ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. CLA Shooting Brake 250e - Mercedes Me App und Fahrzeugortung

CLA Shooting Brake 250e - Mercedes Me App und Fahrzeugortung

Mercedes CLA X118 Shooting Brake
Themenstarteram 24. April 2022 um 10:33

Hallo,

ich habe das Problem, dass obwohl im Menüpunkt unter Einstellungen - System - WLAN ... die 'Fahrzeugposition übermitteln' aktiv ist, es jedoch in der Me App nur die Meldung 'Die Fahrzeugposition ist derzeit nicht verfügbar' ausgegeben wird.

In der Me App werden einige Dienst dazu, wie 'Fahrzeugstandort' oder 'Geographische Fahrzeugüberwachung' als deaktiviert angezeigt. Diese kann ich aber auch nicht in der App aktivieren.

Was läuft da falsch, bzw. was mache ich falsch?

 

Eine weitere Frage, auch zur Me App. Es sind auch Dienste wie 'Fernsteuerung Fenster / Schiebedach' oder 'Türfernschließung und -entriegelung' deaktiviert und lassen sich darum nicht bedienen.

Wie aktiviere ich diese in der App?

Danke für eure Tipps!

 

PS. Panoramadach und MBUX High-End-Paket sind vorhanden.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hast du das Fahrzeug als Neuwagen gekauft oder gebraucht? Alle Dienste sind nämlich 3 Jahre ab Auslieferung aktiv, anschließend müssen diese erst im Shop gekauft werden, unteranderem die Fahrzeugortung.

Themenstarteram 24. April 2022 um 10:59

Hallo,

das Fahrzeug ist neu (April 2022).

Hallo

dann sollte dein Händler es doch schaffen das es funktioniert.Fahrzeug muss auch angelegt werden

Gruß

Erst einmal in der Diensteverwaltung versuchen die Dienste zu aktivieren. Dazu muss der Nutzer in der Nutzerwerwaltung auch als Fahrzeughalter bekannt sein.

Wenn Dienste auf „werden aktiviert“ stehen, dann ggf. mal einen schon aktivieren Dienst zurück nehmen und nach kurzer Zeit wieder aktivieren. Dann wird die Anfrage neu gesendet. Zumindest hat das bei mir die noch fehlenden Dienste nachgezogen.

Ohne LTE Modul? Oder werden die inzwischen wieder montiert/mit ausgeliefert?

Um es hier mal in aller Deutlichkeit zu sagen: die Mercedes-me-App ist (zumindest zeitweise) Schrott hoch 10. Ich habe den 250e auch neu gekauft im Nov. 2020. Bei jedem 4. oder 5. Aufrufen verlangt die App von mir, mich neu anzumelden. Dann funktionieren plötzlich aus heiterem Himmel mal die Vorklimatisierung, mal die Abfrage des Ladezustands nicht. Gelegentlich hilft eine Deinstallation (vorher den Cache-Speicher der App löschen) - Phone GANZ ausschalten - wieder einschalten - App neu installieren - anmelden. Leider nicht immer. Da man die Batterie wegen deren Lebensdauer möglichst nur bis 80% (höchstens 85%) aufladen sollte, vor allem wenn das Auto danach stehen bleibt, vermisse ich bei der App eine Möglichkeit zur Fernabschaltung des Ladevorgangs. Das allermindeste wäre eine überstimmbare automatische Abschaltung bei 85% (hat inzwischen jedes Smartphone!!!) oder allermindestens ein Signal bei Erreichen von 80% Ladezustand. MERCEDES-LIKE???? Mitnichten!

Jedem natürlich seine Meinung, ich sehe das ganz anders. Ich habe den 250e nun seit einem Jahr und eigentlich noch nie Probleme mit der App gehabt. Eigentlich heißt, dass ich ein oder zweimal die Vorklimatisierung nicht einstellen konnte weil die Verbindung oder die Server nicht so wollten wie ich. Auch das Thema ständiges einloggen etc. gibts bei mir nicht, insofern auch keine Notwendigkeit von Neuinstallationen etc. Läuft alles immer ohne Probleme…

Wo ich dabei bin: Eine bessere Einstellungsmöglichkeiten für das Laden wäre wünschenswert.

Aber das ist alles Off Topic und hilft dem TE nicht. Wie gesagt, ich vermute einfach mal daß sein Wagen offline ist weil das LTE Modul nicht verbaut ist. Wäre zumindest eine Erklärung….

Themenstarteram 25. April 2022 um 6:38

Hallo,

@kievit: Also in der Nutzerverwaltung ist der Fahrzeughalter (ich) bekannt. Dieser wird auch bei den Profilen im Auto angezeigt. Dennoch sind einige Dienste (kleiner Auszug siehe Screenshot) deaktiviert und lassen sich nicht aktivieren.

@Wh0Kn0wzMe: Ob ein LTE Modul verbaut ist, kann ich nicht sagen. Woran erkenne ich das? ...und ist das dafür nötig?

@tomtom123: Sicherlich kann mir der Händler weiterhelfen. Das kann er zu 99% vermute ich. Wenn man jedoch wegen jeder Sache zum Händler fahren soll, dann verstehe ich nicht wofür das Forum hier ist! Aber dennoch danke!

Mercedes-me
Themenstarteram 25. April 2022 um 7:05

Hallo Leute,

ist gelöst :-)

Das Problem war die fehlende Identitätsprüfung. Nach der erfolgreichen Identitätsprüfung (online, mit Perso in der App) wurden alle Dienste freigeschaltet.

Ist halt nur doof, dass es nirgendwo beschrieben wird. Zumindest habe ich das bisher nicht finden können.

Und zusätzlich kann man die Identitätsprüfung auch nur über die Me Service App anstoßen... Intuitiv ist anders!

Zitat:

@EM001 schrieb am 25. April 2022 um 07:05:07 Uhr:

Hallo Leute,

ist gelöst :-)

Das Problem war die fehlende Identitätsprüfung. Nach der erfolgreichen Identitätsprüfung (online, mit Perso in der App) wurden alle Dienste freigeschaltet.

Ist halt nur doof, dass es nirgendwo beschrieben wird. Zumindest habe ich das bisher nicht finden können.

Und zusätzlich kann man die Identitätsprüfung auch nur über die Me Service App anstoßen... Intuitiv ist anders!

Hi,

das ist relativ neu das es ausgelagert wurde.

Diese Prüfung wurde früher immer vom Händler bei der Freischaltung vorgenommen und die Fahrzeugpapiere und der Personalausweis musste in Augenschein genommen werden.

Wichtig ist auch, dass die notwendigen AGB bestätigt wurden, denn abhängig von verschiedenen AGB variieren auch die möglichen Dienste.

Gruß Dirk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. CLA Shooting Brake 250e - Mercedes Me App und Fahrzeugortung