren??

@hadez16

Ich habe zu danken.

bei der "normalen" Lordosenstütze funktioniert die Bedienung über den runden Knopf mit, 4 in die jeweiligen Himmelsrichtungen gerichteten, Einbuchtungen an der Seite des Sitzes. Jetzt bei den Schalensitzen bzw. mit der Massagefunktion ist um den optisch gleichen Knopf ein silberner "auf/ab Hebel" um diesen besagten Knopf dazugekommen, sowie ein Knopf oberhalb der elektrischen Sitzverstellung.

Wenn ich richtig liege wird durch das Betätigen dieses Hebels ein Menü im MMI aufgerufen bei dem man anschließend eines der 3 Massageprogramme auswählen kann.

Bisher wurde nichts an den Sitzen codiert oder versucht umzucodieren.

Die Massagefunktion gibt es ja als Bestelloption bei allen Sitzen, den Zusatz mit den einstellbaren Seitenwangen nur mit den Kontursitzen.

Ich gehe somit von 2 Varianten aus (reine Überlegungen);

1: die Massagefunktion alleine wird codiert sein und die Lordose ersetzen, nach einem "simplen" Ja/Nein Prinzip.

Quasi wie: Massage ja, (somit) Lordose nein (was erklären würde, dass die Lordose nicht codiert ist?)

2: da die Massagefunktion bei den Kontursitzen dabei ist, muss man dem Fahrzeug mittels Codierung mitteilen, dass diese verbaut sind, was den Zugriff/Einstellung der Seitenwangen sowie die Massagefunktion ermöglichen würde.

Mit dem silbernen Hebel werden die Sitzwangen enger bzw. weiter gemacht. Ein Druck auf den schwarzen Taster startet die Massage wobei sich dann ein Einstellungsmenü im MMI öffnet.

So zumindest ab Werk.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Codierungen am Audi A5