ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Codierung VCDS Golf 7

Codierung VCDS Golf 7

VW Golf 7 (AU/5G)

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen, ob ich mir in den nächsten Monaten einen Golf bestelle oder vielleicht einen Jahreswagen kaufe in einem Jahr.

Habe schon viel gelesen, aber nirgends etwas zu möglichen Codierungen gefunden. Hat kein Golf VII Besitzer VCDS?

Für den Up! gibt es ja schon Codierungen, aber da der Golf technisch scheinbar neu überarbeitet wurde, frage ich mich, wie viel man machen kann? Besonders auch beim Radio, ob man da noch dran kommt über VCDS.

 

-----------------------------------------------------------

 

One Note-Link (Stand 01/2018):

https://onedrive.live.com/view.aspx?...

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen, ob ich mir in den nächsten Monaten einen Golf bestelle oder vielleicht einen Jahreswagen kaufe in einem Jahr.

Habe schon viel gelesen, aber nirgends etwas zu möglichen Codierungen gefunden. Hat kein Golf VII Besitzer VCDS?

Für den Up! gibt es ja schon Codierungen, aber da der Golf technisch scheinbar neu überarbeitet wurde, frage ich mich, wie viel man machen kann? Besonders auch beim Radio, ob man da noch dran kommt über VCDS.

 

-----------------------------------------------------------

 

One Note-Link (Stand 01/2018):

https://onedrive.live.com/view.aspx?...

11985 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11985 Antworten

Zitat:

@Golfi30 schrieb am 29. Juni 2021 um 21:30:12 Uhr:

Da ist wahrscheinlich eher ein Sw Update von Nöten...

Ist das Update kostenlos? Bzw. was sollte es max. kosten dürfen beim :) ?

Hi,

Weiß einer ob es möglich ist die "inneren" Rückleuchten beim "abgeschlossenen" Standlicht dauerhaft (!) mit leuchten zu lassen?

Wenn ich mein Golf abschließe leuchten leider nur noch die äußeren, dass sieht nicht schön aus... nach einer gewissen Zeit, weiß nicht genau nach wie viel Minuten, leuchten auch nur noch die äußeren Leuchten auch wenn er nicht abgeschlossen wird...

Lg

Wie sieht denn die entsprechende Leuchtenkonfiguration aus?

Guten morgen :)

Ich bin jetzt seit 4 Tagen auch stolzer Besitzer eines VW Golf 7 Variant Highline (R-Line) :)

Da mein Vater einen OBD Eleven besitzt, haben wir gestern mal geschaut, welche Codierung man so vornehmen konnte und das ein oder andere wurde nun auch codiert.

Letztlich aber habe ich gehofft, über die "Apps" auch den Spurhalteassistent aktivieren zu können, leider wurde der mir als "App" nicht angezeigt?

Die Multifunktionskamera besitze ich, ACC von Werk aktiviert.

Nachträglich dann gestern noch die Verkehrszeichenerkennung aktiviert und funktioniert gut. Eine Frage noch hier: gibt es die Möglichkeit, dass die VZE auch den Tempomat/ACC automatisch reguliert? => 70kmh eingestellt, 50kmh Schild erkannt => auf 50kmh wird runter geregelt?

 

Nun aber nochmal zum Spurhalteassistent.

Die einzige App bei OBD Eleven, die es zum Thema Spurhalteassistent gab war die intensität des Lenkrads einzustellen. Aber ein Lenkrad mit Vibration werde ich nicht verbaut haben zumal ich ja auch erstmal den Laneassist freischalten müsste?

Fehlt einfach die "App" bei OBD Eleven oder geht das wirklich nicht bei meinem Golf?

Eine Auflistung der Serienausstattung meines Golfs ist in meinem Profil hinterlegt (Quelle: myVolkswagen.de)

Freundliche Grüße

Lane Assist kann man easy bei dir freischalten. Auch die Vibrationen sind möglich, aber nicht mit OBD11 und auch nicht Mal eben so. Die VZE an den Tempomat Koppeln ist je nach Baujahr und verbauten ACC ist auch möglich, aber ebenfalls nicht mit OBD11 machbar

Zitat:

@kevko1337 schrieb am 5. Juli 2021 um 23:26:06 Uhr:

Weiß einer ob es möglich ist die "inneren" Rückleuchten beim "abgeschlossenen" Standlicht dauerhaft (!) mit leuchten zu lassen?

Ja das geht. Musst die Stand-/Parklichtfunktion mit auf die inneren codieren. Abschauen kannst du dir die Codierung von den äußeren RL.

 

Zitat:

@TheSoulrester schrieb am 06. Juli 2021 um 07:45:45 Uhr:

Eine Frage noch hier: gibt es die Möglichkeit, dass die VKE auch den Tempomat/ACC automatisch reguliert? => 70kmh eingestellt, 50kmh Schild erkannt => auf 50kmh wird runter geregelt?

Definitiv nein. PACC (Prädiktives ACC) hat erst der Golf 8.

Dazu bedarf es PACC

Zitat:

@schlambambomil schrieb am 6. Juli 2021 um 08:05:56 Uhr:

Zitat:

@TheSoulrester schrieb am 06. Juli 2021 um 07:45:45 Uhr:

Eine Frage noch hier: gibt es die Möglichkeit, dass die VKE auch den Tempomat/ACC automatisch reguliert? => 70kmh eingestellt, 50kmh Schild erkannt => auf 50kmh wird runter geregelt?

Definitiv nein. PACC (Prädiktives ACC) hat erst der Golf 8.

Das ist nicht richtig, habe pACC auch in meinem Golf MK7.5 GTI freigeschaltet

IMG_20210706_080912.jpg

Zitat:

@schlambambomil schrieb am 06. Juli 2021 um 08:5:56 Uhr:

Definitiv nein. PACC (Prädiktives ACC) hat erst der Golf 8.

tz tz, nochmal nach editieren :D

Zitat:

@nirvananils schrieb am 06. Juli 2021 um 08:10:43 Uhr:

Das ist nicht richtig, habe pACC auch in meinem Golf MK7.5 GTI freigeschaltet

klappt beim SV auch einwandfrei, leider nur ein HS

Zitat:

@Golfi30 schrieb am 06. Juli 2021 um 08:12:16 Uhr:

tz tz, nochmal nach editieren

Hatte sich überschnitten :(

Zitat:

@nirvananils schrieb am 6. Juli 2021 um 08:00:04 Uhr:

Lane Assist kann man easy bei dir freischalten. Auch die Vibrationen sind möglich, aber nicht mit OBD11 und auch nicht Mal eben so. Die VZE an den Tempomat Koppeln ist je nach Baujahr und verbauten ACC ist auch möglich, aber ebenfalls nicht mit OBD11 machbar

Zitat:

@nirvananils schrieb am 6. Juli 2021 um 08:10:43 Uhr:

 

Das ist nicht richtig, habe pACC auch in meinem Golf MK7.5 GTI freigeschaltet

Das heißt dann, ich müsste mir jemanden mit VCDS suchen, der sich damit auch auskennt? :)

Habe auch nur ein Handschalter, aber ist trotzdem genial

Jap, vor allem bei aktiver Routenführung. Da kann man die Ausfahrt nicht verpassen :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen